1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Möchte Hallo sagen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von kiki 2, 19. Januar 2007.

  1. kiki 2

    kiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Hallo an alle

    Habe versucht euch gestern schon zu begrüßen unter der Rubrik
    Arthritis psoriatica.
    Habe dort leider vergeblich auf ein herzliches Hallo gewartet.
    Also versuche ich es noch einmal.Hoffe ich bin hier richtig.
    Habe seit 2001 die Diagnose Psoriasis arthritis.
    MTX und Sulfasalazin hatten keine Wirkung.Nun versuche ich den Tag mit
    Rantudil und Travex one zu überstehen.
    Bin geschieden und habe zwei süsse Mädels:D.
    Im letzen Jahr habe ich einen Antrag auf EU Rente gestellt,nach 5 Monaten
    die Bewilligung bekommen.:)
    Habe starke Schmerzen in der Wirbelsäule(Statik stimmt nicht mehr)ausserdem
    Schmerzen der Zehen,Sprunggelenke,Finger,Handgelenke und Schultern.
    Ende Januar hab ich ambulanten Termin in Sendenhorst zur Mitbehandlung
    Hoffe auf ein Basismedi,das endlich anschlägt.

    Bis bald

    Kiki
     
  2. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Hallo Kiki 2
    Herzlich Willkommen hier im RO. Ich bin auch erst seit 2 Tagen hier und kenn mich auch noch nicht so aus mit Rheuma(hab selber juv. RA)
    Also ich wünsche Dir viel Spass und eine Menge Antworten!
    Liebe Grüße Dita:)
     
  3. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an Kiki 2

    Hallo Kiki 2!

    Ich bin auch eine "Neue" und versuche, im Forum klarzukommen. Ich bin 58 und habe schon seit vielen Jahren Pso-Arthritis in Hand- und Fußgelenken, Knie- und Hüftgelenken. Sulfasalazin konnte ich nicht vertragen, ich habe darauf stark allergisch reagiert, hatte sogar einen Notarzt wegen Luftnot und hohem Fieber. Seit 8 Jahren bekomme ich Rente auf Zeit
    (immer nur für 3 Jahre). Ich habe andauernde Schmerzen von "oben bis unten". Wie alt sind denn Deine Mädchen? Meine Enkelin heißt Greta, wird im Februar 3 Jahre alt und macht mir vieil Spaß!

    Schreib mal zurück, ich melde mich bestimmt!
     
  4. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    hallo Kiki,

    auch von mir ein herzliches willkommen bei uns.

    ich bin 33, verh. und habe auch 2 kinder (8 u. 2 1/2), is nicht immer einfach, wenns einem nicht so gut geht.....

    ich habe ANA positive Polyarthritis (Kollagenosen)


    fühl dich hier einfach wohl....

    lg
     
  5. heikecs

    heikecs Musical Fan

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sauerland
    Hallo Kiki!

    Herzlich willkommen bei RO.
    Ich habe das Sulfa auch nicht vertragen.
    Mir ging es richtig schlecht.
    Drücke Dir die Daumen das Du in Sendenhorst
    Erfolg hast.Ansonsten fühl Dich einfach wohl hier.

    i[​IMG]Liebe Grüsse Heike​
     
  6. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kiki,
    schön, daß Du zu uns gefunden hast.
    Evtl. kannst Du ja einige von uns morgen kennenlernen.
    Vorraussetzung: Zeit und Lust (klar)
    Schau mal hier, das ist ein Treffen von Usern in Dortmund:

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=25206

    Vielleicht sehen wir uns ja morgen.
    Zunächst aber natürlich auch von mir ein herzliches

    WILLKOMMEN

    [​IMG]

    hier bei RO

    LG
     
  7. kiki 2

    kiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Danke für eure Post

    Dita von Teese28:Danke für deine nette Begrüßung!!!:)

    Tortola:habe meine Rente auch erst mal auf Zeit(2 Jahre),bin Jahrgang1964.
    Meine Mädchen sind 12 und 14 Jahre.Es ist nicht immer leicht mit zwei pubertierenden Teenes aber wir machen das beste raus.Am Meisten ärgere ich mich über meine Bewegungseinschränkungen.Da kann ich nicht mal sagen,"Lass uns Schlittschuhlaufen".Mein Ex kümmert sich überhaupt nicht
    um seine Kinder.War aber in der Ehe auch nicht anders,damals musste ich ihn auch noch mittragen.
    Welche Medis nimmst Du?
    Alles Liebe:)

    Hallo Mimi B.,Danke für deinen Willkommensgruss:)
     
  8. kiki 2

    kiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Hallo heikecs:)


    HalloGarfield:)


    Grüsse euch auch herzlich!!!!


    Kann zum Treffen leider nicht kommen.Lasse mein Kinder nicht gerne allein.


    Bis bald
     
  9. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola an kiki2

    Hallo kiki2!

    Gegen starke Schmerzen nehme ich Naproxen Tbl., kann ich allerdings schlecht vertragen (Magenschmerzen, Übelkeit, Herzrasen). Manchmal helfen auch die einfachen Paracetamol Tbl. und ein kurzer Gang mit meinem Hund Oskar (selten "Töle" oder "Köter"genannt, aber heiß geliebt!)
    Er ist ein großer Mischling, schwarz-grau, und kann mir oft oft helfen, wenn mich meine "Rheuma-Depression" überkommt. Außerdem habe ich auch einen lieben Mann, der sich immer beschwert, wenn er an die 2. Stelle kommt - nach dem Hund! Ist mein zweiter Ehemann, der erste wollte unbedingt seine Azubi heiraten, die wiegt jetzt ca. 95 kg und macht auf Frau "Neureich". Wir haben eine süße Enkelin, die wird am Valentistag 3 Jahre alt und am nächsten Wochenende haben wir sie für drei Tage bei uns. Ich wünsche Dir, daß Du mit Deinen Töchtern gut klarkommst. Du bist bestimmt eine tolle Mutter, trotz Rheuma. Ich war jahrelang Patientin in Bad Bentheim mit Pso-Arthritis und habe dort junge Frauen kennengelernt,
    die mit ihrer Krankheit super umgehen konnten.

    Viele Grüße aus der Nähe von Nienburg/Weser
     
  10. kiki 2

    kiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Hallo Totola

    Ist Bad Bentheim eine gute Klinik für PSA?
    Ich war schon mehrmals in Sendenhorst in der Wirbelsäulenorthopädie
    und Rheumatologie.Das letzte mal war ich sehr unzufrieden.Muß wohl an Frau Dr Heuermann gelegen haben.
    2004 wurde mir eine Bandscheibenprothese eingesetzt.Leider ohne Erfolg.
    Ein versteifen des Gelenks wäre für mich wohl besser gewesen.Durch das Gelenk konnte sich die Wirbelsäule noch mehr verformen.
    Trage fast ständig mein Mieder.:mad:
    Vielleicht wäre es gut auch noch mal andere Meinungen zu hören,in einer anderen Klinik.

    Wünsche Dir schöne Stunden mit deinem Enkelkind.

    Alles Liebe;)
     
  11. kiki_

    kiki_ ich liebe Milchschaum

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Kiki2!

    Bin auch neu hier und wollte Dir auch hallo sagen. Ich heiße auch kiki ist von meinem Vornamen abgeleitet.

    GLG kiki
     
  12. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Tortola

    Hallo kiki 2!

    Danke für Deine Nachricht. Bad Bentheim ist prima, kann ich nur empfehlen. Ich weiß nicht mehr genau, wie oft ich schon da war, mindestens 13 Mal. Die Fachklinik liegt ziemlich abgelegen, für große "Ausgeher" und Tanzfans ist das nichts. Die Erfolge sind aber bemerkens-
    wert. Ich hoffe, daß ich dieses Jahr mal wieder für 2-3 Wochen hinfahren kann. Das hängt von meinem Mann ab, er hatte einen arteriellen Gefäßver-
    schluß und muß erstmal wieder richtig laufen können. Wenn es ihm nicht gut geht, habe ich für Bentheim keine Ruhe. Dort trifft man immer wieder ehemalige Patienten, mit denen man sich austauschen kann. Die Rheuma-
    abteilung unter Prof. Lohmann ist sehr gut und meine Schwefel- oder Solebäder haben mir immer geholfen. Es gibt ein riesiges Hallenbad mit Außenbecken, Sauna, Solarium usw. Außerdem ist man ständig mit irgendwelchen Anwendungen beschäftigt, der Tag geht schnell rum!

    Habe heute meinen ersten rauchfreien Tag hinter mir, hoffentlich halte ich durch!
    Liebe Grüße von Tortola
     
  13. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    mal mit was anderem dazwischenquetsch

    Hallo da draussen,

    ein herzliches Willkommen auch von mir im Forum! Es lebt! :D

    Seid doch bitte so lieb ( die Kleinschreiber) und schreibt bitte nicht so winzig, ja?

    Ich bin eine von denen, die mächtig Sehprobleme durchs Rheuma haben und taste mich durch eure Beiträge. Ist doch schade drum. ;)

    Also auf normalgroße Buchstaben. :rolleyes:

    :) Danke und viele Grüße
    Kira