1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Solarium?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von elli_, 13. Februar 2008.

  1. elli_

    elli_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand erfahrung mit MTX und Solarium gemacht? Rdoc meint ja, aber ich bin skeptisch! Habe Psoriasisarthritis und habe einen Schub. Gelenke und Haut gleichzeitig. Fühle mich unwohl und würde gerne was für meine Haut machen.
    Wer kennt das?

    Gruß, elli_
     
  2. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo elli,
    bei mir (cP) haben früher die Sonnenbankbesuche auch Rheumaschübe ausgelöst. Meinem Rheuma-Doc fiel meine gebräunte Haut auf und meinte, dass Solarium und Sauna nichts für mich wären.

    Bei Sonnenbädern im Urlaub liege ich die ersten Tage nur im Schatten und steigere die direkten Sonnenstrahlen auf maximal 20 Minuten pro Tag.

    Das zu meiner Erfahrung.
    Viel Erfolg,
    Reisemaus
    :) :)
     
  3. elli_

    elli_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nach Saunabesuchen fühle ich mich auch immer wie als hätte ich einen Schub. Dabei soll das doch gut sein für die Abhärtung des Imsystems!?
    Aber wo ist das geblieben bei MTX? Fühle mich seit ich ich das nehme immer leicht kränklich!-Aber ich glaube, es hilft!

    Dann werde ich nicht ins Solarium gehen!

    Danke für die Info.

    Gruß elli_
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo elli,

    Kann ich mit einer Lantarel-Behandlung (MTX) in die Sonne gehen?

    quelle

    hitze kann entzündl. rheumatische beschwerden verstärken!
     
  5. elli_

    elli_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Lilly,

    vielen Dank für die Info!

    Das ist so eine zwiespältige Situation...
    Meine entzündete Haut braucht sonne, aber meine gelenke sind schon heiß und entzündet und vertragen Solarium/Sonne nicht!
    Was soll ich da machenß

    Liebe Grüße elli_
     
  6. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo liebe Elli!

    Also im Beipackzettel von Mtx steht ja "Vermeiden Sie eine intensive Sonneneinstrahlung.":o

    Da ich eine totale Sonnenanbeterin bin, fällt mir das schwer!:rolleyes:
    Im Sommer vermeide ich die "normale" Sonne nicht extra und hatte deswegen (toi toi toi) auch noch keine Probleme mit Haut oder Gelenken.
    Wobei ich nie das Bedürfnis hatte mich in einem akuten Schub raus zu legen und deshalb natürlich nicht weiß was dann passiert wäre...
    Solarium habe ich unter Mtx mal ausprobiert und da bekomme ich am ganzen Körper Flecken, als wenn jemand ein Tarnnetz über mich gelegt hätte und ich nicht überall braun geworden bin.:eek:

    Seit dem lasse ich das und warte (mehr oder weniger) geduldig auf die natürliche Sonne!

    Ich weiß leider auch nicht was du noch ausprobieren könntest...
    Hat dein Doc nicht noch eine Idee was man da machen kann?

    Liebe Grüße von Julia
     
  7. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Hallo elli,
    mir wurde früher nach der MTX-Einnahme auch immer übel. Habe es ohne Wissen des Artes vor ca. 4 Jahren einfach abgesetzt, da ich parallel noch Arava 20 mg tägl. einnahm/-nehme.

    Zu welcher Tageszeit nimmst Du MTX ein? Habe von vielen MTX-PatientInnen gehört, dass sie die wöchentl. Dosis zur Nacht nehmen und dadurch kaum bis keine Beschwerden haben?!

    Vielleicht mal ausprobieren!

    Viel Erfolg!
    Reisemaus
    ;) ;) ;)
     
  8. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo elli !! :)

    Ich habe auch PSA und spritze 20 mg Mtx wöchentlich.
    Bis zu meiner Reha, im November 07, hab ich auch die Sonne gemieden. In der Reha wurde dann auch Bestrahlung, also Solarium, langsam angefangen. Ich begann im Sole-Bad mit der Bestrahlung, angefangen bei 1-2 Minuten und jeden Tag erhöht. So konnte man sehen, ob man das Solarium, trotz Mtx, gut verträgt. Ich hatte bei der langsamen Erhöhung der Bestrahlunsgzeit keine Probleme und meine Haut ist dadurch auch besser geworden. Seit dem bin ich einmal die Woche für 20 min im Solarium und zumindest der Haut hilft es gegen die Flechte.


    Liebe Grüße von z.gif ap !!!! :) :)

    klee1.gif