1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Morbus Reynaud

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von FLP, 26. März 2007.

  1. FLP

    FLP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasshof
    Hallo

    Eine Freundin von mir hat das Morbus Reynaud Syndrom. Gibt es darüber Erfahrungen für eine Behandlung.

    Danke für Eure Unterstützung.

    Liebe Grüße
    Gerald
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo gerald,

    und herzlich willkommen im forum. :)

    ein eigenständiges raynaud-syndrom bedarf keiner behandlung.
    erst wenn es in verbindung mit einer anderen erkrankung auftritt, wird behandelt (grunderkrankung)

    hier kannst du nachlesen:

    Raynaud-Syndrom


    therapie des raynaud- synddroms
     
  3. FLP

    FLP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasshof
    Raynaud

    Guten Morgen liebe Lilly

    Danke für deine Unterstützung. Wie kann man die Schmerzen in den Fingern lindern.

    Was sagst du zu Alternativ Medizin ? Wäre das eine Möglichkeit. Habe schon öfters gehört das Aloe Vera und Omega n3 und n6 Fettsäuren helfen soll es zu lindern.

    Liebe Grüße
    Gerald
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo gerald,

    über aloe vera wirst du selber am besten bescheid wissen :cool: ....
    dein nickname steht ja für Forever Living Products.
    falls du vor hast, mit mir über dieses mittelchen diskutieren zu wollen, werde ich dir nicht mehr antworten.

    aber omega 3 fettsäure finde ich gut ;) .
     
  5. FLP

    FLP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasshof
    Morbus

    Servus Lilly

    Will mit dir nicht darüber diskutieren oder Geschäfte machen. ;)

    Suche für meine Freundin eine Möglichkeit Ihre Schmerzen zu lindern und den Hintergrund ausfindig zu machen woher diese Krankeiten kommen.

    Danke für deinen Tip mit Omega 3.:)

    Werde deine Tips an Sie weiterleiten. Wir müssen uns mal in die empfohlenen Seiten einlesen. Hoffe wir finden näheres zu den Themen.

    Wie gehts bei dir. Habe mir deine Geschichte angesehen.

    Liebe Grüße
    Gerald
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo gerald,

    ... welche krankheiten hat sie noch?

    danke, mir geht es ganz gut. :D wie geht es dir denn?
     
  7. FLP

    FLP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasshof
    Morbus

    Servus Lilly

    Ich weiss nicht welche Krankheiten Sie noch hat ? Kann mal nachfragen.


    Freu mich dass es dir gut geht. :)
    Mir gehts super, bin sehr erfolgreich im Job, habe ein schönes Leben und lasse es mir gut gehen.

    Melde mich wenn ich mehr weiss.

    Schönen Tag wünche ich dir.

    Liebe Grüße
    Gerald
     
  8. Brinki

    Brinki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenberg NRW
    Hallo FLP,

    mein Sohn ist 13 Jahre alt und hat u.a. ein starkes Raynaud- Syndrom. In der Klinik haben sie mit ihm dafür Wärmetherapien und Entspannungsübungen gemacht. Die kann er zu Hause gut weitermachen. Als Wärmetherapie mache ich ihm Rapssamen ( können auch Linsen genomen werden, je nachdem was man als angenehmer empfindet ) warm. Darin " badet " er täglich 1-2 mal seinen Hände ca. 20 Minuten. 2-3 mal in der Woche legt er sich in ein Melissenbad. Das macht er nun fast fünf Wochen und es hat sich schon wesentlich gebesssert.
    Viele Grüße und gute Besserung an deine Freundin

    Brinki
     
  9. FLP

    FLP Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasshof
    Morbus

    Hallo

    Danke für deine Unterstützung. Werde die Tipps an meine Freundin weiterleiten. Geb Euch dann die Ergebnisse bekannt.

    Das Leben ist so schön, man soll es in vollen Zügen geniessen.

    Liebe Grüße:)
    Gerald