1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neben bechti noch anderes rheuma?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von fall3n, 13. Januar 2010.

  1. fall3n

    fall3n bechtibruder

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hi zusammen

    ich hätte da mal ne frage an euch. evtl. kann mir da ja jemand helfen.

    zur zeit kämpfe ich mit einem schub meines bechtis. hab dies bzgl. auch nen termin am 25.1. bekommen bei nem neuen rheumadoc. aber es stellt sich mir eine frage. ich habe seit kurzem extremste muskelschmerzen, oberschenkel, oberarm, schultermuskulatur. die schmerzen in nacken und schultermuskeln hab ich schon sehr lange immer wieder, nie hat etwas was gebracht, krankengymnastik und massagen haben nur kurzzeitig geholfen. da kam mir der gedanke an fibro. wäre sowas überhaupt möglich? und wie wären die anzeichen dafür?

    was mir auffiel, als ich die info auf RO durchgelesen habe:


    1. meine nacken und schultermuskulatur schmerzt teils extremst
    2. pobleme in der gesäßmuskulatur, welche wohl durch den sehenansatz der hinteren oberschenkelmuskulatur probleme macht (evtl. auch durch den bechti?)
    3. das verstärkte schwitzen der hände, welche dazu eigentlich immer kalt sind
    4. meine haut macht öfters probleme das sie verdammt schnell gerötet ist, aber auch extremst juckt
    5. lagewechselschwindel, wenn ich mal lieg und aufsteh
    6. leicht zitternde hände als wär ich raucher oder bräuchte mal wieder die flasche
    7. beim einatmen is mein puls immer etwas schneller als beim ausatmen (irgendwie komische sache)
    8. den berühmt berüchtigten tennisellenbogen hatte ich auch schon
    9. teils krampfanfälle im bereich der lendenmuskulatur
    oder können solche auswirkungen auch durch den bechti verursacht werden?

    evtl. könnt ihr mir da weiter helfen :/
     
    #1 13. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2010
  2. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    oder können solche auswirkungen auch durch den bechti verursacht werden?

    Hallo falln3,

    es ist durchaus Möglich das diese Auswirkungen vom Bechti kommen aber auch Fibro ist nicht auszuschließen.
    Das würde ich aber om RheumaDoc abklären lassen.

    Ich habe neben Bechterew auch sek. Fibromylalgie.

    LG und Gute Besserung

    Michael