1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muss zum Gutachter wegen Rentenantrag...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bernie, 8. Mai 2004.

  1. Bernie

    Bernie Guest

    Hallo Zusammen,

    habe nun einen Bescheid bekommen das ich wegen meinem EM Rentenantrag zu einem Gutachter (ein Arzt für Neurologie; Psychiatrie und Psychotherapie) muss. Habe Fibro sowie einige Veränderungen an der HWS und einige andere Erkrankungen, seid Jahren starke Schmerzen und bin in Schmerztherapie. Ich habe nun mal eine Frage:
    Wie es aussieht wollen die mich auf die Psychoschiene abschieben. Weiss jemand was da auf mich zu kommt und welche Fragen muss ich beantworten, welche nicht?

    Für Eure Antworten besten Dank
    Gruß
    Bernie
     
  2. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hi Bernie

    bin gestern auch beim Gutachter gewesen.
    Habe einne Klage vor dem Sozialgericht laufen, weil man mir nicht mehr als 40 GdB zugestehen will.
    Der Gutachter - Arzt für Orthopädie, Rheumatologie und Sportmedizin - war in Ordnung. Im Gegensatz zu anderen Exemplaren :cool: die ich schon überlebt habe.
    Er hat mir gesagt, er würde seine Befunderhebung mitteilen und zusätzlich empfehlen, dass ich noch von einem Arzt für Neurologie...., angeschaut werde.
    Er sagte, dass dieser Aspekt von Ihm nicht beurteilt werden könne, er es aber für wichtig hält und dass es mir wahrscheinlich helfen würde höher (GdB) eingestuft zu werden.

    Also ich weiss da auch noch nicht, wem ich da evtl. in die Hände falle.
    Du kannst nur hoffen und beten, dass es ein Mensch und Fachmann/frau aber kein Fach..... ist. (ich hoffe Du verstehst! ich darfs ja nicht ausschreiben ;)

    lg Pukki