1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Minischübe"- kennt Ihr das auch?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Julia123, 6. Februar 2011.

  1. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Guten Morgen erstmal!
    habt Ihr auch so Tage, an denen ihr mehrere oder auch nur einen "Minischub" habt, der dann aber auch innerhalb weniger Stunden wieder vergeht?

    Bei mir kündigt sich das immer durch bleierne Müdigkeit und frieren an (meistens am Abend). Ich schlafe dann auch oft vor der Glotze oder beim Lesen ein (komatöser Fernsehschlaf). Danach wird mir heiß und dann sind plötzlich einige Gelenke geschwollen. Das Ganze vergeht aber auch genauso schnell wieder, wie es gekommen ist. Dazu habe ich von Zeit zu Zeit mal einen größeren Schub, der sich über Tage hinweg " einschleicht" - und dann trotz Medis Wochen braucht, bis er wieder weg ist.
    Ist das bei euch auch so?

    LG
    Julia
     
  2. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Ja das kenne ich, hatte gestern mal wieder so ein Minischub, zuerst war mir furchtbar kalt, plötzlich müde und die Gelenke fingen an zu rebellieren. Gestern wollte ich aber noch unbedingt DSDS schauen, also habe ich dann Schmerzmittel genommen, das zumindest etwas die Müdigkeit nahm, aber dadurch das ich krampfhaft wach geblieben bin, ging es mir gar nicht gut: mir war zitrig, immer wieder schlecht, der Puls war immer wieder erhöht.

    Gruss Meerli
     
  3. petsie

    petsie Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julia,

    kenne ich auch. Kommt bei mir meistens am Wochenende, wenn ich mich übernommen habe bzw. kurz vor der MTX-Einnahme (Sonntag).

    Um die Schmerzen wenigstens erträglich zu machen, nehme ich dann Tramadol-Tropfen.