1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach Punktion geschwollenes Gelenk

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Marly, 22. Januar 2013.

  1. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Ihr Lieben,

    meine Tochter wurde gestern in beide Knie und eine Hüfte punktiert.

    Das eine Knie ließ sich nach der Punktion nicht ganz durchbewegen (Schmerzen) und heute morgen war eine Schwellung im Knie.
    Es wurde nochmal geschallt. Die Ärzte waren sich einig, dass es kein Blut im Gelenk ist, aber was es ist wußten sie auch nicht. Vielleicht noch Cortison, dass sich nicht verteilt hat oder ein Erguß?

    Wer hat das auch schon mal gehabt oder beobachtet?

    LG
     
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Huhu Marly,

    ich hatte mal nach einer Hyaloron-Spritze eine dicke Schwellung im Knie - ging aber nach einigen Tagen weg.
    Ein bisschen Angst hatte ich da schon (der Arzt wohl auch) - es gibt ja ein gewisses Infektionsrisiko bei Gelenkspritzen.
    Also wenn das nicht zeitnah besser wird - ab zum Arzt oder in eine Ambulanz - die könnten dann ja etwas Flüssigkeit entnehmen und untersuchen.

    Ich drücke die Daumen, dass es nur eine Abwehrreaktion des Körpers ist - toi toi toi von
    anurju
     
  3. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Anurju,

    leider weiß ich nicht, wie es dem Knie nun geht. Es wird aber von den Pflegern und der Stationsärztin hoffentlich immer genau angeschaut.
    Sie hat nun KG und Wassergymnastik in der Rheumaambulanz, ich hoffe, dass es weiterhilft.

    LG