1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muskelschmzeren?! Hiiiiiilfffffeeeeeee :-(

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mamaela, 6. November 2007.

  1. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so langsam dreh ich durch, was ist denn nun?

    Seit Wochen hab ich Hüft und Schulterschmerzen und das wird immer doller, jetzt hab ich seit 3 Tagen Waden und Oberschenkel schmerzen. Ich hab das Gefühl mein rechtes Bein ist fast steif, jede Bewegung schmerzt und ist wie Muskelkater, aber woher soll ich den haben? Und das schon 3 Tage. Belasten kann ich es nicht, selbst socken anziehen nur noch im Sitzen. Ich hab es noch keiner Bedeutung zugeordnet, aber jetzt wo es schon 3 Tage andauert, werd ich nun irre.

    Einen Termin hab ich erst in nächster Woche. Ich werde jetzt zum Hausarzt fahren und Physio hab ich heute auch noch. Ich glaub eher das schadet nur, als es helfen soll :-( Ich gehe mit dem bein schon steif, weil jede Bewegung in den Muskeln höllisch schmerz. Ich bin doch eingestellt, der Doc meinte auch ich bin gut eingestellt. Wo kommen denn nun diese Schmerzen her, wenn ich doch gut eingestellt bin ?

    Hiiiiiiiiiiiiillllllllllllfeeeeeeeeeeeeeeeee

    LG Manu
     
  2. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Guten Morgen!
    Du, das hab ich auch. Dauert immer ein paar Tage und geht dann wieder weg. Ich habs immer als Begleiterscheinung meiner cp angesehen, obs tatsächlich so ist, keine Ahnung. Besonders extrem ist es, wenn ich mit dem Kortison runter gehe. Vielleicht hängt es damit zusammen.
    LG
    Sandra
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    nimmst du corti?
    könnte daher kommen.
    ist es zugig? bewegst du dich immer achsengerade?
    wie weit ist die cp fortgeschritten? sind evt. bänder schon ausgeleiert? eine "falsche" bewegung und der "spass" geht los!!! kenne ich bestens.
    vielleicht verordnet dir der haus doc ein entspannungsmitel.
    gruss
    gute besserung
     
  4. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hu hu,

    als Doc hat mal Blutgenommen und will nochmal alles kontrollieren. Aber da ich ja PSA hab, kann ich das eh vergessen.Also warte ich mal den RHeumatologentermin ab. Aber schön aufschreiben, das es mir heute bsonders sch... geht :-( Ich hab so heftige Kopfschmerzen, das ich könnte weglaufen ohne Kopf :-( Wenn ich nur laufan könnte.

    Ja das rechte bein wird bei mir so wie steif. Ich hab so das gefühl, das das ganze Bein angespannt ist und so träge hinterher ziehe. Nur nicht das Knie so bewegen, könnte ja schmerzen.

    Ich hau mich hin, die Kopfschmerzen hab ich schon seit 3 Tagen.

    Jetzt sollte mich mal einer einladen zu irgendeiner Untersuchung, ich brech da freiwillig zusammen :-(

    LG Manu
     
  5. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Morgen mamela,

    es kann hierzu verschiedene Ursachen geben:

    Medis können dies auslösen, z. B. Cortison

    Dann evtl die PSA:
    Zitat:
    >>Die Erkrankung ist allerdings nicht nur auf Knochen, Gelenke und Wirbelsäule beschränkt, sondern kann auch die Weichteile befallen, z.B. die Sehnen und Sehnenansätze (Enthesitis) , Schleimbeutel (Bursitis) , Sehnennscheiden (Sehenenscheidenentzündung) oder Bandverbindungen. Die Manifestation an Sehnenansätzen, Bandansätzen und Kapselansätzen ist typisch für die Psoriasis-Arthropathie und wird als Enthesiopathie bezeichnet (von gr. Enthesis = Ansatzpunkt<<
    Quelle

    Was sagen z. B. auch die CK-Werte für die Skelettmuskulatur und LDH-Werte... und die Schilddrüsenwerte (auch die Schilddrüse kann einiges an Gelenk- und Muskelbeschwerden sowie -schmerzen auslösen:

    http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1075184

    http://www.hashimotothyreoiditis.de/)

    Lass es am Besten gleich vom Doc abschecken...
    Ich wünsche Dir gute Besserung
    Viele Grüße
    Colana