1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muss zum Gutachter wg. Oberschenkelhalsbruch

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von trombone, 13. September 2005.

  1. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe, dass mir von Euch vielleicht jemand weiterhelfen kann. Ich habe am Wochenende Post von der BG erhalten. Zwecks Prüfung von Rentenansprüchen sog. Unfallrente wegen des Dienstunfalls bei dem ich mir ja den OSH gebrochen hatte soll ich mir nun aus einer Liste von 3 Ärzten einen aussuchen, der dann im Auftrag der BG ein Gutachten erstellen soll.
    Folgende Ärzte wurden mir zur Auswahl gestellt:

    1. Dr. med Niemeyer, Unfallchirurgie der Krankenanstalten Gilead, Bielefeld
    2. Dr. med. Wolf, Unfallchirurgie des St. Elisabeth-KH, Gütersoh
    3. Dr. med. Dee, Chirurgie des Brüder-KH St. Josef, Paderborn
    Kennt von Euch vielleicht einer den ein oder anderen Arzt und kann mir jemand einen empfehlen bzw. mir sagen ob ich einen ablehnen soll.
    Da ich persönlich keinen der 3 kenne, weiß ich natürlich auch nicht, wie ich mich entscheiden soll.

    Schon jetzt aber vielen Dank für Eure Hilfe