1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MtxRest bleibt in Spritze

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Lin1981, 6. Juli 2013.

  1. Lin1981

    Lin1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum. Meiner Tochter muss ich seit drei Wochen MTX selber Spritzen. Jetzt habe ich bemerkt, dass nach dem Spritzen immer ein kleiner Rest in der Spritze verbleibt ist das normal?
    Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar. Außerdem ist die Einstichstelle immer ganz leicht Blau...

    Grüße :vb_confused:
     
  2. Mr.Man

    Mr.Man Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Herzlich willkommen erstmal!

    Habt ihr das spritzen schon beim Arzt geübt? Der kleine Rest ist eigentlich kein Problem, aber man kann die Spritze auf den Kopf stellen, dann den Kolben etwas hochziehen, sodass man etwas Luft da unten hat und auch wirklich alles reinkommt.

    Blaue flecken bekommt man soweit ich weiß, wenn man Äderchen trifft. Das kann aber auch passieren, wenn man zu wenig Fett da unten hat. Wenn das passiert, muss man eine dickere Falte nehmen (so hat mir das mein Hausarzt erklärt).

    Grüße
    Mr.Man!
     
  3. Lin1981

    Lin1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Hallo,

    danke für die Antwort. Ja wir haben schon mal in der Klinik gespritzt, aber da habe ich nicht gesehen ob noch was in der Spritze geblieben ist.

    Ja das mit der Falte ist schwierig, weil an meiner kleinen Maus ist so gut wie kein fett dran...
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Lin,
    erst mal ein herzliches Willkommen auch vor mir! :)
    Ich nehme mal an, man hat dir erklärt, dass du einigermaßen flach einstechen sollst, wenn kein oder nur wenig Fettgewebe da ist. :confused:
    Von dem Rest in der Spritze hab ich noch nichts festgestellt. - Ich würde da am ehesten beim Hersteller anrufen und deswegen nachfragen.
     
  5. Monday

    Monday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Linn,

    willkommen im Forum!
    Ein kleiner blauer Fleck kann vorkommen, vielleicht zögerst du auch noch etwas oder "zitterst" ein wenig?
    Wenn deine kleine Maus so dünn ist, solltest du nicht senkrecht, wie es normalerweise mit den ganz kleinen Nadeln gemacht wird, sondern in 45Grad spritzen.
    Nachdem du das MTX gespritzt hast, zähle noch mal bis 10, bevor du die Nadel zurückziehst, damit die Flüssigkeit nicht zurückläuft in die Spritze.
    Bei ganz kleinen Mengen (aber so wenig wird es wahrscheinlich bei euch nicht sein), hält man den Kolben noch runter gedrückt, bis die Nadel wieder ganz raus ist. Das mache ich z.B. mit winzigen Mengen Insulin für meine Katze, sodass auch wirklich alles in der Katze bleibt!
    Viel Erfolg, und wenn du unsicher bist, lasse es dir lieber noch mal zeigen.
     
  6. silkeb

    silkeb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann ich alles nur bestätigen. Flach spritzen (45 Grad) und bei mir brennt es wie Hupe, wenn von dem MTX nach dem Spritzen wieder etwas austritt. Und blaue Flecke hatte ich auch schon. Obwohl ich micht gefreut hatte, eine winzige Stelle zu finden, die nicht so piekt. Aber es wurde dann blau... Naja, nicht schlimm nur nicht schön eben.

    Das mit dem Warten werde ich mal ausprobieren, ob es sich dann nicht wieder rausdrückt.

    Au wei, Du sagst "meine Kleine", darf man nach dem Alter fragen?

    lg Silke
     
  7. Lin1981

    Lin1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Danke Euch für die guten Tipps hat heute alles super funktioniert und es ist auch kein Rest in der Spritze geblieben. Sie hat sogar gesagt, dass es nicht weh getan hat ;-)
     
  8. Lin1981

    Lin1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Meine Tochter ist 2 Jahre und 2 Monate. Aber eine Kämpferin als wär sie schon viel älter....