1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moin Moin Musketiere!!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Munkabo, 24. Januar 2008.

  1. Munkabo

    Munkabo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oesterwurth(Dithmarschen)
    So meine Musketiere war gestern im Krankenhaus in Wedel bei Dr. Demmel,habe meine Bilderchen von der Hws (Mrt,von vorne und der seite normale bilder) und operierten Bandscheiben 3/4,4/5 , mit ersatzteile auf Bild mitgebracht.
    Rein in die Anmeldung ganz nett dei Junge Dame fragte nach ob neue normale Aufnahmen gemacht wurden,musste ich verneinen kein Problem dann machen wir hier welche gesagt getan 10 minuten gewartet und ab vorm Bildschirm nette Fotos geschossen sag ich euch voll im Profil schick geworden dachte ich noch so sieht ja schön aus (stellte sich als irrtum heraus später).
    So wieder anplünnern und warten ,nicht mal 15 minuten gedauert das ganze und wurde persönlich von Dok herein gerufen.Schön tach ein paar nette flosskeln ausgetauscht schöne grüsse vom meinem Orthopäden
    bestellt die kennen sich nämlich,so alles erzählt von der Prozedur die ich bis jetzt hinter mir habe er schaut sich die Bilder sehr genau an fragt noch mal nach wo die beschwerden liegen ernster blick sag ich euch .
    Dann Untersuchung der beweglichkeit wo es weh tut wie weit nach vorne,nach hinten drücken mit gezielten fingern an der Hws Aua tut scheisse weh sag ich euch ja nun der moment der wahrheit Bandscheiben vorfall5/6 zuviel spiel der drückt alles auf den Nerv weil darüber die beiden die gemacht wurden fest sind und die dadrunter liegen de die aufgabe ein wenig zu ernst genommen hat endergebnis die schlackert herum ist total ausgelutscht der wirbel bzw Bandscheibe ehe beides mit spritzen geht da nichts mehr auch mit schmerzmedis kann man da nichts machen weil ich ja auch noch allergisch bin habe bis jetzt eingenommen Morphi möchte ich nicht meht es bringt nix die ursache lös sich davon nicht ,ja das ende der fahnenstange ist erreicht so wie sie es einmal geplant war nur nicht gemacht haben weil ich vor Gericht gezogen bin ,die haben mir die Bandscheibe 3/4 herausgenommen aber 4/5 sollte gemacht werden eine kerngesunde herausgeschnitten echt mies sag ich euch Lange Rede kurzer sinn Habe am 10.12.08 den Prozess gewonnen hat zwei jahre gedauert so lange laufe ich schon mit Aua herum.
    So Dr Demmel sagte nur das einige was jetzt noch geht Bandscheibe heraus verplatten schrauben das ist die Obzion die mir hält anderes geht nicht mehr mein Kopf sinkt immer tiefer ich bin trauig er gibt mir bedenkzeit
    ich habe mich verabschiedet mit einer erneuten op .
    denn auf diese scheiss schmerzen hab ich kein bock mehr habe genug schmerzen all die Jahre das Rheuma ,Die kaputten Kniee,Die Hände,am Rücken Wirbelgleiten,Nerven verletzung in den Händen usw....
    kann ich alles ertragen aber nicht am Hals
    So Op im Juni nach meinem 2 Urlaub im Diesen Jahr geht die Sache los.
    Also Musketiere bin im Zug zum Treffen ohne Krause Hi hi aber erkennen werdet ihr mich schon noch am Hut.....
    so danke zum abquatschen und zuhören
    fehler gehören zum schreiben dazu ich bin ja nur ein Musketier
    Miss Musketier Munkabo
     
  2. Blume2000

    Blume2000 Blume2000

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ganz oben
    Moin Sille,
    das ist ja nicht so schön mit der Bandscheibe.
    Eine OP ist nie schön,aber so wie jetzt kann es ja nicht weitergehen.
    Hatten wir ja schon am Telefon besprochen,und
    Schmerzmedies auf Dauer ist auch keine Lösung.
    Kannst uns ja im Zug alles erzählen.Es sind ja nur noch
    wenige Wochen bis dahin.

    Dieses Forum ist doch immer wieder schön,das man seine
    Sorgen und Probleme ablassen kann.

    Tschaui !
    LG Musketier Astrid
     
  3. Sonnenschein

    Sonnenschein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Miss Munkabo,

    na das sind ja SAchen ,die ich von dir lesen muß.

    Aber den Prozeß gewonnen. Ich gratuliere.

    Das finde ich klasse, daß du mit uns fährst, auch wenn die OP noch gemacht werden muß. Wo gehst du hin nach Damp? Dann komm ich dich besuchen und sause mit meinem Pferde zu dir hin.

    Ich war heute beim Neurologen. Von wegen Kieferhöhlenentzündung. Die Sache nennt sich Trigeminusneuralgie, also eine Nervengeschichte, die wohl auf Rheuma zurückzuführen ist. Und dann dieses Erstaunen, als er hörte, daß ich damit bis gestern noch gearbeitet habe. Was denken die Ärzte sich eigentlich, woher unser Geld kommt. Es nimmt einfach kein Ende. Aber da müssen wir wohl alle durch. Da kann uns keiner bei helfen. Ich werde jetzt einen Verschlechterungsantrag stellen, mal sehen, was dabei rauskommt. WEnn sie den nicht akzeptieren wollen, diesmal ziehe ich vor´s Sozialgericht und mit dem Sozialverband werde ich wohl auch ien ernstes Wörtchen reden müssen, die haben mir nicht gesagt, daß man alles angeben kann und ich habe ja noch andere Sachen als nur Rheuma. Jetzt auch noch die Nervengeschichte dazu, so langsam bin ich fertig.

    Was macht dein Hut? Astrid hat ihren schon fertig. Meiner liegt noch eingemottet auf dem Schrank. Eine Feder muß ich auch noch besorgen. Schaun wir mal, schaun wir mal. Ich werde wieder in Husum aufspringen. Hoffentlich fängt Astrid mich auf, wenn es daneben gehen sollte.

    Es grüßt Musketier Miss Meike