1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX - Übelkeit

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Wilson, 24. Juni 2010.

  1. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich weiß, dass es viele unter Euch gibt, denen es geht wie mir. Pünktlich einen Tag nach MTX kommt die Übelkeit. Oft wurde zu Ananassaft geraten - ich kann ihn nicht mehr sehen, bekomme ihn auch nicht mehr hinunter...
    Ich habe es nun mit einer frischen Ananas versucht und es hilft tatsächlich. Am Tag der Einnahme/Spritze esse ich abends 1/4 frische Ananas. Am Tag drauf das gleiche. In den letzten 3 Wochen ging es mir immer gut nach der MTX-Einnahme. Hoffentlich konnte ich dem einen oder anderen unter Euch mit meiner Erfahrung helfen.
    M.
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    ??

    dickes ?? und grübeln.
    Ananas hilft,das ist doch toll.
    Ananassaft,sollte einer sein,der 100% Saft ist.
    Das ist das,was ich durch mitlesen oder nachlesen erfahren habe.
    Ich erkenne dein Problem gerade nicht.
    biba
    gitta
     
  3. Silvermoon

    Silvermoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönste Stadt der Welt!
    @ Gitta: Wilson möchte uns bloß seine/ihre Erfahrung mit dem Ananas-Thema mitteilen. Ich hatte die gleiche Erfahrung mit dem Saft gemacht, dass ich ihn irgendwann nicht mehr sehen konnte und die Übelkeit sich auch auf das Ananas-Saft trinken ausgeweitet hat.
    Wilson, da hast Du aber Glück gehabt, das Du die Frucht selbst noch essen magst (und das sie dir dann auch hilft)! Mir wird leider schon flau im Magen, wenn ich Frucht oder Saft-Tüte sehe :rolleyes:
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Wilson,

    ich kopier Dir mal meine gesammelten Infos hierein, vielleicht hilft Dir ja das eine oder andere:

    Aufgrund dessen habe ich mir schon mal so wg der Nebenwirkungen versucht, alle Infos hier zu finden:

    Vor dem Spritzen (ich denke, das gilt auch für die Tbl) morgens den Magenschutz nehmen (weil MTX sämtl. Schleimhäute angreift)

    Am Tag der Einnahme und 1-2 Tg danach Kameltage einlegen: viel viel trinken

    Absolutes Alkoholverbot für 48h

    Bei der Tbl Einnahme
    Morgens gleich beim Aufstehen, nüchtern, die Tabletten mit Wasser einnehmen. Milchprodukte beim Frühstück vermeiden, um die Resorption zu maximieren.

    Folsäure: 48 h später pro Tag 5 mg, weil der Körper nicht mehr aufnehmen kann... wenn Leberwerte sich erhöhen - die Folsäure erhöhen (wie lange eigentlich?)

    Gegen die sofort schleimhaut-schädigende Wirkung:

    Frische Ananasstückchen (oder auch Ananassaft aus der Packg)
    Bitte erst 1/2 h danach die Zähne putzen wg der Fruchtsäure, Milchprodukte: nein

    Am Besten abends spritzen, damit die meisten Nebenwirkungen verschlafen werden

    Gegen die Übelkeit sollen helfen:

    - MCP Tropfen
    - Nux Vomica D6 oder D12:
    1/2 h vor dem Spritzen, während dessen und 1/2 h danach je
    5 Globulis davon langsam im Munde zergehen lassen, evtl. 1 Tg danach
    auch noch ein Mal 5 Globulis

    Und gegen den Haarausfall kann helfen:
    Thallium sulfuricum D6 - je Gabe 10 Globuli

    (Homöopath.: Wenn sich das bessert, dann immer weniger bzw. seltener nehmen)

    Kein Brennesseltee oder Johanniskrautprodukte, keine direkte Sonne
     
  5. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :cool: Sorry, hatte nur die Überschrift gelesen und das Posting kurz überflogen. :rolleyes:
     
  6. Schlappi

    Schlappi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Toll....!

    Hallo Wilson und Colana,

    danke für eure tollen Tipps gegen die Übelkeit bei MTX. Habe erst eine MTX-Injektion und kann noch nicht mitreden. Aber solche Tipps zu bekommen ist eine gute Sache. Mal sehen, wie es bei mir wird.

    Liebe Grüße von Schlappi