1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

nächste Runde im Sparrausch ist eingeläutet...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von trombone, 26. April 2006.

  1. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    mein Hausarzt hat gestern einen Brief der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (das glaube ich zumindest) erhalten, in dem schwarz-auf-weiß steht, dass Grippeschutzimpfungen ab diesem Jahr grundsätzlich nur noch Personen über 60 Jahren gegeben werden sollen. Alle anderen Gruppen sollen - nach Wunsch der KV diese Impfung selber zahlen - von Risikogruppen ist keine Rede mehr - eine solche Auffforderung finde ich schon mehr als dreist!!!! Es zeigt doch wieder einmal, dass hier die jüngeren chronisch Kranken wieder einmal krass benachteiligt werden
    Mal schaun, ob man hier wohl gegen vorgehen kann...
     
  2. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    :mad: na toll! Mal sehen, ob ich die Impfung dieses Jahr noch auf Kasse kriege. Ich werde es auf jeden Fall machen lassen.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  3. Frank_Stuttgart

    Frank_Stuttgart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Es gibt für jedes Bundesland eine sogenannte "Impfvereinbarung" zwischen den Kassen und der KV.

    Wenn die Kassen diese nicht verlängern, dann kann die KV nur weitergeben, dass die Vereinbarung aufgehoben ist und dann kommen solche Bestimmungen.

    Die KV macht von sich aus keine Impfvorschriften.

    Es gab schon einmal 6 Monate, da haben die Ersatzkassen die Vereinbarung einfach nicht verlängert.

    Vielleicht ist auch nur ein bestimmter Impfstoff gemeint.

    Fluad zum Beispiel ist ein teurerer Grippeimpfstoff, der bei Patienten ab 60 eingesetzt werden soll ( und nur bei diesen).