1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mit der Geduld am Ende

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Easy, 7. April 2004.

  1. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Was soll ich sagen, wenn's schief läuft, dann richtig ......

    Jetzt war ich heilfroh, dass ich endlich mit einer Basistherapie beginnen konnte. 2 Spritzen MTX habe ich bekommen - und jetzt muss ich schon aussetzen!!!!!!!!!!!!!!

    Meine Nierenwerte, die eh schon erhöht waren, sind nochmal leicht angestiegen und mein HA möchte ohne Rücksprache mit dem Rheumadoc lieber nicht weiter spritzen. Der Rheumadoc ist bis nächsten Dienstag in Urlaub, mein HA hat sich nun sehr kurzfristig entschieden, ab nächsten Dienstag eine Woche Urlaub zu machen......... Ich hab jetzt also 2 Wochen "Leerlauf", bis die Docs sich dann kurzschließen können.

    Also, langsam verlier ich echt die Fassung. Es geht mir seit einigen Wochen eh nochmal schlechter, schaffe es kaum 1/2 Stunde am Stück zu laufen. Letztes Wochenende habe ich mein kleines Aquarium sauber gemacht, dauerte ca. 1 1/2 Stunden, das Wasser hat Göga geschleppt und ich hab im sitzen (!) gearbeitet. Es hat mich umgehauen! Bin mit Schwindelanfällen mal wieder auf der Couch gelandet. Nach so ein bisschen Pippifax-Arbeit....

    Sorry, musste das mal loswerden ...... :( :( :(

    Easy
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Easy,

    das tut mir leid, dass du jetzt schon wieder so einen Mist hast,
    wenn ich mich richtig erinnere warst du doch bei Doc Langer, kannst du denn da nicht vielleicht telefonisch nachfragen, oder dein HA mit ihm Rücksprache hält.
    War nur so eine Idee,

    liebe Grüße
    Samira
     
  3. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo Samira,

    mit "RHeumadoc" meinte ich Doc L. Ist wie gesagt in Urlaub .........

    Easy
     
  4. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Easy,
    ach so, das wusste ich nicht, ja dann ist es wirklich ziemlich blöd,
    ich wünsch dir trotzdem, dass sich eine Lösung findet

    Gruß
    Samira
     
  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    laß dich mal

    gedanklich trösten liebe easy. aber glaube mir, diese zwei wochen gehen auch vorbei.

    ist zwar ein schwacher trost, aber ich kenne diesen eiertanz.

    und diese schwäche empfinde ich mom auch wieder sehr stark.hoffe, das du die zeit gut überstehen wirst.

    ganzliebeknuddelsrüberschick und grüßle am göga

    liebi:)
     
  6. SchirmerElke

    SchirmerElke Stehaufmännchen

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Hallo Easy

    ja die Situation kenne ich auch. Man meint die Zeit bleibt stehen.
    Tut sie aber nicht, manchmal hilft schon ein bisschen Ablenkung, wenn man sich denn dann aufraffen kann??????
    :) Ich wünsche DIr alles Gute , ein schönes Osterfest
    und eine virtuelle Umärmelung von mir.

    Liebe Grüße schirmchen
     
  7. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hi Easy ich kann mit Dir mitflühlen

    Hallo meine Liebe,

    da ich auch so durchhänge, kann ich ganz gut verstehen, wenn Du Dich alleingelassen und ohnmächtig fühlst. Und 2 Wochen sind, wenn es einem so mies geht und keine Möglichkeit in sicht ist selbst was zu tun echt besch..

    Versuche Dir in irgendeiner weise Gutes zu tun. Lass Dir von Göga eine schöne CD/DVD beibringen oder Dir einen Kuchen backe.
    Lass Dich vor allem nicht davon aus der Fassung bringen, dass jetzt Ostern ist und alles Frühjahrsplutz hält. - Ist Quatsch.
    Also lass alles, was Dir nicht gut tut oder Dich überanstrengt.
    Wenn ilch mir keinen Ausweg weiss, dann vertraue ich mich meinem Kater Merlin an und heule ilhm das Fell nass! Der hat in der letzten Zeit schon so oft getrieft, dass er eine Badehose velangt. ;)
    Vielleicht geht das ja auch mit Deinen Pferdchens. Auf jeden fall gibt mit Heulen immer erstmal Luft wieder zu Denken und auf Angfiff zu gehen. Getreu meinem Wahlsplruch:Immer wieder aufstehen..!

    Liebe Easy ich drück Dir die Daumen(aua) dass es dir ganz bald besser geht

    Pukki
     
  8. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Hallo Easy, ich drücke Dir die Daumen, dass sich Deine Stimmung - und natürlich vor allem Dein Befinden - inzwischen gebessert hat.
    Kann Dich nur zu gut verstehen, weil ich auch ziemlich drinhänge; nix hilft. Bei MTX hatte ich nach fast einem halben Jahr zwar den Eindruck, aber dann musste es wegen enorm steigender Leberwerte zum zweiten Male abgesetzt werden... Nun hatte ich mir von Remicade Wunderdinge versprochen; war nur nach der ersten Infusion tatsächlich ein Wunder; jetzt, nach der 4. Infusion bin ich ganz sicher, dass ich kein Remicade mehr will. Es hilft mir nicht! Ich habe glücklicherweise schon am Dienstag nach Ostern einen Termin beim Rheumadoc - mal seh'n wie's weiter geht.... Wünsche Dir und Deinem Göga, dass Ihr den Rheuma-Sch... beiseite schieben und Ostern feiern könnt. Vielleicht bis bald mal wieder bei einem Treffen mit viel Gelächter im Südwesten!!! Schöne Grüße, Eli
     
  9. Guggi

    Guggi Guest

    Ostergrüße

    Hallo Easy,

    das hört sich ja wirklich nicht gut
    an. Man ist ja wirklich froh, wenn man
    eine Basis hat. Ich mußte auch die
    MTX-Dosierung reduzieren, da meine
    Leberwerte gestiegen waren. Der
    Arzt geht zwar von einer Verwechse-
    lung aus, da die Werte sich sehr schnell
    wieder normalisiert haben. Mal sehen,
    was daraus wird. Eine höhere Dosis wäre
    mir schon lieber.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen,
    daß Du bald richtig eingestellt wirst.

    Heute wünsche ich Dir frohe Ostertage
    und wenig Schmerzen.

    Guggi
     

    Anhänge:

  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Easy,

    aus eigener Erfahrung weiß ich, wie nervtötend es ist, wenn es mit dem Basismedi nicht hinhaut *dich mal tröstend umärmeln tu*. Verlier jetzt bloß nicht die Geduld! Natürlich kann es sein, dass Du Mtx nicht verträgst (ging mir ja auch so), zum Glück gibt es aber Alternativen. Inzwischen bin ich mit Arava bei meinem 4. Basismedi - und endlich: Es wirkte bei mir schon nach 1 Monat grandios und nebenwirkungsfrei! Anfangs hatte ich Durchfall, aber der ging flott vorbei.

    Mh, also mal ganz ehrlich: 1,5 Stunden lang ein Aquarium putzen könnte ich auch nicht, ohne den Rest des Tages fix und alle im Bett zu verbringen. Ich bin ja schon feddisch, nachdem ich unser Gästeklo gesäubert hab, und das dauert 15 min.

    Bewahr bitte die Ruhe! Ich hänge derzeit täglich an die 14-18 Std. an Infusionen, renne alle 15 min. auf's Klo, um meine Stomaversorgung zu leeren bzw. zu wechseln, muss nachts 2-3x aufstehen, kann nicht einkaufen, komme nur im Schneckentempo unsere Stiege hoch, weil mir einfach die Kraft fehlt, ausgedehnte Spaziergänge sind überhaupt nicht drin, mir ist nach jedem Essen schrecklich übel und und hab ätzendes Bauchweh, neuerlicher Rheumaschub mit entzündeter Schulter und angeschlagenen Fingern/Handgelenken auch noch ... und trotzdem: Ich weigere mich standhaft, meinen Optimismus und meine Lebensfreude zu verlieren. Ich würde Dir soooooo gern etwas davon abgeben, aber ich brauch's wirklich selber.

    Kopf hoch, frohe Ostern und liebe Grüße!
    Monsti
     
  11. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für eure tröstenden Worte.

    Naja, mittlerweile hab ich mich auch wieder etwa gefangen, die erste Enttäuschung ist überwunden und ich hab mit Göga ein bisher sehr kuschliges Osterfest verbracht. :)

    Jetzt muss ich nur noch 1 Woche warten, dann werd ich versuchen, meine beiden Docs so bald als möglich dazu zu bringen, mal über mich zu beraten - dann wird's schon mit irgendwas weiter gehen !

    @eli: ich denke mal, das wir beim nächsten Treffen in KA wieder dabei sein werden ......

    Ich wünsch euch noch einen schönen Ostermontag (hier scheint die Sonne!) und sag nochmal DANKE für eure Unterstützung. Es ist einfach immer prima, sich hier mal "auskotzen" zu können .....

    Easy
     
  12. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Easy,

    es freut mich riesig, dass Du die Welt jetzt wieder positiver siehst. Solche Depri-Phasen sind schrecklich, aber sie gehen zum Glück (meistens) schnell vorüber. Das nächste Mal, wenn Dich der Durchhänger plagt, komm doch einfach in den Chat. Dort möbeln wir Dich schnell wieder auf ;) Ich schick Dir ganz viel Frühlingssonne und fröhliche Stimmung rum!

    Liebe Grüße und kuschlige Rest-Ostern!!!

    Monsti