1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Metex und Blutbild

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Nada, 2. April 2013.

  1. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo eine Frage,

    wenn am Montag Abend mein Metex Tag ist, wieviele Tage danach sollte ich beim Hausarzt frühestens/spätestens das Blutbild machen lassen?
    Vielen Dank und
    Gruß
    Nada
     
  2. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    138
    Ich habe immer mind.48 Stunden gewartet, möglichst aber noch mehr. D.h. ich habe Freitag MTX Tag gehabt, und bin am Mittwoch zum Blut abnehmen.
    Einen lieben Gruß,
    Kati
     
  3. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Muß man das? Da hab ich nie drauf geachtet.:o

    Gut zu wissen:top:

    LG.Susann
     
  4. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    138
    Naja... ich hatte immer bestimmte Werte im Keller. Und hoffte auf die Wirkung der Folsäure...
    Sozusagen "Doping" um die Blutergebnisse zu verbessern!

    Kati
     
  5. Nada

    Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal. Vielleicht hat noch jemand eine konkretere Antwort???
     
  6. Tanny

    Tanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich Spritze Montag und gehe immer Dienstag oder Mittwoch zur Blutentnahme bin aber noch nie drauf angesprochen worden das man da einen Zeitraum einhalten sollte, aber gut zu wissen!!!

    LG Tanja