1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mtx Spritze absetzen

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Liebelle*, 14. Februar 2009.

  1. Liebelle*

    Liebelle* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Mir gehts zur Zeit so gut,dass ich am liebsten die wöchtl. Spritze absetzen will.
    Ich arbeite wöchtl.20 Std und bis auf ein paar Muskelverspannungen ist alles ok.
    Mein Rheumadoc meinte ich müsste es veruchen es kann gut gehen oder nach
    hinten los gehen.

    Hab doch so einen Ekel davor allein wenn ich die Packung schon seh wird mir ganz anders (spritze seit 2004 1x wöchtl. )
    Wer hat schon mal abgesetzt und es ist gut gegangen ?

    Nehme 2x tägl. Tilidin sonst brauch ich nix, seit 2 Jahren schon kein Cortison mehr und auch der viele Schnee macht mir nichts. :elefant:

    Lg. Liebelle*
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    in den bergen
    hi,
    ich weiß nicht wieviel mg du spritzt..............aber ich würde nicht gleich
    auf null gehen.mein rheumatologe hatte mir mal folgende reduzierung
    vorgeschlagen:spritzenabstand alle 14tage,wenn das gut geht jeweils
    um 5mg runtergehen.so beugst du einem schub durch mtx absetzen vor
    und kannst schneller handeln,wenn es dir nicht gut gehen sollte.
    nicht zu vergessen mtx hält seine wirkung bis zu 6 wochen,nach absetzen.
    wünsch dir gutes gelingen.
    habe so von 25mg auf 10mg runterreduziert ,unter 10mg geht es bei nicht.
    wenn du 10mg nimmst würde ich in 2,5mg schritten reduzieren.
    (schon mal an mtx in tabletten form gedacht?)
     
  3. Liebelle*

    Liebelle* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte den letzten Schub 2005 und spritze 25mg
    meine Leberwerte sind gut und mein Crp sehr niedrig,Rheumatologe
    ist sehr zufrieden. Er meint ich soll doch zufrieden sein so wie es ist.

    Liebelle