1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

möchte mich verabschieden

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Peti, 16. Juni 2003.

  1. Peti

    Peti Guest

    meine lieben rheumis;ich möchte mich bei euch verabschieden.es macht mich etwas traurig,da ich einige hier sehr lieb gewonnen habe.ihr hattet ja immer ein offenes auge für mich und habt mir trost gespendet.der rheuma doc hat bei mir das epstein-barr-virus festgestellt,somit ist sicher das ich kein rheuma habe.aber ich fühle mich hunde elendig und habe nun auch seit 2 tagen durchfall wie wasser.so geht es ab morgen wieder zum hausarzt und mein leidensweg hat immer noch kein ende.wer weiß wie es nun weitergeht?muß mich mal im netzt über dieses virus schlau machen.allen hier vielen...vielen dank für eure treue unterstützung.ich werde aber bestimmt gelegentlich wieder reinschauen...eure peti:confused:
     
  2. knobi2

    knobi2 Guest

    Peti,

    dass muss nicht sein, dass Du Dich hier nicht mehr meldest. Ich denke, dass Du bei allen hier immer wieder willkommen bist !

    Jede Krankheit ist Scheisse ..... und wie sie heisst, ist doch eigentlich egal.

    Deshalb bin ich der Meinung, dass Du immer bei uns Dein zu Hause hast.

    Halt die Ohren steif!

    Alles Gute wünscht Dir knobi ;)
     
  3. Emma

    Emma Guest

    Hallo Peti!

    Bei rheuma a-z steht auch schon einiges zum Epstein-Barr-Virus.
    Da der Epstein-Barr-Virus auch rheumaähnliche Beschwerden macht, bist Du doch hier gut aufgehoben, oder?
    Ausserdem gibt es die Annahme, dass es durch den EBV zu einer Polyarthritis kommen kann.

    Das möchte ich Dir natürlich nicht wünschen, aber wenn Du Argumente brauchst, um hier zu bleiben, dann ziehe einfach die Möglichkeit in Betracht!:D

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass es Dir bald besser geht!

    Liebe Grüsse
    Emma
     

    Anhänge:

  4. Sunshine74

    Sunshine74 Guest

    Liebe Peti,

    was auch immer und wie auch immer, aber hoffentlich das Beste!

    Und Du bist doch schon daheim hier ;-) Ich mein, so wie ich es verstehe, dann ist das hier ne grosse sehr freundliche Familie. Da schaut doch keiner so auf Eingangskriterien - und außerdem passt es doch immer noch...Meld Dich mindestens, wie es so weitergeht, ja?

    LG und aufmunterndes *knuffel* Christina
     
  5. Brigitte

    Brigitte Guest

    zum Durchfall

    Der Hausarzt wollte mich ins Krankenhaus einweisen, ich aber bin in Urlaub gefahren, habe eine Null-Diät mit trocken Brot und Hühnerbrühe gemacht und war nach 14 Tagen wieder gesund.
    Der Arzt war sehr böse mit mir und meiner Leichtsinnigkeit, aber mir hat es geholfen.
    Gruß Brigitte
     
  6. Anonym

    Anonym Guest

    Hallo Peti,

    schließe mich den Posting von Emma an!
    Ich wünsche Dir gute Besserung und melde
    Dich bitte wieder.
    Knuddelgrüße von Guckidu
     
  7. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Kommt nicht in Frage!

    Hallo Peti,

    ein Verabschieden aus R-O kommt nicht in Frage - einmal angemeldet bedeutet mehr oder weniger immer hier! Und auch Du hast mittlerweile Erfahrungen gesammelt, die viel mit dem Thema dieses Forums zu tun haben, es wäre schade, wenn Du nicht mehr hier wärest ...

    Alles Liebe und Gute, bis bald

    Robert
     
  8. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Ich schließe mich da Robert voll und ganz an. Seit etwa 3 Jahren bin ich Mitbegründer und Mitglied einer Fibro - Comm. Bei mir ist die Fibro diagnostisch vom Tisch ... aber wer weis das schon so genau? :rolleyes: .... und manchem der Mitglieder gehts ähnlich, trotzdem bleibt die Truppe zusammen ... also Peti, guck mal auf Deinen Rücken, da ist sicher eine R-O- Inventarnummer eingraviert :D, die Dich einfach verpflichtet, hierzubleiben.

    Ich wünsche Dir alles Gute und Kopf hoch
     
  9. Petra35

    Petra35 Guest

    Hallo,
    also ich denke auch wenn du kein rheuma hast kannst du doch bleiben. Schreibst ja selber das du sovie Kontakte hier geschlossen.
    Denke da hat keiner was gegen.

    also bleib bitte Petra35











    ;)
     

    Anhänge:

  10. Manuela

    Manuela Guest

    na sowas

    lassen wir wirklich nicht zu:)

    Peti is echt egal was du hast

    mensch denk mal dran das wir hier nicht nur immer wegen unserer erkrankungen hier sind

    Nö weil wir einige von uns sich gut verstehen und uns mögen


    da isses echt egal ;)

    Also nix wie ran an den pc:D

    und bis bald Hulda
     
  11. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Peti,
    kann mich eigentlich nur meinen Vorpostern anschließen.

    Warte mit Deiner Diagnose aber auch erst mal ab.
    Ich hatte 1996 das Pfeiffersche Drüsenfieber (Eppstein Barr Virus). Nach 2-3 Monaten kamen bei mir die Gelenkschmerzen. Mein Hausarzt hat das immer auf den Virus geschoben. Hatte auch keinen Rheumafaktor. Also war der Virus der Auslöser der Psoriasisarthritis. Bei mir wäre wahrscheinlich irgendwann das Rheuma sowie so ausgebrochen und so hat es halt der Virus aktiviert.

    Allerdings würde ich Dir auch von Herzen wünschen, das Du kein Rheuma hast.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  12. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Hi Peti

    Hallo Peti, ja manno bleibst halt ab und an hier, kann doch auch MS sein.....und irgendwie fällt mir jetzt ein, daß man meint ich könnte das mal gehabt haben, zumindest steht sowas in einem Befund? Oder hab es noch? Wobei es sowiso nicht mehr draufankommt..Kannst auch mal bei "http://www.med1.de/Forum/"
    reinschauen , muß man sich wohl anmelden, aber scheinen da einige etwas in der Art zu haben.
    Ich wünsch Dir gute Besserung und besuch uns oft, "merre"
     
  13. Peti

    Peti Guest

    also nach solch lieben postings von euch kann ich ja nicht wiederstehen und bleibe euch treu;) und ich muß sagen es tut mir auch gut hier meinen frust und gefühlen freien lauf zu lassen.mein mann ist mit der ganzen geschichte wohl total überfordert und äußert sich nicht groß dazu (aber er leidet genau wie ich darunter).ich hoffe das es mit dieser diagnose etwas bergauf geht und ich mal wieder *normale tage* erleben werde.heute habe ich tierische magenschmerzen,erbreche mich ständig und mein darmtrakt spielt verrückt.dazu die restlichen beschwerden wie erschöpfung,gelenkschmerzen ect.....es gibt mir den rest!soll um 16.oo uhr beim hausarzt sein...hoffentlich kann der überhaupt mit ebv etwas anfangen...nicht das die arztreise wieder von vorne beginnt.....dann gehe ich lieber freiwillig in die klinik.....mir reicht es so langsam.so genug für heute...ich bleib euch jedenfalls treu.....nicht immer...aber immer öfters:D
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    liebe peti,

    bin mom in salzburg. kann nicht alles von den beiträgen lesen, aber eins möchte ich doch schnell loswerden.

    laß dich nicht von uns abbringen. egal wie auch immer der virus heißt.

    paß gut auf dich auf und viel glück bei der weiteren info-suche. sehe es so, dass du dann bald nur noch einen favoriten in deiner liste mehr hast.

    alles liebe aus österreich

    (DIE DOCH NICHT SUCHTLOSE _MENSCH war ich nervös-pc-userin);)
     
  15. mims

    mims Guest

    Hi Peti!

    Ich hoffe Du hattest heute Erfolg bei Deinem Doc!

    In Sachen Magen-Darm kann ich Dir ein altes Hausmittel empfehlen:

    Man gebe 1 Teebeutel Schwarztee auf 1 Liter kochendes Wasser und lasse das Ganze 10 Minuten (!) ziehen.

    Bei mir hilft es fast immer - obwohl es sich ekelhaft anhört, riecht und schmeckt... .

    Liebe Grüße und gute Besserung
    mims
     
  16. Kayla

    Kayla Guest

    gute besserung

    Will dir nur mal alles Liebe und Gute für die nächste Zeit wünschen. das es dir bald wieder besser geht und natürlich bist du weiterhin bei R-O ganz herzlich willkommen, immerhin gibt es hier außer dem rheuma auch noch andere dinge über die man reden kann!


    ... grüßle ...

    Kayla

    :p
     

    Anhänge:

  17. Peti

    Peti Guest

    hallo meine lieben,ich war beim doc und es zeigen sich erste erfolge.bekomme B 12 spritzen,ein medi für meine geschädigte leber und ein aufbaupräperat für mein immunsystem.vitamine muß ich mir morgen noch selber kaufen.dann habe ich ein atest bekommen das ich nicht mehr meine putzstellen ausführen kann und werde morgen die kündigungen schreiben.hausarzt und rheumadoc meinten ich solle erst mal wieder gesund werden und das wird noch einige monate dauern bis es mir besser gehen wird.heute fühle ich mich sehr kraftlos,bin sehr müde und erschöpt...aber glücklich endlich eine diagnose zu haben.meine muskeln und gelenke brennen wie feuer...aber es wird bestimmt bald besser.ich werde die meiste zeit nun auf meiner schönen neuen liege verweilen*ein geschenk von meinen mann*....und meine jobs endlich hinschmeißen....geld ist nicht alles:D
     
  18. Anonym

    Anonym Guest

    Liebe Peti

    geniese die Zeit und lass dich verwöhnen.
    Ich hoffe dass es dir bald besser geht.
    Lg Guckidu
     
  19. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    hallo peti,

    mein urlaubstrip karlsruhe -tirol -passau ist erst heute zu ende, somit komme ich erst jetzt dazu etwas zum thema zu schreiben.


    der EBV ist bei vielen wohl (unter anderem) der auslöser gewesen für eine rheumatische erkrankung. besonders verantwortlich ist er für diese enorme müdigkeit und erschöpfung. das kann bis zum CFS ( chronic. fatigue syndrom = chron. erschöpfung) gehen. genau wie der herpesa virus schläft der EBV eine weile im körper und bricht massiv aus, wenn du aus anderen gründen geschwächt bist. das kann schon eine leichte grippe sein. dein immunsystem reagiert dann leider etwas verquer.

    bleib also ruhig hier im forum und schreib über den fortgang, wie es bei dir weiter verläuft. damit kannst du anderen auch hinweise geben.

    alles liebe von kuki ( die den doofen ebv auch intus hat )
     
  20. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    liebe Peti,

    ich finde, wo man sich zu Hause fühlt, da gehört man auch hin.
    Wäre doch viel zu schade, wenn du hier so sang und klanglos verschwinden würdest.
    Jede Krankheilt, egal wie sie nun heißt, ist blöd. Wenn du dich also bei uns Rheumis gut aufgehoben fühlst, dann bleib doch ruhig da oder schau wenigstens mal wieder rein.

    Bis bald
    Pukki