1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach fast 3Jahren Rheuma jetzt auch im Kiefer

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von zoyu, 12. April 2013.

  1. zoyu

    zoyu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich bin zoyu
    meine Tochter ist 4 Jahre alt und hat jetzt seid fast 3 Jahren oligoartritits (Knie und Ellebogen). Heute waren wir auf einen verdacht beim MRT wegen ihrem Kiefer und sie hat auf beiden Seiten Rheuma und eine akute Entzündung. Da jetzt das Wochenende kommt und ich erst am Montag unseren Rheumatologen erreichen kann wollte ich mal fragen ob jemand weiß wie ich ihr im Moment helfen kann (Kühlen...???)

    Vielen dank ihr lieben
    Kuss
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo zoyu,
    herzlich willkommen hier im Forum!
    Ich bin selber erkrankt, und vor vielen Jahren war die Kiefergelenksentzündung ausschlaggebend, mich beim Rheumatologen vorzustellen. Das Einzige, was mir da geholfen hat, war eine Aufbeißschiene (Knirscherschiene), die mir am Oberkiefer vom Zahnarzt angepasst und hergestellt wurde. Die Schmerzen haben dann bald aufgehört.
    Nun, du brauchst etwas für den Moment, das hilft. Ich würde sagen: Entlastung, Ruhigstellung. Nicht viel kauen, gleich am Montag zum Zahnarzt, nachdem du mit dem Rheumatologen telefoniert hast.
    Kühlen musst du ausprobieren, ob deine Tochter das verträgt (nur mit Handtuch um das kühle Teil).
     
    #2 12. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2013