1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mtx ist abgesetzt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von moknika01, 16. September 2008.

  1. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben, jetzt ist das mtx auch weg:uhoh: ging nicht mehr anders, die übelkeit war zu groß, mittel dagegen haben nicht geholfen, hoffe das es jetzt langsam besser wird, nächsten dienstag habe ich ein gespräch mit dem arzt , mal sehen was dann kommt, mein liebster bezweifelt schon ob es überhaupt ein medi gibt das ich vertrage, naja schaun wir mal
     
  2. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hey Monika, ich bin mir ganz sicher, dass auch du bald ein Medikament findest dass dir erst mal ne zeitlang hilft.....
    Aber ich kann dich natürlich voll verstehen, wenn man einige Sachen schonhinter sich hat zweifelt man irgendwann dran, das ging mir genauso oder geht mir manchmal immer noch so....Ich musste oder muss demnächst auch Enbrel absetzen und werde dann Humira nehmen....die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt. Frag deinen Arzt doch auch mal nach den TNF Blockern?!?!:a_smil08:
     
  3. butterli

    butterli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Hallo Monika!

    Sei mal ganz lieb :knuddel: das ist schon Mist das Du das MTX absetzen mußtest,
    mir ging es leider auch so hab es nur 8 Wochen genommen sollte jetzt auf
    TNF Blocker eingestellt werden, ist aber erst mal nix geworden ,nehm aber
    noch Sulfa so das ich noch ne Basis hab .Nur dieses wirkt nicht mehr so.
    Frag mal deinen Doc nach TNF-Blockern vieleicht ist da eins für Dich dabei ,
    drück dir die Daumen das Du bald eine neue Basis bekommst die Dir auch hilft
    und nicht all zuviel Nebenwirkungen hatt.Sei lieb gegrüßt vom Butterli.
     
  4. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke

    euch beiden für eure nette nachricht, hoffe auch das ich endlich mal ein mittel bekomme das mir auch bekommt, sulfa und arava ging schon nicht und das andre zeugs wie acocia, meloxicam und was es sonst noch gibt habe ich alles schon durch vertrage ich alles nicht, mal sehen was er dienstag sagt.
     
  5. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hi Monika,
    das tut mir sehr leid für Dich. Was bleibt uns schon anderes übrig, als das nächste Medikament zu nehmen und zu hoffen?!?:sniff:
    Ich drück Dir die Daumen, daß es bald eine bessere Nachricht von Dir gibt!
    Alles, alles liebe von trapper


    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!