1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nähmaschine

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Teelichtlein, 2. Januar 2007.

  1. Teelichtlein

    Teelichtlein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35390
    Hallo ihr süßen :)

    ich bin auf der Suche nach einer Nähmaschine, und suche jemanden der mir ein paar Tipps geben könnte, worauf ich so achten muss?
    Zur Zeit stöber ich bei Ebay rum, und da ist ja eine Flut von Maschinen. Vielleicht hat jemand den ein oder anderen Tipp für mich?

    Ich würde mich freuen ein paar Ratschläge zu bekommen.

    Schöne Grüße

    das kleine Teelichtlein :cool: <--------------Nähanfängerin ist :D
     
  2. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Teelichtlein,

    ich habe eine Singer Nähmaschine, die gibt es leider nicht mehr. Pfaff oder Bernina kann ich dir empfehlen. Auf jeden Fall solltest du darauf achten, dass du eine Freiarm-Nähmaschine nimmst. Die hat den Vorteil, dass du Hosen ohne Probleme kürzer machen kannst. Also alles was rund ist, wie auch Ärmel. Meine Maschine hat dann noch einen sogenannten Tisch zum dran schieben, damit man wiederum eine große Fläche hat zum Nähen von großen Teilen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Suchen.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  3. sächsin

    sächsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen,


    ich habe mir ---so glaube ich- meine bei lidl geholt.

    jeder markt hat ja ab und an angebote und für den anfänger reicht die auf alle fälle. meine hat sehr viele programm bis zur sticker.

    bis jetzt hat meine voll und ganz gereicht und ich werde mir wohl auch keine andere holen, da ich ja kein profi werden möchte.

    so wie ich mich noch entsinnen kann, kostete diese vor 4 jahren um die 50 euro.

    gruß

    claudia
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo teelichtlein,

    eigentlich müsste ich erstmal fragen was du damit vorhast zu nähen??

    willst du mal hier und da eine hose kürzen, oder eine aufgegangene naht wieder schließen??
    oder willst du anfangen dir oder sonst wem kleidung zu nähen, oder möchtest du gar anfangen zu Quilten?

    ich habe früher immer auf der maschine meiner mutter (sie war schneiderin) genäht, als ich auszog bekam ich von ihr ihre ersatz-maschine es war eine super maschine von pfaff, dann verlieh ich sie einmal an meine schwägerin, sie hatte keine ahnung und ich bekam sie kaputt zurück auch eine reperatur die damals viel DM kostete konnte sie nicht wieder richtig herstellen.
    da ich dann alleine war mit meinem kind konnte ich mir nix wirklich gutes leisten und kaufte mir bei quelle eine billig maschine - OH KRAAUUSSS-

    nun habe ich mir, nachdem ich seit letztem jahr auch noch Quilte, und meine tochter gerne mittelalterliche kleider hat, eine neue maschine gekauft und ich bin sooooooooo begeistert, habe sie mir aber auch erst nach rücksprache mit meiner quilt-lehrerin gekauft, sie hat sie nämlich schon und konnte sie mir mit gutem gewissen weiter empfehlen.

    Ich habe nun eine Janome, sie ist einfach toll, sie ist nicht schwer so das ich sie zu kursen mitnehmen kann und sie bietet alles was man braucht, egal ob zum quilten oder zum kleidung nähen.

    also, je nach dem was du machen willst ist es eine frage des preises, eines möchte dir aber auf jeden fall ans herz legen,
    solltest du dir eine nähmaschine mit dem gedanken kaufen wollen das du evtl. VIELLEICHT mal ein kleidungsstück nähen möchtest, dann nimm bitte keine no-name-super-billig maschine (auch nicht die teuerste!!) denn dort ist der stofftransport nicht wirklich gut (ich habe es selbst erlebt und nicht nur bei der einen) und wenn du noch anfängerin bist wirst du sehr schnell den spaß am nähen verlieren, wenn die nähte nicht übereinstimmen, der stoff nicht richtig läuft, sich der unterfaden nicht richtig spannen läst und so weiter
    also, laß dich ruhig in einem spezial-geschäft richtig beraten (heißt ja nicht das du sofort dort eine kaufen musst, dann gibt es ja immer noch ebay und andere läden).

    wenn du spezielle fragen hast, einfach her damit!!

    lieben gruß und ganz viel spaß beim nähen, es ist etwas ganz tolles!!!!

    elke