1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nächste Basis versagt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Annemarie, 17. Oktober 2005.

  1. Annemarie

    Annemarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bornheim NRW
    Hallo zusammen!
    Wie oben schon gesagt, die jetzige Basis hat auch nicht geholfen.Zur zeit nehme ich CilosporinA1 50 mg, morgens 100mg und Abends 50 mg ein.Mein Blutdruck und mein Zucker steigen dermaßen in die Höhe das ich sogar 2 Blutdrucktabl. am Tag nehmen muß.Dazu kommt das meine Nieren immer mehr Theater machen und ich auch mal wieder an einer Nierenbeckenentzündung rumlaboriere.Morgen habe ich wieder einen Termin im KH die werden mich bestimmt dabehalten.Aber ich werde auch stationär gehen wenn es sein muß,so geht es nicht mehr weiter.Ich bin total am Boden selbst die Familie kann mich nicht mehr aufrichten.
    Es tut mir leid das ich euch hier immer wieder volljammere,aber ich sehe überhaupt keinen Lichtblick am Himmel.Ich weiß mittlerweile gar nicht mehr die wievielte Therapie es ist die ich ausprobiere.
    Haltet mir die Daumen das meinem Rheumadoc Morgen noch was einfällt oder er einen Tip für mich auf Lager hat.
    Danke fürs zuhören/lesen
    Annemarie
     
  2. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Liebe Annemaire,


    ich wünsche Dir für morgen alles Gute.
    FÜr mich ist es auch immer kein gutes Zeichen, wenn die Familie mich nicht mehr hoch bringt. Dann muß es mir auch sehr schlecht gehen.

    Alles Gute
    Andrea
     
  3. klaudi

    klaudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    basistherapie

    hallo annemarie

    ich kann es nachvollziehen,wie es dir geht.es sieht bei mir nicht anders aus,habe auch schon einige therapien( ciclosporin war auch schon dabei).jetzt nehme ich seit fast 5 monaten quensyl,aber es passiert nichts,gar nichts.nun soll ich ins krankenhaus,was ich aber vor mir herschiebe.im november habe ich einen thermin bei meinem rheumatologen und hoffe ich bekomme doch noch mal eine neue therapie.ich wünsche dir viel glück für morgen!

    liebe grüsse
    klaudi
     
  4. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    liebe annemarie!

    von jammmern kann keine rede sein! es tut mir sehr leid, dass es dir nicht besser geht! jetzt wünsche dir einfach für morgen alles gute und dass die ärzte etwas finden, was dir wirklich hilft! viele liebe grüsse von ruth
     
  5. Rana

    Rana Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    liebe annemarie
    ich wünsche dir, dass der rheumadoc morgen helfen kann. die suche nach einem geeigneten basismedikament gleicht manchmal wirklich "der suche nach der stecknadel im heuhaufen". geht mir ähnlich.
    liebi grüessli
    rana