1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Morbuscrohn

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Herby1, 17. Mai 2007.

  1. Herby1

    Herby1 Guest

    Ich leide seit 23 jahren an Morbus Crohn [mit Gelenksbeteiligung].Die Standardtherapien versagten alle, bis auf Cortison.Nun ist es soweit gekommen ,dass ich Cortisonabhängig bin,habe auch schon immense Schädigungen an meinem Körper[schwere Myopathie,Augen,Gelenke,Nerven,Bauchspeicheldrüse,Diabetes Typ2 usw.].Da ich immer wieder einen Sub-Ileus bzw.Stenosen habe -die aber mit Cortison bis jetzt immer wieder aufgegangen sind -ist es das Ziel der Ärzte eine Basistherapie zu finden, die es mir ermöglicht, ohne Cortison auszukommen.
    Ich habe nun das Glück/Unglück? an einem Therapieversuch mit dem Medikament "HUMIRA" teilzunehmen, dass zwar für Morbuscrohn noch nicht zugelassen ist, aber in der Rheumatologie bereits sehr gute Erfolge erzielt hat.Wenn das Medikament wenigstens bei meiner Athritis hilft, so wäre das auch schon ein großer Erfolg.Ich möchte deshalb fragen, ob schon jemand hier im Forum etwas mit diesem Medikament zu tun hatte?
    Danke im Voraus.
    Liebe Grüsse,Herby
     
  2. Ronny

    Ronny Guest

    Ein Beitrag hätte auch gereicht
     
  3. Hallo Herby
    Herzlich Willkommen bei RO. Ronny ist mein Mann, hast ihm ja schon ne PN geschickt ;)
    Auch er hat Morbus Crohn und nimmt im Moment an einer Studie mit Humira teil. Da er unter anderem auch M. Bechterew hat hofft er nun,
    das es wenigstens für eine Erkrankung Besserung gibt.
    Ronny nimmt auch Cortison, längere Zeit jetzt schon hochdosiert, was unter anderem auch die Augen angegriffen hat.
    Versuch es mit Humira. Im Rahmen einer Studie bist du ja auch unter guter ärztlicher Kontrolle.
    Alles Gute wünschen dir Sylke und Ronny
    Du kannst ja dann auch von deinen Erfahrungen berichten
     
  4. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Herby,

    möchte dich hier bei ro herzlich begrüßen :) ,
    hab gesehen, dass du im de-forum auch schon geschrieben hast ;) ,
    kann dir leider sonst nicht helfen bzgl deiner frage,
    aber wünsche dir alles gute und viel mut und kraft und vor allem, dass es gut wirkt,das ist ja wohl das wichtigste,
    liebe grüße aus nö ivele :)