1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX und die Schuppenflechte

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von FabianB, 14. März 2012.

  1. FabianB

    FabianB Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. März 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe am Sonntag zum ersten mal die MTX Spritze gegen meine psoriasis arthritis genommen, die Wirkung auf die gelenke soll ja erst nach 4 bis 8 Wochen da sein. Aber ab wann kann man mit einer Wirkung auf die Schuppenflechte rechnen?
    Meine Schuppenflechte am Arm sieht heute richtig gut aus und ich frage mich ob das schon vom MTX kommt oder ob es vom Cortison kommt das ich jetzt schon 3 Wochen lang nehme (30mg im 3 Tagesschritt runter auf momentan 10mg die ich jetzt seit 1 Woche nehme).


    Gruß Fabian
     
  2. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo fabian,
    ich habe erst 6 wochen mtx als tablette genommen (15 mg, also der standard) und habe nichts, aber wirklich absolut nichts gemerkt. weder gelenke noch haut waren besser. diese woche habe ich deshalb mal mtx-spritzen mitbekommen und habe mir gleich am dienstag 17,5 mg verpasst. ich muss sagen, ich bin einigermaßen begeistert! haut ist zwar wie immer, aber an meiner schwachstelle, der hüfte, merke ich es schon. ich hoffe nun sehr, dass es anhält! und wenn die pso besser würde, wäre es natürlich auch prima.
    ich bin auch echt nicht so scharf auf biologics, das würde ich mir lieber für später aufheben, falls herkömmliche dmards nicht mehr wirken.
     
    #2 16. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2012
  3. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    MTX braucht sehr lange, bis es wirkt - und auch dann kommt die Verbesserung meist schleichend. Diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht. Haut wurde nach und nach - aber innerhalt von vielleicht 8 Wochen - besser ... bei den Gelenken merkte ich eine zufriedenstellende Verbesserung nach ca. 4 Monaten.