1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mischkollagenose - 3 Jahre nichts

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von *Kathi*, 7. November 2010.

  1. *Kathi*

    *Kathi* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    ICh war schon mal vor 3 JAhren hier, glaube aber nicht dass sich noch wer an mich Erinnerung. Naja kurze Zusammenfassung meiner Geschichte: vor 4 Jahren ist bei vershciedenen Ärzten ärzten rausgekommen dass ich mischkollagenose habe. Da war ich 16 und es ging mir ein jahr richtig scheiße, war nur selten in der schuel weil ich mich keinen zentimeter bewegen konnte, aber ihr kennt das ja. War auch jede woche krank mit 40 grad fieber und angina, ein halbes jahr lang ca. Ich weiß noch dass ich ein "KRankentagebuch" geführt habe und ich habe es mir letztens wieder angeschaut - es war kein einziger tag wo ich keine schmerzen hatte. HAbe viele medikamente bekommen, hat aber alles nichts geholfen, bis ich zum Rheuatologen Dr. Schwingenschlögl kam. Dort bekam ich Ebetrexat, das musste ich einmal die woche nehmen. Ich hab das glaube ich dann 2 Monate lang genommen, und dann einfach von selber damit aufgehört kurz bevor ich 17 geworden bin - weil ich keine beschwerden mehr hatte. Ich wolte mal schaun, ob es auch ohne die tabletten geht. Und dann habe ich ganze 3 jahre, bis jetzt, nichts gehabt. Es war so als hätte ich die Krankheit nie gehabt! Sicher an einzelnen Tagen spürte ich vl was, und natürlich wenn ich krank war. Ich habe keine Medikamente genommen und war auch nicht mehr beim Dr. Schwingenschlögl seitdem.

    Naja jetzt werd ich bald 20 und habe seit ca einem monat oder länger jeden Tag gelenekschmerzen, mal mehr, mal weniger aber ich habe öfters ein Proxen oder ein anderes Schmerzmittel genommen. Jetzt tut mir seit 3 Tagen die rechte Schulter weh....am anfang dachte ich, ich habe komisch geschlafen und ich bin nur verspannt, aber es wird immer schlimmer und strahlt jetzt in den rücken aus...bin mir ziemlich sicher dass es eine entzündung ist...hat das schonmal jemand gehabt in der schulter?
    Und mein knie ist angeschwollen und tut sehr weh, und sonst halt auch überall gelenkeschmerzen dass es mir schwer fällt aufzustehen.

    Ich weiß einfach nicht was ich jetzt machen soll. Soll ich noch abwarten ob es sich weider bessert, oder lieber gleich zum arzt gehen und wieder mit ebetrexat beginnen? ICh will halt mit dieser Tabletten therapie erst anfangen, wenn es nötig ist...im gegensatz zu früher geht es mir ja jetzt noch relativ gut. Habt ihr einen Rat?

    LG
    Kathi
     
  2. Estelle

    Estelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Huhu Kathi

    Ich würde an Deiner Stelle gleich zum Arzt gehen, damit es nicht mehr so arg kommt wie mit 16. Dann kannst Du es jetzt ev. ausbremsen und abschwächen mit den richtigen Medis. Es geht ja nicht, dass Du wieder ein Jahr ausfällst.
     
  3. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Kathi,

    Eigenmedikation halte ich nicht für gut.
    Du solltest wieder Deinen Dok aufsuchen,
    manchmal hat man "Läuse und Flöhe" (sprich noch was anderes)
    und die Medis haben sich vl auch geändert.

    Also bitte keine Experimente vorab.
    Zur Not setz Dich morgens in die Sprechstunde und warte-
    je eher desto besser.

    LG und gute Besserung
    wünscht Juliane.
     
  4. *Kathi*

    *Kathi* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.

    Habe mir schon einen Termin in einer Rheumaklinik ausgemacht, da war die nächste Möglcihkeit der nächste Montag. Ich hoffe dass ich dann sobald wie möglich medikamente bekomme weil zurzeit ist es ein horror.

    LG
    kathi