1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischkollagenose

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sabine564, 27. August 2012.

  1. sabine564

    sabine564 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey. Ich bin neu hier und habe eine Mischkollagenose. Hat da jemand Erfahrung mit?
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Hallo Sabine 564,

    herzlich willkommen im Forum.

    Habe auch eine Mischkollagenose und das schon sehr lange. Diagnose war vor 18 Jahren.

    Wie lange hast du schon die Diagnose und wie geht es dir damit ?
     
  3. sabine564

    sabine564 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lagune,

    die Diagnose wurde 2006 gestellt. Wie es mir damit geht? Lerne halt damit zu leben. Bei Regenwetter geht es mir gar nicht gut. Und sowas wie letztens, <30 Grad, da geht es mir suuuper! Geht es dir ähnlich?



     
  4. Sille67

    Sille67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bad fallingbostel
    Hi

    Hallo,

    auch ich habe eine undifferenzierte Kollagenose.

    Die Diagnose steht seit knapp 2 Jahren und ich habe oft ziemliche Probleme.

    Hoffe Du fühlst Dich wohl hier.

    Gruß Sille
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Halo Sille,

    Eine Mischkollagenose ist keine undifferenzierte Kollagenose. Du hast dann keine Mischkollagenose, sondern bei dir ist noch nicht klar welche Kollagenose du hast, deshalb nennt es dein Arzt undifferenzierte Kollagenose.

    Hallo Sabine564,

    ja ich komme bei Wärme auch besser klar, nur so heiß wie es letzthin war, 36 Grad oder so, das ist mir dann auch zu viel. Ich habe auch sehr das sekundäre Raynaud-Syndrom, hast du damit auch zu tun ?
     
  6. sabine564

    sabine564 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mit dem Raynaud-Syndrom hat alles angefangen. Nun werden meine Finger nicht mehr weiß sondern blau. Ist echt schmerzhaft :-(
     
  7. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Sabine,

    ich hab auch eine Mischkollagenose, bei mir ist zwar kein Raynaud dabei dafür aber Lupus, Polyarthritis, Myositis und Nierenbeteiligung.
    Es war bei mir auch ein langer Weg bis zur Diagnose, wie bei vielen hier im Forum. Ich hab das ganze jetzt seit bestimmt 20 Jahre oder so.
    An Medis hab ich auch schon recht viele gehabt, im Moment bekomme ich 1/4-jährl. Mabthera-Infusionen, 1x wöchentl. MTX, 8mg Cortison tgl.
    Schmerzmittel nach Bedarf. Es geht mir recht gut damit :top:
     
  8. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Sabine, ja bei mir wird das auch blau und es war auch eines der ersten Symptome bei mir. Habe es mittlerweile an Händen und Füssen.

    Hast du sonst noch Beteiligungen ?

    Ich habe Vaskulitis, Raynaud-Syndrom, Polyarthritis, Fieberschübe, Lungenbeteiligung, Ösophagusbeteiligung, Sicca-Syndrom, Hautauschläge, Erschöpfung dabei .......
     
    #8 28. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2012