1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mir geht es Tralala

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Elke41, 30. März 2006.

  1. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo ihr,
    nach langer Zeit will ich mich mal wieder melden, einige kennen mich bestimmt noch.
    Schmerzen unverändert, Lebenseinstellung inzwischen positiv, hab es nach drei Anläufen geschafft die Antidepressiva abzusetzen und bin jetzt Tablettenfrei, außer ab und zu ne Dolormin, aber selten.
    Ich hab mir schon vor längerer Zeit einen MP3 Player gekauft und den hab ich fast den ganzen Tag auf, da ich mit Musik meine Schmerzen vergesse.
    Inzwischen hab ich auch meinen dritten Hund aus der Türkei, eine große Aufgabe, aber ich hab ja sonst nicht viel zu tun..... denken die vielen Leute, die jeden Tag zur Arbeit gehen, Rentner wegen Krankheit, denen gehts ja bekanntlich gut.
    Ich lebe fast wie eine Einsiedlerin, aber egal, ich mag lieber keinen Menschen um mich, wie die welche mich immer so behandeln, als bilde ich mir alles nur ein.
    Es gibt auch einige kleinere Verschlechterungen, ich kann zum Beispiel nicht mehr rennen, dann hab ich die gleichen Schmerzen in der Hüfte, wie an allen anderen Sehenansatzpunkten auch.
    Außerdem hab ich oft geplatze Adern, oder sowas ähnliches, vor allem im Gesicht oder am Auge.
    Ich geh schon gar nicht mehr deswegen zum Arzt, obwohl ich ein Blutbild machen lassen soll. Aber als ich das letzte Mal ein Rezept geholt habe, hat mich gleich jemand mit einem Infekt angsteckt, den ich vier Wochen mit mir rumgeschleppt habe. Doch ich habs diesmal ohne Antibiotika weg gekriegt, darüber hab ich mich ziemlich gefreut.
    Irgendwann muß ich aber leider, doch ich warte noch, bis nicht mehr so viele Leute Grippe haben, oder erkältet sind.
    Ich hab oft in den letzten Monaten an euch gedacht, es aber nicht geschafft mal was zu schreiben.
    Hoffe es geht euch allen dementsprechend gut und wenn möglich noch besser.
    Liebe Grüße von Elke :)
    Häng euch ein Bildchen an von meinem neuen Hund.
     

    Anhänge:

  2. Katzenmami

    Katzenmami Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    mensch der kleine ist ja auch ganz dolle Süß:D

    Wie manchst du das mit 3 ! Hunden, die müßen doch auch Gassi gehen und versorgt werden.

    Ich hatte bis vor 3 jahren auch einen Hund, jetzt bin ich so blöd wie es klingt froh das er gestorben ist.
    Jetzt habe ich 3 Miezetieger, die machen doch bei weiten nicht soviel arbeit vor allem wollen die nicht bei jedem wetter raus:D
     
  3. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Heidi,
    ich mach das alles alleine, ich hab Fibro und festgestellt, je mehr ich mich bewege, umso besser für mich.
    Es darf nur nichts sein, womit ich mich belaste, also rennen is nich.
    Aber zügig laufen ist ok und Spaß hab ich ja auch mit den Hunden, lachen ist gesund. :)
    Dann hab ich immer Musik dabei, ist zwar manchmal blöd, weil ich nicht alles höre, aber ich hab meine Augen überall.
    Mir ist aufgefallen das meine Sinne viel stärker sind als früher, ich seh das als Fluch und Segen, hab gelernt damit umzugehen.
     
  4. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Elke!
    Klasse, wie Du alles geregelt bekommst, ich wünsche mir, dass ich das von mir auch bald behaupten kann.
    Ich habe cP, einen 16 Monate alten Sohn, 2 Hunde und 3 Katzen. Ich befinde mich noch am Anfang meiner " Rheumatikerkarriere" und wäre ohne meinen Mann momentan verloren.
    Ich finde Deinen Bericht aber superanspornend; mir hat auch sehr gefallen, dass Du von " Fühlen " sprichst Ich hab manchmal auch das Gefühl, dass man alles intensiver empfindet; kann man sehen wie man will, jedes Ding hat zwei Seiten. Danke für den Positivbericht und viel Spass weiterhin mit den Süssen, sie haben es verdient:) :) :)
    LG Sandra
     
  5. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Der Hund ist ja sooooooo süss. *schmacht*

    Ich mag meine 2 Hunde auch sehr. Leider bin ich nicht mehr in der Lage sie an der Leine zu führen, weil es zwei sehr große Tiere sind (Schäferhunde) und wenn nur einer der beiden an der Leine zerren würde, könnte ich sie nicht mehr halten. Deshalb geht meistens mein Mann mit den Hunden raus und ich bin für's Knuddeln und Schmusen zuständig ;)

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  6. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Sandra,
    mir ist das in letzter Zeit immer mehr aufgefallen, mit dem Fühlen.
    Alle Sinne sind viel deutlicher, egal ob körperlich oder seelisch.
    Wenn mich jetzt was psychisch belastet habe ich gleich Alpträume, die hab ich zwar schon immer, aber eine Zeitlang war das so übel, das ich dachte ich komm bald in die Klapse, oder ich bring mich einfach um.
    Ich brachte das auch mit den Tabletten in Verbindung, doch ich hatte das ja vorher schon und jetzt auch wieder.
    Es reagiert einfach alles an meinem Körper sofort und überdeutlich.
    Das kann sehr schön sein, aber eben auch sehr schrecklich.
    Musik, versucht es doch auch mal, ihr müßt ja nicht gleich wie ich, den ganzen Tag mit Kopfhörer rum laufen.
    Seit "mein Mann" weg ist, geht es mir besser. Auch hier hab ich gefühlt, das wenn ich Hilfe brauche, ich keine bekomme. Das hat mich fertig gemacht, ich konnte zum Teil nur noch ins Bett kriechen und wieder raus.
    Dann haben sie mich in Rente geschickt und ich wurde von "meinem Mann" runter geputzt.
    Er hätte mal was für mich machen sollen, mitten drin hat er aufgehört und als ich mich beschwert habe, sagte er: Andere Leute müßen immerhin noch arbeiten. Lustiger Weise hab ich über 20 Jahre gearbeitet, drei Kinder geboren und war 15 Jahre davon mit ihm zusammen, in denen er oft arbeitslos war.... außerdem Drogensüchtig.
    Naja, egal, weg ist weg.
    Hallo Calendula,
    das mit dem Zerren kenne ich jetzt leider auch zur Genüge.
    Ich hatte wochenlang Schmerzen in den Schultern und bekam den linken Arm nicht mehr hoch, weil Flocke wie eine Irre in der Leine gehangen ist.
    Jetzt läuft sie zum Glück halbwegs Fuß.:o
    Sie lernt schnell, für einen Hund der nur in einem Tierheim aufgewachsen ist.Hätte ich echt nicht gedacht.
    Ich hänge euch mal noch ein Bildchen an.
     

    Anhänge:

  7. ell64

    ell64 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vulkaneifel
    Hallo Sandra,ich kann dir gut nachfühlen, wir bekommen in 4 Wochen auch unseren Balou. Ich hatte immer Hunde und sie waren mir immer ein Trost wenn es mir wieder mal so besch.... ging.
    Ich wünsche dir alles Gute
    Gerti
     
  8. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Meine beiden Großen können zwar auch Fuß laufen, aber es sind beides stark bewegungsdrängende Schäferhunde. Einer der beiden ist so richtig ein Zappelphilip, aber auch soooo süss. Für mich sind die Hunde auch ein Halt, wenn es mir nicht so gut geht. Doch wenn der Ältere der beiden nicht mehr da sein sollte (er ist jetzt 10 Jahre alt und auch chronisch krank, er hat ebenfalls Arthritis, einen Crohn und kriegt Sandimmun als Immunsuppression - welch Ironie!), dann werde ich mir, wenn überhaupt, einen wesentlich kleineren Hund zulegen.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  9. Elke41

    Elke41 Guest

    Ich hab ja noch zwei Kleine und meine Bonsai ist schon 7 Jahre alt. Sie ist ein Yorki vom größeren Schlag, hab sie damals genommen , um mit ihr immer Inliner zu fahren.
    Sie reagiert auf Handzeichen, Halt, Geh usw. nur Sitz nicht, aber das ist ja egal. ;)
    Hier sind überall Straßen, aber ich nehme nie eine Leine für sie mit. Also ein optimaler Hund für Menschen, die nicht mehr so viel Kraft haben.
    Beim Schmusen ist sie absolut zärtlich, zerdrücken kann sie auch niemanden, hat ja kaum Gewicht. :)