Mtx 15mg

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Tine1969, 16. November 2017.

Schlagworte:
  1. Tine1969

    Tine1969 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich bin neu hier und muss mtx 15mg als tablette einnehmen ,hat jemand Erfahrung damit? Nebenwirkung? Danke im Voraus Lg Tine
     
  2. Sarah-hh

    Sarah-hh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hey,
    guck mal in den Beiträgen weiter oben. Da findest du ganz viele Antworten :)
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Bayern
    Hallo Tine,
    herzlich willkommen. Hab den Thread grad erst gefunden. Der wurde wohl irgendwie übersehen. Da du keine Antworten bekommen hast, hoffe ich, dass du dich wenigstens hier einlesen konntest.
    Die einzige Nebenwirkung des MTX, das ich jetzt 6 - 7 Jahre nehme, war bei mir ziemlich bald Haarausfall, aber dem kann ich gut mit Nahrungsergänzungsmitteln entgegensteuern. Keine Übelkeit, gar nichts. Sonst gab es anfangs nur eine unangenehme Wechselwirkung mit Arcoxia, welches dann durch Celebrex ausgetauscht wurde. Ich spritze MTX lieber, denn damit umgehe ich den Magen, mit dem ich eh Probleme habe.
    Nun hoffe ich, dass du gut damit zurechtkommst und es bei dir gut wirkt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden