1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mischkollagenose

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gast11, 1. Juli 2003.

  1. gast11

    gast11 Guest

    liebe rheumis,
    ich bin 26 undleide seit zwei jahren an einer mischkollagenose und vor wenigen monaten wurde noch iene sekundäre fibro diagnostiziert. mein problem ist, dass ich mich mit der mischkollagenose sehr alleine fühle. mir fehlt der austausch mit betroffenen. aber ich habe das gefühl, als wäre ich der einzige mensch weit und breit mit dierser erkrankung. selbst in der rhumaklinik, in der ich zur zeit bin, bin ich glaub ich die einzige mit einer mischkollagenose. gibt es hier noch andere betroffene für einen austausch? die inffos, die ich so aus dem internet bekomme sind sehr dürftig und ein fachbuch hab ich auch noch nicht gefunden. vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen. in hoffnungsvoller erwartung
    gast 11
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Gast,

    so allein bist damit nicht. U.a. deshalb gibt es ja auch dieses Forum. Hier gibt es einige mit Mischkollagenose.

    Vielleicht kommst Du auch abends mal in den Chat, dort können Dir ganz direkt Tipps gegeben werden. Ansonsten wünsche ich Dir viele Antworten von Leuten, die das Gleiche haben wie Du.

    Liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti
     
  3. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    hallo gast11,

    du bist nicht alleine mit deiner mischkollagenose. hier bei rheuma-online gibt es mehrere mit dieser krankheit. mich zum beispiel. ich bin 30 jahre und habe vor ca. 5 jahren meine diagnose erhalten.

    kannst mich gerne anmailen, wenn du fragen hast.

    alles liebe und kopf hoch

    eva
     
  4. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Hallo,

    du bist absolut nicht allein :)
    Nuti hat auch MCTD, und ich hab hier schon mit mehreren anderen gesprochen.
    Ich selbst hatte zwei Jahre lang die MCTD-Diagnose - jetzt sind sie grad am überlegen, ob ich nicht doch eher SLE hab. Aber ich fühl mich durchaus angesprochen, wenn jemand Austausch mit Mischkollagnoslern sucht :)

    Also bitte, nur her damit....willst du was wissen? Medizinisch oder sonstwas....ich hab mich schliesslich 2 Jahre lang intensiv damit beschäftigt.

    Wir können uns auch gern mal im Chat treffen - abends, so ab 9 oder so.

    Viele Grüsse
    ak
     
  5. Jan

    Jan Guest

    Hallo Gast11,

    habe seit neun Jahren Mischkollagenose Sharp-Syndrom,
    genauso wie eva.

    Als ich vor ein paar Wochen r-o kennenlernte ging es mir wie Dir,
    eva hat mir da gleich Mut gemacht.
    Kopf hoch bis bald im Chat.

    Viele Grüße

    Mayajan
     
  6. Syndrom

    Syndrom Guest

    ...... bist leider nicht alleine mit dieser Krankheit - hab sie auch seit Jahren.Greift nun immer mehr auf die inneren Organe über - am 14.7. bekomme ich zb wegen einer Gefäßstenose meinen 2. Stent eingesetzt - keine feine Sache .........
     
  7. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    Hallo Gast,

    allein ist hier wohl keiner ;) ... und ich selbst habe Sklerodermie, MCTD war mal so vor einiger Zeit in Sprache. Es spielen scheinbar sowieso viele verschiedene Beschwerdebilder in diese Art Erkrankung rein. Frag einfach und Du bekommst auf jeden Fall Antworten. Es gibt auch ein gutes Buch über Kollagenosen. es heisst "Kallagenosesprechstunde". Vielleicht kannst Du es Dir mal in einer Bibliothek ausleihen oder man kann es auch hier : http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3882392169/qid=1057268092/sr=1-3/ref=sr_1_16_3/302-6512069-3168857 kaufen. Hoffe, das der Link funktioniert.

    Ich wünsche Dir positive Gedanken und nen guten Doc.
     
  8. gast11

    gast11 Guest

    hallo liebe rheumis,
    danke für die rückmeldungen. scheint doch eine extrem seltene rheumaerkrankung zu sein. besonderen dank an klaraklarissa für den buchtip. das buch werde ich mir demnächst besorgen. hatte bisher nämlich noch nichts gefunden.
    liebe gruesse gast 11
     
  9. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Schweden
    Nicht so selten!

    Hallo Gast,

    die Mischkollagenose ist nicht so selten. Eine Diagnose zu stellen, ist allerdings wohl sehr schwer. 1990 bekam ich die Diagnose Mischkollagenose und vor 3 Jahren dann mehr konkret die Diagnosen Sklerodermie und Sjögren.

    Grüsse aus Schweden,

    Mimmi
     
  10. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Nicht allein

    Hallo Gast,
    nein allein bist Du wirklich nicht. Hast ja schon eine Menge Antworten bekommen. Ich kann mich anschliessen. Auch ich habe eine Mischkollagenose und habe mich fast als Aussätzige gefühlt. Ich kannte keinen lebenden Menschen der das gleiche hatte. Dann hab ich R-O gefunden ---- und das Wunder wurde war---- :D
    *gg* also ich kann Dein Gefühl verstehen. Aber das Internet ist voller Infos. Schau mal unter "kollagesnosen" bei Google nach.
    Da findest Du einen ganze Menge.

    Hoffe ich konnte Dir helfen
    Viele liebe Grüße
    Angie
     
  11. Kayla

    Kayla Guest

    kopf hoch

    Hallo Gast11,

    bei mir dachten sie anfangs auch an Mischkollagenose, mittlerweile die genaue Diagnose SLE. Kenn das auch das man sich damit sehr einsam und unverstanden fühlt. Aber es gibt genügend leute mit denen man sich austauschen kann, und hier findest du immer jemand mit nem offenen ohr!

    liebe grüße


    ---------------------------------------------------------------------------------
     
  12. Giulia

    Giulia Guest

    Hallo Gast,

    habe auch MCTD, bei mir Sharp Syndrom, was hast Du denn für Symptome?

    Habe die Diagnose mit 23 bekommen und hatte es wohl schon mindestens ein Jahr davor.

    Bis jetzt kann ich ganz gut damit leben, mache Sport, nur manchmal nervt es.

    Würde mich gerne mit Dir austauschen. Bin ab und zu im Chat, so ab 21 Uhr, manchmal auch später.

    Mein Tipp: lesen, lesen, lesen im Internet und hier die Leute fragen und sonst rausfinden, was Dir gut tut. Ich merke, daß es mir wesentlich besser geht, wenn ich auf meine Ernährung achte und regelmäßig Sport mache.

    Bis bald mal im Chat?

    Liebe Grüße von
    giulia