1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mtx - wann am besten nehmen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von zitrone, 10. November 2004.

  1. zitrone

    zitrone Guest

    liebe leute,

    habe heute mtx verschrieben gekriegt (15mg s.c.). wann soll ich das am besten nehmen? viele hier nehmen das ja am wochenende. warum??
    was ist zu beachten?

    danke schön,
    eure zitrone
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo zitrone,

    ich habe mtx immer am samstag abend genommen, und zwar direkt
    im bett, damit ich mögliche nebenwirkungen einfach verschlafe.
    das hat auch immer geklappt, bis auf magenprobs einmal war da nix.
    vorher reichlich trinken, und ich habe dazu immer irgendeine kleinigkeit
    gegessen, meistens eine banane.
    so habe ich für mich selbst das risiko minimiert, in der woche 1-2 tage
    "auszufallen" durch überkeit o.ä., falls das mal passieren sollte.
    wenn du berufstätig bist, würde sich diese lösung anbieten,(oder auch
    freitag abend) wenigstens solange, bis du weisst, ob du mtx nebenwirkungsfrei verträgst.
    dann kannst du die einnahme ja auf einen anderen tag verschieben,
    der dir genehm ist.
    hast du keine folsäure verschrieben bekommen?
    ein tipp noch, zur vorbeugung von mundschleimhautentzündungen kannst
    du ananassaft direkt zur einnahme trinken.

    lg marie
     
  3. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zitrone,
    ich nehme meine MTX-Dosis immer am Montag abend. Nehme allerdings Tabletten, aber das ist ja egal. Ich habe mir den Montag ausgesucht, weil ich am Wochenanfang einfach weniger vor habe und ich dann am Wochenende doch mal ein Gläschen Wein trinken kann.

    Du must wahrscheinlich selber ausprobieren, wann es für Dich am günstigsten ist. Ich habe das Glück, keine Nebenwirkungen zu haben und darum ist es für mich kein Problem, das MTX an einem Wochentag zu nehmen.

    Ich wünsche Dir, das das MTX bei Dir auch so gut, vor allem nebenwirkungsfrei, wirkt wie bei mir.

    Liebe Grüße
    gisela


     
  4. Dranna

    Dranna Guest

    auch mtx-frischling

    Hallo Zitrone,

    ich habe gestern morgen meine erste mtx genommen (10 mg). Der Arzt sagte mir, ich solle sie morgens 1/2 Stunde vor dem Frühstück mit viel Wasser nehmen. Den Mittwoch habe ich mir dann ausgesucht, um - wie Gisela schon schreibt - mit einem Glas Wein am Wochenende nicht in Konflikt zu kommen. Ich möchte mich ja nicht zu früh freuen, aber zumindest habe ich bis jetzt
    noch keine Nebenwirkungen gehabt.

    Lieben Gruß,
    Dranna
     
  5. Nutella

    Nutella Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    also mein rheumadoc sagte mir ich soll die abends nehmen... also nehmen wir die abends... ich nehm sie normalerweise am montag, weil wir am Do immer weggehen ;)
     
  6. fishwoman

    fishwoman Guest

    hallo zitrone,

    mein arzt empfahl mir, das mtx morgens nüchtern zu nehmen (wegen der besseren resorption). das tue ich, und zwar dienstags. am wochenende trinke ich nämlich gerne mal ein gläschen sekt und wenigstens solche kleinen freuden will ich mir nicht nehmen lassen.
    ich vertrage das mtx allerdings sehr gut und kann ohne übelkeit oder müdigkeit etc. arbeiten gehen. wäre das anders, würde ich es wohl doch am wochenende nehmen.

    herzliche grüsse
    fishwoman
     
  7. Fleischfliege

    Fleischfliege Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayerischer Wald
    Ich krieg die Spritze immer Donnerstags, aber ich möchte sie eigentlich am Wochenanfang nehmen..eben wegen dem Wochenende ;) Normalerweise gehe ich eher selten fort und trinke auch nicht viel, aber am wochenende sind nun einmal die einzigen Tage wo ich ausgehen kann... Und es reicht mir schon wenn ich weiß ich kann was trinken auch wenn ich es dann doch nicht tue.
    Nebenwirkungen hab ich übrigens keine, außer etwas Müdigkeit bis 2 Tage danach.
     
  8. zitrone

    zitrone Guest

    liebe leute,

    vielen dank für eure tips. ich denke, ich versuch es erst mal am wochenende, denn ich weiss ja noch nicht, wie ich das mtx vertragen werde. lieber mal auf alkohol verzichten als während der woche zu sehr da zu hängen.

    vielen, vielen dank nochmal!
    eure zitrone