1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MRT im Sitzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Werner, 7. Dezember 2006.

  1. Werner

    Werner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerburg
    Hallo Leute,
    in Köln gibt es ein MRT (Magnetresonanz), das Untersuchungen im Sitzen erlaubt. Leider zahlt die Kasse die Kosten nicht, was mal wieder zu unnötigen Kosten bei mir geführt hat, da ich in ein normales, enges Gerät musste.
    Natürlich hat man außer den Bandscheibenvorfällen der HWS nichts festgestellt, weil meine starken Beschwerden im Sitzen und Stehen auftreten und nicht im Liegen. Vorfälle rechts - Kopfschmerzen links.
    Gibt es nicht doch eine andere Möglichkeit der Kostenübernahme ?
    Vielleicht interessiert es ja noch jemand anders. www.mrt-koeln.de
    Kosten ca. 500 bis 600 Euro. Dann schaut mal auf die Seite.
    Von dem Gerät gibt es nur 3 Stück in Europa - Köln, Spanien und England.

    Gruß
    Werner
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Werner,

    für mich wäre das Ding ideal mit meiner extremen Claustrophobie... ich kann die nächsten Kernspin-Termin nur unter Vollnarkose wahrnehmen...

    Hast Du vielleicht auch Claustrophobie, die Du Dir bescheinigen lassen könntest und dass Du nur diesen Kernspin deshalb machen darfst? Vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit...

    Viele Grüße
    Colana