Naturheilkunde bei Kopfschmerzen

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Komplementär- u. Alternativmedizin" wurde erstellt von Mizikatzitatzi, 18. Februar 2014.

  1. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    612
    Aischa, Prost!
     
  2. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.873
    Kati genau so ist es und hinterher kannst nicht mehr nachvollziehen, was Dir wirklich geholfen hat.
    Aber Ist ja auch egal, Hauptsache es hilft und die geschäftstüchtigen Leute haben ihr Zeugs an den Mann (aber auch Frau) gebracht.
    Wünsche Dir einen schönen Abend und gräm Dich nicht, daß das Gerstenfeld abgeräumt war.
    Im Frühling sprießt es wieder. Kannst es ja auch so wie Hanf in der Stube kultivieren.
    Und ich bin mir sicher, da hat keiner was dagegen. Samen könnt ich Dir schicken!!
     
  3. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    612
    Danke... irgendwie bin ich durch eure Therapie angenehm müde....

    Werde auch gut träumen....

    Spüre gar keine Schmerzen mehr...

    Mein Kopf ist so leicht!!!

    Wie gut, dass das Thema Gerstengras auch in diesem Tread vorkam, sonst wäre ich da nie draufgekommen...

    Und würde noch immer still vor mich hin leiden...

    Kati
     
  4. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    9.719
    Zustimmungen:
    3.905
    Ort:
    Bayern
    Du hast Hagebuttenpulver gegen Kopfschmerzen genommen?
     
  5. käferchen

    käferchen Guest

    Übrigens ist das
    Hach ne, Lagune....bin ich am Thema vorbei :(?
    Das Hagebuttenpulver sollte aber auch gegen ganz vieles helfen und mein allgemeines Wohlbefinden steigern, und auch meine rheumatischen Beschwerden verringern.

    Wobei, Kopfschmerzen hatte ich keine, vorher und nachher aber auch nicht.
     
  6. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest


    Und selbst wenn - geschadet hätte es bestimmt nicht....;)
     
  7. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Zeig doch mal, wo, Astrid :)
     
  8. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Oh ha, da sind wir ja schon wieder beim Graaaaaaaas; und das, wo ich doch Nichtraucherin bin...........
     
  9. käferchen

    käferchen Guest

    Es gab wohl Ansätze zu einer "Studie" zum Thema Gerstengras, die aber weder positive noch negative Erkenntnisse brachte. Alles andere beruht wohl eher auf eigenen, persönlichen Erfahrungen der Verwender. Fände ich aber sehr interessant, wenn es da noch andere, seriöse Quellen gäbe, Astrid.
     
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    5.729
    Ort:
    Rheinland
  11. käferchen

    käferchen Guest

    Den Link hatte aischa schon mal in einem der anderen Gerstengras- Threads eingestellt, was anderes findet man auch kaum darüber
     
    aischa gefällt das.
  12. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    5.729
    Ort:
    Rheinland
    Ah, hatte nicht gesehen...sorry.
     
  13. käferchen

    käferchen Guest

    Konntest Du auch nicht Heike, es gab ja verschiedene Beiträge in unterschiedlichen Threads :wave:

    Aber vielleicht hat Astrid da eine Erklärung wie es für uns Verbraucher mit gewollt reduziertem Immunsystem einsetzbar wäre.
     
  14. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.392
    Zustimmungen:
    14.097
    Ort:
    Niedersachsen
    Keks geht auch :D
     
    eve60 gefällt das.
  15. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2.873
    Meinst Du Graskekse??
     
  16. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    @naturastrid

    Du hast vermutlich nicht verstanden, dass so gut wie keiner hier daran glaubt.....:)
     
    eve60 und Kati gefällt das.
  17. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    5.729
    Ort:
    Rheinland
    Und praktischerweise haben die ersten drei verlinkten Seiten auch direkt einen Shop :angel:
     
    eve60 und Resi Ratlos gefällt das.
  18. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Heike,

    aber naturastrid hat sich intensiv damit beschäftigt :azzangel:
     
  19. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.428
    Zustimmungen:
    5.729
    Ort:
    Rheinland
    Oh, Resi, das habe ich wohl nicht berücksichtigt :D.
     
  20. käferchen

    käferchen Guest

    Astrid,
    Gerstengras wird ja, wie viele andere Produkte auch, als "Superfood" bezeichnet, was nichts anderes als ein Marketingbegriff ist.
    Ich könnte Dir hier mindestens ein Dutzend ähnlicher Produkte aufzählen (z.B. Hagebuttenpulver), die genau so angepriesen werden gegen die unterschiedlichsten Erkrankungen. Letztendlich bleiben alle einem Beweis durchs seriöse Studien schuldig. Die "Wirksamkeit" beruht lediglich darauf, dass Anwender mitteilen ob es ihnen persönlich geholfen hat oder nicht.

    Hinzu kommt noch, dass es fragwürdig ist, in welchem Umfang man ein Mittel einsetzen soll, welches das Immunsystem "stärkt" bei Menschen, die durch Medikamente eine (gewollte) Immunsuppression erhalten. Da würde ich mir eigentlich von Dir etwas mehr Informationen erhoffen, da Du das Gras hier so favorisierst.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden