1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nagelveränderung = Psoriasis??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Judy_Tiger, 9. Juni 2012.

  1. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir steht seit geraumer Zeit der Verdacht einer Nagelpsoriasis im Raum. Seit Januar 2011 ist einer meiner Fußnägel krankhaft verändert, zuerst nur leicht und dann immer stärker, sodass er letzte Woche einfach so abgefallen ist.

    Ich habe schon mehrere Hautärzte verschlissen: Drei mal wurde eine Pilzkultur angelegt --> immer negativ, allerdings wollte keiner Psoriasis diagnostizieren bzw. ausschließen.

    Ich stell jetzt einfach mal ein Bild von meinem abgefallenen Nagel rein. Vielleicht sieht's ja bei jemandem mit Psoriasis gleich/ähnlich (Bild 1 Nagel von unten, also die Seite die man normal nicht sieht, Bild zwei Nagel von oben und Bild drei Nagel "in vivo" im März)
     

    Anhänge:

  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Judy!
    Den Bildern nach, könnte es sich durchaus um eine Nagel-Pso handeln.
    Da ein Nagelpilz ausgeschlossen wurde, steigt die Wahrscheinlichkeit.
    Hier ein Link zum Pso.-Netz, das steht einiges drin über Nagel-Pso, anscheinend gibt es jetzt als Behandlungsmöglichkeit eine Art Nagellack, vielleicht wäre das was für dich.

    Nagel-Pso kommt übrigens besonders häufig vor, bei Pat. die auch unter einer PSA leiden.
    http://www.psoriasis-netz.de/themen/nagel/nagel-index.html
     
  3. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    von der optik her kann es natürlich alles mögliche sein, aber wenn ein pilz nun schon mehrfach ausgeschlossen wurde, spricht doch einiges für pso. dass nagel-pso so aussehen kann wie auf dem foto, habe ich selbst schon gesehen bei jemandem, der ganz krasse nagel-pso hatte. du könntest mal zum hautarzt gehen und fragen, ob die mal eine probe nehmen können, um pso sicher zu diagnostizieren. bei pso auf der kopfhaut habe ich sowas schon mal machen lassen und ich denke mir, dass es mit einem nagel auch gehen müsste.
    mir ist auch schon einmal ein nagel einfach so abgefallen, er war vorher auch ganz dick und borkig. da ich die pso-diagnose bzw. psa schon vorher hatte, bin ich dem nicht weiter nachgegangen, weil für mich die nagelbeteiligung eh keine überraschung war.
    ich habe ansonsten eher tüpfelnägel an der hand.
     
  4. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Ja, sieht nach PSO aus - warum ist das so schwer zu diagnostizieren? Gerade wenn ein Pilz ausgeschlosse wurde?? Manchmal wundert man sich ja wirklich über die Ärzte .... :mad:

    Ich hatte jahrelang eine merkwürdige Stelle im Nagel des großen Zehs - wie so ein Längs-Riss. War damit extra zur Fußpflege, aber die konnte auch nix machen, das wuchs einfach nicht raus.

    Als ich begann MTX zu nehmen, war der Fußnagel kurz darauf wieder gut. Es war also offensichtlich auch eine PSO-Stelle - schon lange bevor ich wusste, dass ich überhaupt PSO (nur eine kleine Stelle an der Kopfhaut), geschweige denn PSA habe.
     
  5. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten.

    Warum keiner die Diagnose stellen will, keine Ahnung. Offenbar sind Diagnosen in der Dermatologie besonders schwer zu stellen. :o

    Das komische an der SACHE ist nur, dass es etwa 2 Wochen vor Beginn der MTX-Therapie angefangen hat und dann immer schlimmer geworden ist, auch unter Enbrel. Psoriasis hätte sich bessern müssen?? Oder sprechen die Nägel manchmal anders an???
     
  6. Haselmaus

    Haselmaus Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Judy,
    Ich weiß dir keine Antwort auf deine Frage. Jedoch habe ich selbst auch verschiedene Zehennägel. Ich dachte das hängt bei mir mit dem Alter zusammen, denn mein Vater hatte mit zunehmendem Alter so dicke veränderte Nägel.
    Dann habe ich gemerkt, dass sobald ich die Schuhe eine halbe Nummer größer getragen habe und meine Füße mit einer Kieselsäurehaltigen Creme seit Weihnachten ein bis - zweimal täglich eincremte, meine Nägel bis auf den einen Dicken, der wie an den Enden eingerollt aussieht, erholt hatten und schön waren.
    Jetzt trage ich ein Paar Schuhe mit Löcher und nur zum schlupfen und schon merke ich dass die Nägel am linken Fuß sich oberflächlich verändern. Sie wirken trocken und haben längs helle Streifen. Leider habe ich den Arzt noch nie darauf angesprochen, es war mir immer peinlich. Kann es sein, dass wenn die Nägel immer gegen den Schuh drücken, dass sie sich deshalb verändern?
    Jetzt wo ich weiß, dass es andere und sogar junge Menschen auch haben, werde ich doch mal weiter drauf achten und gegebenenfalls mal drauf hinweisen.

    Ich bin gespannt, ob sich zu diesem Thema noch jemand meldet dem es änlich geht und eine Tipp geben kann.

    Bis dann, liebe Grüße Aurelia
     
  7. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    also ich nehme mittlerweile seit einigen monaten mtx und inzwischen zusätzlich ciclosporin. verbesserungen bei der pso sind erst durch das ciclosporin aufgetreten. die pso an meinen fingern sieht so gut wie schon seit vielen jahren nicht mehr aus. aber mtx alleine hatte überhaupt nichts gerissen, eher im gegenteil.
     
  8. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    hallo nochmal,

    @ josie: Meintest du mit der neuen Behandlungsmöglichkeit Sililevo Nagellack? Den hab ich nämlich schon (erfolglos) ausprobiert.

    @ Aurelia: Das kann schon sein, dass sich ein Nagel verändert wenn er di ganze Zeit vom Schuh zermatscht wird. Ist bei einem von meinen veränderten Nägeln auch der Fall gewesen, aber die anderen haben so viel Luft, da kann ich ihnen auch nicht helfen, wenn sie's noch zu enge finden:(


    Ansonsten habe ich gerade beschlossen auch meine hässlichen Nägel "zu Schau zu stellen" und in der SOmmerhitze nicht in geschlossenen Schihen rumzulaufen. Ich schau sie mir einfach nicht an:p
     
  9. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24