1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und hohe Triglyceride

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Blümchen3871, 28. Juni 2010.

  1. Blümchen3871

    Blümchen3871 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Berlin
    Hallo, heute will ich mich zurückmelden. Mein Sohn war 2 Wochen in Berlin Buch in der Klinik.
    Wir sind mit der Diagnose juvenile ideopatische Arthritis entlassen.
    Der Arzt meint die Diagnose steht zu 95%, da mein Sohn keine Werte im Blut hat aber Schwellungen der Fingergelenke und schon sehr lange Schmerzen.
    Er spritzt sich selbst einmal in der Woche MTX 20mg, wobei er wenig Nebenwirkungen zeigt, außer Abgeschlagenheit und ein bißchen Übelkeit.
    Nun ist bei den Kontrolluntersuchungen aufgefallen das seine Triglyceride doppelt so hoch wie normal sind. Könnte das vom MTX sein oder noch etwas anderes dahinter stecken ?:a_smil08:Vielleicht hat einer von Euch damit Erfahrung.


    Viele Grüße an alle
    Blümchen3871