1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mir geht es so schlecht und ich lass mich einfach hängen!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von flexi2702, 10. Mai 2006.

  1. flexi2702

    flexi2702 Rehlein

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, ich muss mich einfach mal ausweinen, nachdem ich einfach hier auf der Couch hänge und weine. Habe momentan eine Phase, wo ich auf nichts Lust habe, also... klar mit meiner Freundin treffen geht mir vor ... meine Familie ist mir zur Zeit mehr 2. Rangig, sogar mein Sohn, ich will einfach meine Ruhe haben, will keine Berührungen haben, will allein sein... oder halt unter Freunden, weil da keiner nach meiner Krankheit fragt, zuhause, will jeder lieb helfen, für mich da sein, das will ich zur Zeit nicht. Ich will meine Krankheit nicht haben und irgendwie erinnert mich meine Familie immer daran. Jetzt sagt bitte nicht, redet drüber, es geht einfach zur Zeit nicht, ich bin in einer absoluten Krise und weiß nicht mehr weiter. Ich wollte mich einfach mal ausheulen, wo sonst, wenn nciht hier????
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    ..und lasst mir meinen Frieden

    Hi,

    also ich fasse mich kurz:

    guten Therapeuten suchen, anmelden, hingehen - helfen lassen.

    Alles Gute !

    Pumpkin
     
  3. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo liebe Alex,

    kein Thema - lass dich ruhig mal hängen. Kotz und wein dich aus - das muss einfach auch mal sein ... ich kann dich gut verstehen. Manchmal ist man am Ende seiner Kräfte und kein Land ist in Sicht - und das über viele Monate. Dann bläst man etappenweise tagelang ordentlich Trübsinn und plötzlich gehts wieder. Wirst sehen. Keine Sorge ... ;)

    Liebe Grüße
    Rosarot
     
  4. flexi2702

    flexi2702 Rehlein

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke rosarot, auch wenn pumpkin recht hat, lese ich deins viel lieber als ihrs ;) . hoffe das nach dem tief wieder ein hoch kommt, aber bisher kam immer wieder ein hoch und toi toi toi, bisher alleine rausgekommen. aber manchmal will man sich einfach alles mal von der seele schreiben. und freut sich über jeden strohalm den man als antwort bekommt, man braucht manchmal bauchpinseln...
     
  5. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    ??

    Ist das nun ein wirklich ernst gemeinter Thread?
    Wir sind ale von Ungesundheiten betroffen. Ich meine die User, die hier schreiben. Es gibt kein Patent-Rezept und schreiben: Mir geht es schlecht, helft mir. Wie soll das gehen?
    Mir selber ging es Monatelang sehr schlecht und es ist noch nicht ausgestanden, nur, mir hilft nicht wirklich jemand, ausser ich helfe mir selber.Papier ist geduldig, das lerne ich als Kind, auch Tasten sind geduldig.
    Grüße von einer, die bestimmt im www. nur noch die Freundschaften pfegt, die sich wie Freunde verhalten haben.
    Was erwartest du? Einen Menschen, der dir dein Leben lebt? Das kann niemand. Ich wünsche dir, das du aus dem Tal wieder heraus kommst, mehr kann ich für dich nicht tun.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  6. flexi2702

    flexi2702 Rehlein

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    liebe gitta, gott sei dank kannst du meinen thread nicht meinen, denn ich wollte mich einfach mal ausheulen, aber gott sei dank ging es dir wohl noch nie richtig schlecht, denn sonst würdest du das verstehen. schön das man sich hier trotzdem ausheulen darf.... und wem das nicht passt, der bräuchte ja auch nicht drauf antworten!!!
     
  7. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Ich mag r.-o.

    ja, du hast recht, es ging mir nie schlecht und wenn es so war, dann war es sinnvoller, den Mund oder die Tasten zuhalten. Siehes wie du magst, nur, das ist eigentich als ustausch gedacht, dieses Forum. Es kann ja sein, das ich in den vielen Jahren, etwas falsch verstanden habe.
    Gute Besserung und was auch immer.
     
  8. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    Hallo Flexi,
    na, so ging es mir auch schon und immer mal wieder.Wenn Du es Dir erlauben kannst dann laß Dich doch einfach mal hängen.Ich will dann auch nur meine Ruhe haben und manche Familienmitglieder sind dann regelrecht beleidigt wenn man nicht umsorgt werden will.
    Manchesmal tut das auch mal gut, obwohl sich das bescheuert anhört.
    Ich wünsch Dir alles liebe,
    Gruß Katzenmaus
     
  9. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Nicht, dass ich diesen Tipp nicht generell gut finde ... hast du jemals einen Therapeuten gesucht und vor allem gefunden, wenn es dir bescheiden ging?

    Uaaaaaaah - wer wird denn hier so fürchterlich miesepetrig sein?! :cool:

    Guten Morgen Alex, mal zart über deinen Bauch pinsel ... :D Wie wärs, du machst einen kleinen Spaziergang ins Grüne. Leg dich auf den Rücken - auf einer Wiese oder auf das zarte Moos im Wald - schau in den Himmel ... Atme tief ein, spüre die Kraft die aus der Erde in deinen Körper fließt ... ist es nicht wundervoll das Leben?

    Einen schööönen Tag euch allen!
    Rosarot
     
  10. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Flexi

    Hallo Flexi,

    es tut mir leid, daß Du Dich derzeit so schlecht fühlst *vorsichtigtröst*

    Uschi hat zwar einen guten Rat gegeben, aber ich denke Du brauchst jetzt einfach mal ganz viele Tröster *ganzvieltrösterrüberreich*

    Solche Phasen sind normal und dann laß es einfach raus. Weine oder mach eine Kissenschlacht ;), wichtig ist, daß der Frust rauskommt.

    Flexi, überlege bitte, was Du brauchst und dann hole es Dir :) Verteile die Arbeit auf andere Menschen, schaffe Dir Freiraum. Dann tu das, was Dir gut tut, vor allem laß den Frust raus...das ist gut für Dich.

    Noch etwas: Es ist richtig, daß Du es hier schreibst, dafür ist das Forum da.

    Nochmals ganz liebe Tröster *tröst*
    Sabinerin
     
  11. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Guten Morgen Flexi,


    ich kann mich Sabinerins Worten nur anschliesen.

    *erstmal tröst und lieb knuddel*

    Zwischendurch hat man einfach diesen "Hänger" und gerade die Familie, die sonst soooo super lieb zu einem sind, einem keine Probleme macht, sind einfach zuviel am Hals.
    Dann kommt die Sehnsucht, nicht an die Krankheit zudenken, den Kopf wieder frei zu bekommen.
    Ich habe mich damals, total falsch verhalten, ich habe mir dann in diesen Situtationen immer beweisen wollen, das ich doch noch 100%ig da sein kann und hab dann geschuftet bis zum Zusammenbruch.

    In dieser Phase kann man leider den Rat , eine professionelle Hilfe suchen und annehmen nicht nachgehen. Da verliert man den Blick dafür und will es in dem Moment auch nicht wahrhaben.
    Nur häufen sich diese Situationen , dann sieh zu, das du in einer guten Phase, in Ruhe einen Therapeuten suchst zu dem du Vertrauen aufbauen kannst.
    Ich sprech aus eigener Erfahrung, das in einer "downphase" du jeden (psychtherapeut) nimmst, der dir zuhört. Und das kann therapeutisch verdammt in die Hose gehen.

    Der Rat von Sabi, Freiräume für dich schaffen, Arbeit delegieren, einem alten oder neuem Hobby nachgehen. Das hilft sehr viel.


    Auch hier in diesem Forum zu schreiben, hilft sehr viel. Auch wenn man nicht wirlich ne Antwort erwartet, aber alleine das Gefühl, wenn es einem superscheisse geht ( sorry) , und es liest jemand mit. Erleichtert einem enorm.

    Ich war damals in einer sauschweren Verfassung ( heute kann ich darüber reden), die mich in ein verdammt tiefes Loch hat fallen lassen. Zum Glück war ich gerade in einem Forum und jemand hat mitgelesen und konnte mir durch einen absoluten Glückszufall auch helfen. Aber alleine der Gedanke, ich kann mir etwas von der Seele schreiben, ohne gross zu formulieren und besonders erklären zu müsssen, und es gibt jemanden oder sogar einige, die das kennen und wissen , wie es ich anfühlt, hat mir damals echt geholfen und mich auch etwas erleichtert und lies mich wieder aufrechter gehen.

    Und ab und an ein Heulkrampfwutärgerschmollundlasstmichalleinruhetag muss auch mal sein. sozusagen als Innenreinigung.

    Kopf hoch und tu dir was gutes
     
  12. cpschaf

    cpschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo flexi

    [​IMG]
     
  13. flexi2702

    flexi2702 Rehlein

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    allen danke für die tröstenen worte und ja, ich denke es ist wichtig einfach mal sich heulend ins bett zu schmeissen udn ruhe zu haben und ich finde so ein forum mit betroffenen ist sehr wichtig zum ausheulen, auch wenn manche denke, dafür sei das forum nicht da, aber wir sind ja hier beim thema kaffeeklatsch ;o) und ich denke.. da darf man auch mal weinen... :o) danke euch allen... hoffe das es bald wieder gut wird... aber heute will ich einfach mal weiterheulen
     
  14. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    hängen lassen

    Hallo Flexi,
    heute sprichst du mir aus der Seele. Laß uns zusammne heulen und sehen
    wieviel Liter wir zusammen kriegen?
    Morgen ist auch noch Zeit zum Lächeln.;)
    Kira
     
  15. Manuela Marek

    Manuela Marek Dreams

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Felix

    Hallo Felix,
    Bin neu hier im Forum,
    Darf mich kurz vorstellen: Heiße Manuela bin 43 Jahre , habe drei Kids, und am 28.O3.2006 wurde mir die Diagnose undifferenzierte Kollagenose gestellt.
    Mir geht es auch oft so, möcht mich einfach nur im Zimmer "verschanzen", und von allen in Ruhe gelassen werden!

    [​IMG]

    Liebe Grüße Manuela
     
  16. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo flexi,

    natürlich ist dieses forum auch zum ausheulen da! Zumindest meiner Meinung nach.... und mir ist auch manchmal danach! Momentan gehts mir ziemlich gut, seelisch sogar sehr gut, aber ich habe auch schon dagelegen und geheult und geheult und geheult! Das gehört nunmal dazu zum Mensch sein - und wir sind alle nur Menschen. Es ist schön dann hier her zukommen und Zuspruch zu kriegen, von anderen Menschen, die sich mit genau dem Problem auskennen und sich in einen hinein versetzen können...

    und ja natürlich, dieses Forum ist als Austausch gedacht, aber gehört da nicht auch der seelische Aspekt unserer Krankheit dazu? Ich meine JA!


    Alles Liebe
     
  17. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Flexi
    und hallo an alle, die sich sehr schlecht fühlen!

    lasst den Frust und die Tränen raus, das erleichtert ungemein. Und wie bereits gesagt wurde, auch dafür ist das Forum da. Die User, denen es gerade besser geht können Trost spenden und Tipps geben. Wenn es euch mal wieder besser geht, fangt ihr dann diejenigen auf, denen es dann schlecht geht. So kann jeder seine Tipps weiter geben.

    Ärgert euch nicht über Menschen, die immer wieder meinen, den anderen sagen zu müssen, dass dieses Forum nur für Austausch gedacht ist, aber diejenige gleichzeitig des öfteren abends einen Thread eröffnet und mitteilt, dass sie jetzt ins Bett geht.
    Was soll das mit Austausch zu tun haben??? Außerdem interessiert das keinen.

    Alles Gute und wenig Schmerzen für diejenigen, die es brauchen
    pumuckl
     
  18. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    :D Kobold:D


    Flexi alles Gute für dich.


    LG Silke
     
  19. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Flexi!
    Ich finde es richtig, dass Du dich hier ausgeheult hast. Dazu ist das Forum da.
    Die Tränen und den Frust rauszulassen hilft ungemein.
     
  20. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es so schlecht und ich laß mich einfach hängen

    Hallo, Flexi
    ich find`s völlig okay, dass Du dich hier mal so richtig ausheulst....man kann nicht nur Meinungen und Erfahrungen austauschen. Ab und zu ist`s einem eben nicht danach, dann fällt alles über einem zusammen und man muß mal Dampf ablassen...das tut verdammt gut.
    Wie oft hab ich mich schon in ne Ecke kauern und nur noch ein" laßt mich alle in Ruhe" wimmern wollen, weil ich`s einfach nicht mehr gepackt habe.Okay, man ist ja froh, wenn man Hilfe in best. Situationen bek. doch manchmal geht NIX mehr und dieses ewige " Aus - halten" raubt einem die letzte Kraft.Dann stört nicht nur das Klingeln des Telef. oder das Schellen an der Türe.... nein, ALLES macht einen fertig. ..die Batterien sind leeeeer und man läuft auf Reserve.
    In dem Zusammenhang kann ich die Reaktion von Gitta absolut nicht verstehen. ...hört sich verflixt verbittert an und wieso soll man sich in einem Forum nicht mal Luft machen?? Von wegen -" mir geht es schlecht, bitte helft mir...."Stimmt, direkt helfen kann hier keiner und das Leben Andrer leben auch nicht. Doch gerade DANN ist es wichtig, sich mal "ausheulen " zu können.
    Flexi, ich halt Dir die Daumen, dass Du schnell wieder etwas mehr Boden unter die Füße bekommst und Du das Tief überwindest.
    Und laß Dich bitte nicht beirren, schreib Dir weiterhin die Sorgen von der Seele - Hauptsache, DU fühlst Dich dann etwas erleichtert.
    Mach es gut, halt die Ohren steif und laß Dich mal kräftig drücken - charlyM