1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

müde

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von danny, 30. Oktober 2003.

  1. danny

    danny i love pooh!

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Celle
    hallo,

    ich hab in letzter zeit unheimlich mit müdigkeit zu kämpfen.
    habt ihr das auch?

    auch schlafstörungen plagen mich. ich kann zwar schnell einschlafen, wache nachts aber immer auf.

    nun sagt ihr vielleicht: klar, deshalb bist du auch müde!
    aber auch am wochenende, wenn ich ausschlafen kann (soweit das möglich ist), bin ich müde. wenn ich mich hinlege oder im sitzen meine augen zu mach, bin ich sofort "weg".

    liegt das vielleicht an dem wetter? oder vielleicht, weil die schmerzen wieder so schlimm geworden sind und der körper total erschöpft ist davon?

    ich hatte auch grad erst 3 wochen urlaub, also am stress kann es auch nicht liegen.

    wer weiss rat? es ist ziemlich schwer, den arbeitstag so durchzustehen, denn es sieht ja auch nicht sehr nett aus, wenn man den ganzen tag gähnt....


    lg
    danny
     

    Anhänge:

  2. hannilein

    hannilein die Espressosüchtige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Danny,

    auch ich kenne Deine Beschreibung der Müdigkeit nur zu gut, einschlafen klappt prima, dann werde ich aber ständig wach, weil das Umdrehen so schmerzhaft ist. Ich bin momentan auch in einem tierischen Schub. Sicher hängt es damit zusammen.
    Das letzte Mal, als ich diese Art der Müdigkeit hatte, waren meine Leberwerte auf über 800 angestiegen (normal ist bis 35). So habe ich jetzt immer Schiß, dass es wieder so ist. Aber Gott sei Dank sind meine Werte wieder fast normal.
    Hast Du denn auch gerade einen Schub? Vielleicht liesse sich dann etwas machen.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung.
    Gruß Kathrin
     
  3. leben

    leben Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Danny

    Es geht mir genau so. Ich bin auch immer unheimlich müde.:mad:

    Werde auch öfters wach in der Nacht –weil mich Schmerzen plagen-.
    Und bin eben gerade drei Wochen von einer Kur zurück. Ich kann dich gut
    verstehen. Es ist lästig dauernd müde zu sein. An was es liegt weiss
    ich auch nicht wirklich. könnte mir jedoch vorstellen, dass es die
    dauernden Schmerzen sind die einem mit der Zeit die letzt Energie
    nehmen.

    Eine Lösung dafür kann ich dir leider auch nicht vermitteln, -hab ja
    selber auch keine *seufz*.

    Wünsche dir aber das es dir bald besser gehen möge.
    Grüessli Chris :)



    [​IMG]
     
  4. Audrey

    Audrey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo alle zusammen,

    mir gehts auch nicht anders. Bin auch immer Müde, zur Zeit gehts weil ich Cortison nehme.(fast schmerz frei)
    Aber vorallem in der Nacht 2-4 in der Früh musste ich mich immer hin und her welzen vor Schmerzen und bin dan tagsüber wie gerädert.
    liebe Grüße,
    Audrey
     
  5. kiki

    kiki Guest

    Hallo,
    das kenne ich nut zu gut. Einschlafen ne Qual. Paarmal die Nacht wach!! Aber wenn ich tagsüber mal Zeit habe, mich hinzulegen, dann macht das Klick und ich bin hellwach!!

    Also selbst wenn ich todmüde bin, kann ich nicht schlafen. Am WE nehme ich schon mal Schlaftabletten.

    Tut mir leid einen anderen Rat habe ichauch nicht.
    Gute Nacht
    Kerstin
     
  6. Lupus-Frau

    Lupus-Frau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Niedersachsen, Nähe Celle
    eine tasse tee...es darf auch etwas mehr sein

    hallo ihr lieben schlaflosen,

    ich habe vor einigen monaten beim bummeln im teeladen eine kräuterteemischung entdeckt.
    leider kann ich nicht die genauen verhältnisse der einzelnen kräuter posten, da diese nicht angegeben ist. aber das andere teile ich euch gerne mit.
    vielleicht findet jemand von euch auch diesen tee in einem teeladen in seiner/ihrer nähe, denn ich kann mir gut vorstellen, daß der teeladen hier diese mischung auch nur fertig bezieht.

    Kräutermischung Streßblocker :cool:

    Zutaten: Mistelkraut, Bohnenschalen, Johanniskraut, Birkenblätter, Ginkoblätter, Brennesselblätter, Zitronellgras, Aroma

    den kann ich euch nur ans herz legen.

    zum wohl,

    Lupus-Frau (betty)
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi danny,

    natürlich kenne ich das auch. Mir helfen kleine Spaziergänge, auch abends vor dem Einschlafen. Was man gegen das nächtliche Aufwachen tun könnte, weiß ich leider auch nicht. Ich habe das zum Glück nur während eines Schubs. Dann kann ich halt einfach nimmer liegen, stehe auf, gehe rum und lenke mich ab. Oft kann ich schon eine Stunde später wieder ins Bett und schlafe auch schnell ein.

    Allerdings: Ich bin nicht mehr berufstätig.

    Eine große Hilfe war ich Dir sicher nicht! Wünsche Dir, dass Du heut nacht schläfst wie ein Baby :D

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo danny,

    schlapp und lustlos sind offensichtlich zur zeit viele von uns.
    einschlaf und durchschlafschwierigkeiten hab ich auch.
    von schlaftabletten muss ich die finger lassen, da bereits
    geringste mengen bei mir zu reaktionen führen als wenn ich
    eine überdosis genommen hätte.

    nur einen kkleinen tipp habe ich, bei mir hilfts einigermassen:
    1 becher heisse milch wenn ich partout nicht einschlafen kann,
    der wenn ich zwischendurch aufwache und ann nicht wieder in
    den schlaf finde. joghurt kann ähnliches bewirken.
    bestimmte stoffe in milch(produkten), komme grad nicht auf den namen,
    beruhigen. ein versuch ist es wert, zumal nebenwirkungsfrei.

    lg
    marie