1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX nächsten Tag Fieber

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von einfachich, 30. Oktober 2010.

  1. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe meine erste Spritze MTX bekommen.
    1 Tag danach ging es mir plötzlich sehr schlecht, das Fieber stieg rasant, ebenso der Blutdruck. Ich hatte starken Schüttelfrost. Zuerst sprach das Fieber auch auf kein Medikament an.

    Die Ärzte sagen es könnte sein das auf einen unsichtbaren Infekt gespritzt wurde, aber eine allergische Reaktion kann wohl auch nicht ausgeschlossen werden.

    Werde natürlich gleich am Montag meinen Rheumaarzt kontaktieren.

    Wollte nur mal fragen ob hier jemand schon mal solche Erfahrungen gemacht hat?
     
  2. Silke200

    Silke200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    es tut mir ser leid für dich, dass keiner ein paar Worte übrig hat und du
    mit deiner Angst allein gelassen wirst. Ich selbst hab leider keine Erfahrungen mit MTX. Wichtig ist, glaube ich, Vertrauen zu haben in deine Ärzte, hab etwas Geduld. Ich weiß, das ist ein schwacher Trost aber eine andere Wahl hast du im Moment eh nicht.
    Aber eines ist sicher, es wird besser. Daran darfst du glauben.

    LG
     
  3. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke Silke.

    Nun habe ich wohl eine Angina und ich denke mal die war schon im Anfang als ich die Spritze bekommen habe, nur wusste es keiner.