1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und Festival - brauche SCHNELL eine Antwort!!!

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Gman, 1. Juni 2010.

  1. Gman

    Gman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet. Also ich fahre heute Nacht zum Festival Rock am Ring. Natürlich spielt der Alkohol in einer Gruppe, wie wir es sind, keine unbedeutende Rolle.

    Ich nehme im Moment 10mg MTX einmal die Woche und lebe seit fast vier Jahren ohne Schub. Ich trinke regelmäßig, jedoch nur an Wochenenden Bier (im Schnitt so 2 Liter pro Wochenende; kein Schnaps). Bis jetzt waren meine Leberwerte immer spitze. Jedoch habe ich jetzt Bedenken, da ich nun 5 Tage am Stück Alkohol trinke. Auf Schnaps und dergleichen werde ich aber komplett verzichten. Was würdet ihr sagen! Wie viel Alkohol am Tag is okay? Ich habe gestern Abend meine MTX-Tablette genommen.

    Wäre euch sehr dankbar für eine schnelle Antwort!
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi gman,

    die frage ist doch ganz einfach, was ist dir wichtiger?
    deine leber oder das trinken. eigentlich ist das auch gar keine frage,
    denn schon einem gesunden würde man das abraten.

    welche antwort erwartest du denn? ja, trink ruhig 5 tage? ;)
    sicher wird ein bier hier und da nichts machen, man ist ja auch noch mensch,
    aber so wie du das formulierst....

    gruss an die leber und dich ;) trotzdem viel spass! marie

    ps: wie wär's denn mit alkoholfreiem bier?
     
  3. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hey Gman,

    also ich finds sehr bedenklich, dass du schon 5 Tage hintereinander alkohol trinkst. Das mitten in der Woche.... :confused: Ich wäre da an deiner Stelle sehr vorsichtig. Ich verzichte ganz und gar auf Alkohol, außerdem schmeckt das Zeug auch garnicht... Und trinken aus "Gruppenzwang" geht ja mal garnicht. Wenn du nichts trunkst haben wahre Freunde das zu akzeptieren.

    Anosnsten ist es natürlich diene Entscheidung wie du mit deinem Körper umgehst.

    Gruß

    Kristina
     
  4. Gman

    Gman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin eigentlich der letzte der aus Gruppenzwang trinkt. Meine Freunde würden das auch aktzeptieren. Ich persönlich finde Bier einfach nur lecker und trinke es deshalb :)

    Nun muss ich sagen, dass ich morgen wahrscheinlich noch nichts trinken werde und Sonntag auch nicht mehr (dann sinds nur noch drei Tage :D). Aber ist es denn wirklich so schlimm für die Leber wenn man ab Donnerstag das eine oder andere Bier genießt (damit meine so 2-3 Liter am Tag), denn schließlich hat meine Leber noch nie auf meinem Alkoholgenuss reagiert (wird alle Wochen kontrolliert). Und das eine oder andere Mal habe ich es auch schon übertrieben. Außerdem wurde mein MTX schon von 17,5 auf 10mg gesenkt.

    Danke für die Antworten.
    (und Alkoholfreies Bier ist jetzt zu spät^^ schmeckt mir aber auch nicht :))
     
    #4 1. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2010
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    gman, wir sind hier laien, was erwartest du denn von uns?
    einen freifahrtschein für 2-3 liter für 3-5 tage?

    es ist deine verantwortung und nur du kannst das entscheiden,
    rat hin und her.

    viel spass, marie
     
  6. Nora_Luka

    Nora_Luka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie schon andere schrieben, ist deine Entscheidung. Es heißt, einige Stunden vor und 2 Tage nach Tabletteneinnahme sollte man besonders auf Alk verzichten, solange das mtx halt noch im Körper ist.

    Alles gute, wie auch immer:)

    Nora
     
  7. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    1 - 2 Liter ist schon ganz ordentlich und das würde mir an deiner Stelle bedenken geben wenn ich es 5 Tage am Stück durchziehe. Auch wenn du kein Schnaps trinkst, auch Bier ist Alkohol. 1 Bier in der Woche sei dir gegönnt, aber 2 Liter? Und das 5 Tage? Das sind 10 Liter Bier die Woche. WAHNSINN!!! Pass auf Dich auf, übertreibe es nicht, denn irgendwann bekommt jeder die Quittung, es kann 1000 mal gut gehen und dann gehts voll nach hinten los und dann kann mna nur noch sagen SELBER SCHULD.

    Trotzdem viel Spaß bei Rock am Ring.
     
  8. Lil_03

    Lil_03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Du,

    was hast DU denn jetzt gemacht??

    ich kann Dich gut verstehen, denn mir fällt es auch oft schwer auf alkohol zu verzichten, weil es manchmal einfach lustiger ist-grad beim feiern und in der gruppe.
    Aber ich achte schon drauf, dass es nicht zu viel wird (höchstens 1 mal die woche) und auch keine harten sachen.
    als ich neulich im urlaub war, habe ich auch an 3 tagen was getrunekn, aber die ersten tage weniger (nur 2-3 gläser prosecco)und am letzten tag etwas mehr;-)
    trinke am und 2 tage nach dem MTX-Tag garnix!!

    bis jetzt waren meine leberwerte auch imemr ok.würde es soofrt lassen, wenn nicht.Anderseits finde ich es persönlich zu heftig mir alles zu verbieten, was mir spaß macht. immerhin lebe ich im hier und jetzt!

    Maß halten udn auf sich achten!
     
  9. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    solltest mal überlegen was du dir da spritzt! Das ist eine abgeschwächte Chemo und da kippst du jedes Wochenende 2 Liter Alkohol drauf!! Prost!
     
  10. Lil_03

    Lil_03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    @melanie: er kippt nicht 2 liter alkohol drauf,sondern 2 liter bier.
    das sind ca. 80g Alkohol.
    Gesundheitlich unbedenklich sind für Männer 20-24 Gramm Alkohol pro Tag (= 1 kleines Bier)

    letzlich sind das halt freitag abend 2 flaschen bier und samstag 2 flaschen bier. ich finde so hört sich das garnicht mehr so viel an?!?!?naja, letzlich muss er das selber entscheiden!
    Ganz auf alkohol verzichte ich auch nicht-auch wenn ich es sehr versuche einzuschränken!
     
  11. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    unter kleines Bier verstehe ich ein max 0,3 Glas. Wenn ich 1 Liter dann pro Tag nehme, ist er also bei der 3 fachen Menge. Ist ja schon groß aber ich denke, das ist meine Einstellung, dass der Alkohol sicher nicht nur für die Leber zu berücksichtigen ist, sondern auch für andere Dinge im Körper. Was gerade mit Medikamenten zusammen sicher nicht gerade das tollste ist.

    Wenn man mal was trinkt, da sage ich nichts zu. Alles in Maßen, dann ist das sicher unbedenklich. Aber hier wurde die Frage nach Mengen gestellt, die ich nicht als unbedenklich sehe und daher werde ich das sicher nicht absegnen. Da scheine ich wohl nicht die einzige zu sein, die so denkt.

    Und wenn jemand 5 Tage am Stück trinkt, ist das für mich kippen! Sorry

    Das hat mit Genuß nicht viel zu tun.

    LG
     
  12. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    An Gman

    Hallo!

    Ich glaube, Du bist alkoholabhängig und brauchst Hilfe. Die findest Du aber nicht, indem Du andere Menschen fragst, wieviel Du trinken darfst. Ich würde mich an Deiner Stelle an eine Selbsthilfegruppe wenden.
    Alles Gute wünscht Dir Tortola