1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muskelansätze schmerzen ?!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Eisbär, 28. März 2006.

  1. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Zusammen

    Eine frage an die alten Hasen , meine Diagnose lautet PSA betroffen ist mein linker kleiner finger sowie die kleinen Zehen am linken Fuss !
    Soweit so gut (oder nicht) was aber richtich stark schmerzt ist der Muskelansatz am rechten Knie sowie die Muskeln an der Oberschenkelunterseite am Pomuskel :confused: :confused: , die Rückenmuskeln sind auch immer sehr verspannt .

    Kann das alles von der PSA kommen ,Blutwerte sind i.O., bekomme MTX als Basis seit 4 wochen .
    Bin etwas ratlos ??

    Einen schönen Tag wünscht euch der Eisbär
     
  2. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Eisbaer,

    habe keine PSA sondern Morbus Still, aber wie von Dir beschrieben ständig Muskelschmerzen.

    Momentan habe ich gerade eine Muskelentzündung im Kreuz und Schmerzen an einem Muskelansatz an einer Rippe im Brustkorb.

    Zufällig hatte ich beide Beschwerden schon als ich letzte Woche meinen Termin beim Rheumadoc hatte. Handlungsbedarf hat er aber keinen gesehen. Ich soll Schmerztabletten schlucken und mit Wärme behandeln. Schmerztabletten helfen nicht, aber das mit der Wärme funktioniert ganz gut. Wenn die Beschwerden länger andauern könne mann ja weitersehen, meinte der Rheumadoc. Alles in allem also nicht sehr befriedigend, da vor allem die Entzündungen immer ausgesprochen schmerzhaft sind.

    Meine Blutwerte betreff der Muskeln sind auch ok, das hat die HÄ mal überprüft.

    Tut mir leid, das ich Dir nicht weiterhelfen kann, aber vielleicht ist es für Dich ein schwacher Trost, das nicht nur Du solche Probleme hast.

    Gruß Claudia
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo eisbär,

    quelle: http://www.rheuma-online.de/a-z/p/psoriasisarthritis.html

    ich denke, damit sind deine fragen beantwortet ;)
    schönen tag noch!

    nachtrag: bis mtx seine volle wirkung entfalltet, kann schon einige zeit dauern. manchmal kommt es auch vor, dass mtx alleine nicht ausreichend wirkt.

    alles über mtx (lantarel):

    http://www.rheuma-online.de/medikamente/methotrexat.html
     
    #3 28. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2006
  4. Eisbär

    Eisbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo

    Vorab schon mal ein dickes dankeschön für eure Beiträge :D .

    gruß Eisbär