1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MRT und Prothesen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bise, 2. Juli 2009.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    habe mal wieder schein für mrt erhalten . irgendetwas stimmt bei meinen gelenken nicht.

    jetzt habe ich aber grosse sorgen.

    seit meiner letzten mrt untersuchung habe ich einige gelenkops hinter mir, in denen mir prothesen eingesetzt worden sind.

    nun habe ich bedenken, geht mrt überhaupt noch bei prothesen?

    was geschieht mit den prothesen bei der mrt untersuchung?

    bin mächtig verunsichert,
    gruss
    bise
     
  2. Pneumokokke

    Pneumokokke Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bise,

    meines Wissen ist MRT bei Gelenksprothesen machbar, nur auf keinen Fall bei Herzschrittmacher und Cochlear Implantate, da diese Elektroden haben (im Herz bzw. Innenohr) sowie Magnete mit implantiert wurde.

    Ich denke mal, Dein Doc möchte einfach nur Klarheit haben, inwieweit die Schäden bei Deinen Gelenken fortgeschritten ist?
    Hast Du ihn mal darauf angesprochen, weshalb er MRT angeordnet hat?

    Ich wünsche Dir noch einen sorgenfreien und vor allem schmerzarmen Abend.
     
  3. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Bise,
    meine Tante hat zwei Hüftprothesen und hat mir vor einigen Wochen erzählt, dass sie im MRT war. Scheint also möglich zu sein. Sprich zur Sicherheit die Ärzte noch mal darauf an, kann ja nie schaden, noch mal zu fragen.
    Viele Grüße und gute Besserung wünscht die kleine Eule
     
  4. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo bise,

    es muss da unterschiedliche Geräte geben bei den einen gehts , bei den andern nicht. Es gibt welche neuerer Bauart bei denen das möglich ist.
    Es hat was mit Überhitzug des die Prothese umliegenden Gewebes zu tun und Nekrosegefahr zu tun. Genauer weiß ich es nicht. Die haben mir definitiv zu viel auf einmal erzählt nach der TEP. Ich hab mir nur gemerkt, immer schön mit den Zeigefinger auf die TEP hinweisen. ;)
    Aber die Docs wissen das ja, ein bischen was wissen die auch :).

    Gruß
    Kira
     
  5. Chipsy

    Chipsy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mrt

    Hallo bise,
    bei mir wurde im Frühjahr auch eine MRT-Untersuchung vorgenommen und ich habe mehrere Prothesen. Die Arzthelferin erklärte mir, dass nur bei "Frischoperierten" keine MRt gemacht wird. Sind die Prothesen älter, wäre es kein Problem.