1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MTX abgesetzt nun nochmals versuch Arava

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mamaela, 25. Juli 2008.

  1. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich ja solche Probleme mit dem MTX hatte, hab ich das heute meiner Rheumaärztin erzählt. Sie meinte, sie will es nochmals mit Arava probieren. Dies hatte ich schon mal kurze Zeit, jedoch hatte ich es nicht so vertragen, da war was, ist aber schon 4 Jahre her :-(

    Ich versuch es aber nochmal.

    Cordison soll ich erstmal wieder nehmen, weil ich nun einen Schub habe.

    Nun hab ich die strengere Regel wegen Schwangerschaft gelesen, leider hab ich das heute vergessen beim Rheumadoc. Da ich nicht alleine hinfahren konnte, sondern meine Zwillinge mitnehmen mußte. Beide wurden heute nacht noch krank, so ich sie nicht in den Kita schicken konnte. Den Termin wollte ich aber nicht absagen, da ich wieder hätte ewig warten müssen, auf einen neuen. Also streß pur, da mußte ich durch.

    Im Wartezimmer hab ich mir gleich noch notizen gemacht, damit ich bloß nichts vergesse, hm das mit der SS war mir entfallen.

    Reicht da nicht einen formlosen Antrag und dann halt die Kopie, das ich nun Arava nehme aller 2 Tage und die Kopie aus dem Beipackzettel. Das ist ja noch heftiger als MTX mit der Schwangerschaft für die Krankenkassen (mal nachgetragen haben) da ja es zu Missverständnis kommt, als würde ich noch ein Kind wollen. Bestimmt nicht!! Die reichen mir.


    Sonst muss ich mal meinem HA fragen, wenn der das vom Rheumadoc bekommt, das er mir da ne Kopie machen soll,d as ich Arava nehmen soll nun.

    LG Manu, die so gerne endlich mal erholung bräuchte *grumel* Aber es kommt ja immer wieder was dazwischen, und wenn Tochter mit 40 Fieber im Bett liegt.
     
    #1 25. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2008
  2. Mini12

    Mini12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Muss man wirklich nochmal schwanger werden, wenn man schon 3 Kinder hat plus Rheuma?
    Das versteh ich echt nicht.
    Du beklagst dich über Stress..
    Das wird mit 4 Kinder bestimmt viiiiel besser.
    Großes Unverständnis!
     
  3. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mini12

    da hast du mich aber voll missverstanden. Es war doch keine Rede, das ich noch ein Kind will.

    Ich hab ja schon jahrelang MTX genommen und da hätte ich auch nie schwanger werden dürfen und würde es nie riskieren. Ich will nur einen Antrag bei der Krankenkasse stellen wegen Kostenübernahme einer Spirale, mehr wollt ich mit dem Beitrag nicht. Sorry wenn es falsch rübergekommen ist.

    3 Kinder reichen mir vollkommen, das kannst mir glauben.

    LG Manu
     
  4. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manu!

    Wegen der KK-Kostenübernahme kann ich dir leider keinen Rat geben, aber das Thema gab`s hier neulich:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=33195
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=33514&highlight=Verh%FCtung
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=33514&highlight=Verh%FCtung
    Vielleicht ist ja was hilfreiches dabei.

    Ich möchte dir außerdem die Daumen drücken, dass Arava dir jetzt gut bekommt.
    Ich nehme 10mg seit einigen Jahren und habe keine Nebenwirkungen.
    Allerdings habe ich auch nie mehr genommen.
    Ich habe hier gelesen, dass manche Docs eine mehrtägige Einstiegsdosis von 100mg geben.
    Das würde ich lieber lassen, wenn du eher empfindlich bist.
    Notfalls kann man ja immer noch auf 20mg erhöhen.

    Liebe Grüße
    Sassi
     
  5. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sassi,

    danke, irgendwie hätte ich das anders machen sollen mein Thread, das war eher der anhängsel von meinem MTX Beitrag, da ich MTX nicht vertragen habe mehr. Da hätte ich wohl das Ding mit anhängen sollen. http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=33240

    Also bitte nicht denken ich will noch ein Kind, nein mein Bedarf ist gedeckt.


    Ich hab nun 20mg bekommen, soll ich aller 2 Tage nehmen, am Samstag beginnend.

    Ich hoffe das ich weniger Nebenwirkungen habe.

    LG Manu
     
  6. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Manu,

    ich habe ja schon öfter von dir gelesen und mir war von vornherein klar, dass es dir lediglich um sichere Verhütung geht. Und das ist eben mit Arava sehr wichtig!
    Mit so einer kräftezehrenden Erkrankung und 3 quirlingen Kleinen ist es nach meinem Verständnis klar, dass du gerade andere Probleme hast als eine erneute Schwangerschaft.

    Mir ist allerdings unklar, wieso du nicht erstmal mit 10mg alle 2 Tage anfängst.
    Wenn sich der Körper vielleicht daran gewöhnt hat, kann man ja die Dosis steigern.

    Lass dich nicht unter kriegen! :)

    LG
    Sassi
     
  7. Mücke

    Mücke Guest

    hallo mamaela,

    du hast dich nicht missverständlich ausgedrückt...
    zumindest ist mir nicht die idee gekommen, dass du nochmal schwanger werden möchtest.
    ist auch ein wenig merkwürdig, so eine reaktion, als ersten beitrag in einem forum zu nehmen und dann noch nichtmal richtig gelesen zu haben :rolleyes:

    dir drücke ich die daumen, dass das arava, diesmal keine nebenwirkungen hinterlässt oder wenn, welche mit denen du leben kannst.

    viel glück dafür mücke :)
     
  8. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ich denke, es war nicht ihr erster oder sein erster Beitrag in diesem
    Forum. Am besten nicht beachten!

    Liebe Mamaela,
    ich wünsche Dir viel Glück mit Arava.

    [​IMG]

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  9. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Mini12 scheint sich zum RO-Tyrann zu entwickeln. Erst schickt er Anja01 seltsame PN´s, nun greifft er mamaela an. :(

    Mamaela, ich wünsche dir, dass das Arava dir hilft. Ich musste seinerzeit gleich mit 20 mg täglich beginnen, die NW waren heftig. Aber das muss ja bei dir nicht auch so kommen. Viel Glück:top:
     
  10. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    da ich mir nicht sicher war, was das für ne Auskunft von Mini12 war, hab ich mich halt lieb und nett gepflegt ausgedrückt ohne einen bösen Thread draus zu machen :D Wie ich halt so bin :)

    Naja spanisch kam mir das aber auch vor, erster Beitrag und dann das? Ich meine als ich hier den ersten Beitrag schrieb, da hatte ich viele viele Fragen zu meiner Krankheit und wäre nie auf die Idee gekommen, erstmal jemandem zu antworten, so schon gleich gar nicht.

    Weiter geht mir so durch den Kopf,

    liebe Mini12, wer auch immer du bist, es kann dir aber auch egal sein, ob Frau oder mann hier im RO Forum, ob diese noch Kinder wollen oder nicht. Es gibt viele hier, die gerne eins möchten, trotz der Krankheit und trotz des vielen Stresses. Deswegen heißt es nicht, das man keine Kinder lieben und erziehen kann. Ich würde keins mehr wollen, weil ich einfach schon 3 habe, aber das ist nun mal nebensache. Ich würde auch keins meiner Kinder missen wollen, weil genau diese Kinder mir den Auftrieb geben, das ich früh morgens aus dem Bett komme und ich somit weiß das ich noch ein Leben habe. Hätte ich diese Kinder nicht, die mir viel Streß mit bedeuten, den ich aber auch gerne in Kauf nehme, da ich dann bestimmt eine Krise bekommen hätte und eventuell keine Lust mehr aufs Leben hätte.

    Somit ich bin stolz meine 3 Kinder zu haben, auch wenn ich manchmal streßbedingt untergehe. Aber das geht nicht nur Frauen so, die krank sind und Kinder haben. Es gibt viele Frauen so, die nicht krank sind und kommen mit den Kindern nicht klar. Und davon kenne ich schon eine Menge, die überfordert sind.

    Demnächst besser lesen und dann antworten, somit bleiben dir auch solche Antworten erspart :a_smil08:


    So nun muss ich mich wieder bremsen, ich will mich nicht aufregen, aber das mußte gesagt werden, hab schließlich ne Nacht drüber geschlafen :D

    LG Manu
     
  11. Mücke

    Mücke Guest

    hallo mamaela,

    darf ich mir nen stück von dir abschneiden ??

    eine nacht über eine antwort grübeln..bzw warten bis man sie schreibt

    hut ab-- bei mir muss sowas immer sofort raus :mad:


    dir alles liebe und ein schönes wochenende mit ALL deinen kids :top:
     
  12. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    *gg* das war Tarnung *lach* Ich bin eigentlich auch anders. Staune selber über mich :rolleyes: Ne im Ernst, über solche sachen aufzuregen bringt einfach nichts :top:

    LG Manu