1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit dem Auto in den Urlaub

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von doris, 7. Juli 2007.

  1. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Hallo Ihr Lieben,
    bei mir ist,Gott sei Dank,der schlimmste Stress vorbei.Nun möchte ich für ein paar Tage einen Tapetenwechsel haben.Ich möchte mich am Donnerstag ins Auto setzen und in den Harz fahren.
    Nun meine Frage:Wer von Euch hat,trotz der Medikamenten,Erfahrungswerte.Ist die Reaktion,bei der langen Srecke,vorhanden?Auf was habe ich zu achten?
    Über eure Antworten freue ich mich jetzt schon.

    Liebe Grüße

    Doris:D
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Doris,

    Du kennst ja die Reaktionen Deines Körpers auf Medikamente. Nimm also keine Schmerzmittel, die Dich müde oder schlapp machen. Je nach Schmerzmittel wäre es gut es 1-2 Stunden vor der Abfahrt zu nehmen.

    Ansonsten plane Pausen und stress Dich nicht. Zu welcher Tageszeit kannst Du Dich am besten konzentrieren? Morgens oder eher vormittags, mittags? Dann fahre entsprechend los.

    Viel Spaß und gute Erholung im Urlaub
    Sabinerin
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo doris,

    erst einmal wünsche ich dir einen schönen urlaub. der harz ist echt ne schöne ecke. :)

    was die schmerzmedis betrifft, sprich im zweifel mit deinem hausarzt drüber. denn selbst bei manchen recht milde erscheinenden medis steht die warnung drin, dass man keine maschinen bedienen bzw. auto fahren soll. hab das letztens sogar überraschenderweise beim novalgin festgestellt. es geht ja schließlich nicht nur darum wie sicher du dich fühlst, sondern auch darum, dass du die schuld zugewiesen bekommen kannst, selbst wenn du unverschuldet in einen unfall verwickelt wirst, und sei er noch so klein.

    ansonsten lieber ne pause zuviel machen, um etwas bewegung zu bekommen und nicht ganz steif zu werden, als eine zu wenig.

    so, und nun wünsch ich dir schöne und erholsame tage, hoffentlich spielt auch das wetter mit, und genieß die zeit und die vielen schönen alten gemäuer (der harz ist, glaub ich, das größte gebiet mit guterhaltenen fachwerkbauten) :) .

    lieben gruß
    lexxus
     
  4. doris

    doris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    Autofahren

    Hi, ihr Lieben,
    ich danke Euch für eure Meinung.Der Harz ist schön.Ich kenne ihn.Bin dort aufgewachsen.Ich möchte,wie ich Euch schon mitgeteilt habe,abschalten und nostalgisch werden(grins,grins)
    Liebe Grüße

    Doris