1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX scheint endlich zu wirken!

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Gertrud, 27. Dezember 2010.

  1. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Hallo!

    Da hier ja so oft gefragt wird, wann MTX endlich wirkt ... und weil auch ich oft am zweifeln und verzweifeln war und euch die Ohren vollgejault habe ... will ich doch auch mal eine positive Nachricht verkünden:

    Endlich, endlich scheint es zu wirken! :jump::jump:
    Die 1. Tablette habe ich am 26. August genommen - 10 mg - inzwischen nehme ich allerdings 20 mg. Zuerst wurden die diffusen Schmerzen in Hüfte, Knie, Füßen besser ... und nun sind auch meine Hände nicht mehr so schlimm. Es tut immer noch etwas weh, wenn ich sie bewegen - aber eben nicht mehr so quälend und gut auszuhalten. Ich nehme auch kein Cortison mehr und auch keine Schmerztabletten. Wenn es so bleibt, dann wäre ich superhappy!

    Natürlich weiß ich, dass es auch wieder andere Tage geben wird ... deshalb klopfe ich - toi, toi, toi - schnell auf Holz!!! Aber jeder Tag mit weniger Schmerzen ist ja ein glücklicher Tag!

    Will euch etwas Mut machen, mit dem MTX etwas Geduld zu haben. 4 Monate waren für mich wirklich ganz schon hart - aber mein Arzt hat mich ermutigt, noch zu warten, bevor er mir noch was anderes dazu gibt. Gut, dass ich ihm vertraut habe und dem MTX noch die Chance bis zum Jahresende gab!

    :top:
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    das freut mich sehr, gertrud!

    ich wünsche dir, dass mtx dir weiter hilft,
    und du vielleicht sogar in eine remission kommst!
    muss ja nicht gleich morgen sein ;)

    [​IMG]
     
  3. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MTX scheint endlich zu wirken

    Hallo,Gertrud!
    Bin ja nun nach sieben Monate 10mg Tbl.auf 15mg Spritzes.c. gewechselt.Kein Kortison.Meine neue Rheumatologin meinte,daß man 4-6-8-Wochen Geduld haben muß und dann wirkt es auch.Ich dachte,ich habe ja schonMonate Tbl. intus.Sie sagte aber,daß ich von vorne anfange.So,nun will ich einfach wieder Geduld haben.Wie Du ,Gertrud.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch von Jelka.
     
  4. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Danke, Marie ... ja, Remission wäre ein Traum! Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. Momentan bin ich einfach nur glücklich, dass diese Schmerzen endlich etwas erträglicher sind.

    Ja, Jelka - das sagte mein Rheumatologe auch: bei jeder Dosiserhöhung muss man wieder abwarten, ob es wirkt. Wenn also 10 mg nix bewirkt haben, dann kann das bei 20 mg ganz anders aussehen. Drücke dir auch die Daumen, dass es bald wirkt!
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Gertrud,

    na, wenn das kein guter Anfang für

    20- 11 ist!!

    Alles Gute wünscht Dir Juliane.