1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mrt auf eigene kosten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von schrat, 16. August 2008.

  1. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe einen erneuten besuch in einer klinik zwecks diagnostik und einstellung auf basismedis hinter mir.
    dabei wurde jetzt die bestehende diagnose, seropositive cp, in - verdacht auf seronegative cp umgewandelt.:(
    meine sichtbaren veränderungen, vor allem an den daumensattelgelenken und zehengrundgelenken im ct, wurden jetzt als "verschleiß"
    umgewandelt.:(
    nun meine ich gelesen zu haben, dass ein mrt aussagekräftiger zur diagnosefindung ist. kann man auf eigene kosten ein mrt machen
    lassen.:confused:
    und wenn ja - wieviel kostet das wohl ? :confused:
    auf grund der jetzigen diagnose, wird noch nicht einmal in erwägung gezogen, eine basismedikation anzufangen.:(
    kann mir jemand dazu etwas sagen ?

    lg - schrat :D
     
  2. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mrt

    hallo schratt, ein mrt kostet zwischen 500-600 euro. müßte dir doch dein arzt auch verschreiben
     
  3. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    hallo moknika :a_smil08:
    wenn für den arzt die diagnose so ok ist - warum sollte er.....:rolleyes:

    lg - schrat :D
     
  4. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schrat,

    ist nicht unbedingt gesagt, dass im MRT was zu sehen ist. Mein Rheumadoc hatte im Sono ganz deutlich was an der Hüfte gesehen, im MRT 1 Woche später war nix.

    Im KH ebenso: In der Sinti keine Entzündungen im Knie und Fuß, nur am Kiefer. In der Sono deutliche Ergussbildung an Knie und Fuß etc.. Verordnung einer Basis.

    Und die Kosten sind -wie monika schon schreibt- nicht mal eben wenig.

    Tippt man bei dir jetzt auf Arthrose?
     
  5. schrat

    schrat Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    hallo maus634 :)
    ja - bzw ist jetzt die rede von " normalem verschleiß" - obwohl wie gesagt, gleiche befunde vorher anders bewertet wurden.:(

    lg - schrat :D