1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

metex fs safe clip

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von bise, 1. Mai 2011.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo,
    ich habe mir den metex fs safe clip schicken lassen.
    jetzt weiss ich nicht, wie ich ihn handhaben soll.
    soll man die kanüle darein stecken und dann abbrechen?
    ich habe von technik null ahnung....
    null vorstellungsvermögen.
    so nen behälter nur für nadeln wäre schon klasse, nen marmeladenglas sieht blöd aus und die plastebehältnisse fallen so leicht um, falls ich dagegen stosse.

    gruss
    gruss
     
  2. waldzwerg

    waldzwerg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das denn fürn Dingen?
    Ich nehm ja auch Metex und ich mach immer diesen Gumminöppel wieder drauf und dann schmeiß ichs in den Müll....
    Ist ja nix infiziert oder so.

    Liebe Grüße,
    bd
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Bise!
    Gibt es keine Beschreibung zu diesem Teil?
    In dem Link kannst Du sehen, wie er gehandhabt wird, es haben bis zu 700 Kanülen Platz, danach mußt Du dir wieder einen neuen kaufen.


    http://www.meddox.de/7111748/202671304244771/
     
  4. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Hallo Bise,

    Das Teil musst du an der Seite zusammendrücken, dann geht eine Art Hebel hoch. An der einen Seite ist vorne eine Metallplatte mit einem Loch. Da hinein steckst du die Nadel und drückst den Hebel wieder runter. Und schon hast du eine Spritze ohne Nadel.

    Das Teil finde ich super! Das kann man ganz einfach auch mal mitnehmen, zum Beispiel Urlaub und ansonsten liegt es bei mir im Wohnzimmer ganz friedlich bei dem Flaschenöffner.

    Hat dir die Firma such einen "Riesenkuli" mitgeschickt? Denn nutze ich gerne auf der Arbeit, der kommt meinen Händen sehr entgegen. Auf der Reha wurde ich aber von meinen Mitpatienten gefragt, ob ich einen Schwangerschaftstest dabeihabe :)

    Gruß und alles Gute

    Quilthexe
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    danke für die info,
    jetzt kann ich endlich was damit anfangen.

    nen riesenkuli habe ich nicht erhalten; vielleicht ein anderes mal.
    gruss
     
  6. nelke2405

    nelke2405 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Bise,

    wie hast du es geschaft, in den Service-Bereich zu kommen. Meine Chargennummer wird warum auch immer nicht akzeptiert :confused::confused::confused:.

    Gruß, Elke
     
  7. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Servicebereich? Ich bin auf der Internetseite einfach in das Kontaktformular und habe geschrieben, dass ich so einen Safeclip brauche. Kurz danach kam per Post ein Päckchen mit Safeclip, Kuli und Broschüren über Rheuma. Das war Aber schon Mitte 2009, da wurde ich Bon Tabletten auf Spritzen umgestellt.

    Viele Grüße

    Quilthexe
     
  8. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Elke!
    Unter der E-mail Adresse autoimmun@medac.de kannst Du den Safe-Clip kostenlos bestellen.
    Wenn Du unter medac.de unter Patientinformation zu Rheuma gehst, kannst Du unter Metex Fertigspritzen (PDF Datei) nachlesen, daß sie dir den Safe-Clip zusenden unter der obigen Email Adresse.
    Ich habe es gerade selber gemacht, jetzt muß ich abwarten, ob er zugesandt wird.
     
  9. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    der clip ist einfach nur klasse,
    sehr leicht zu bedienen. super DANKE Medac!!!!!
    gruss
     
  10. nelke2405

    nelke2405 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Josi,

    auf der Startseite von RO war ein Hinweis auf den Servicebereich. Nach Eingabe der Chargennummer der MTX-Spritzen kommt man dort hin. Dank Doegis Hilfe hat es jetzt bei mir geklappt.

    Hat jemand von euch auch schon die Hilfe zum Abziehen der Kappe ausprobiert? Ich mühe mich immer ziemlich damit ab, weil die Kappe sehr fest sitzt. Ich habe diese Hilfe auf jeden Fall mal mitbestellt.

    Gruß, Elke
     
  11. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Elke!
    Danke für die Info, ich habe jetzt den Safe-Clip und auch die Abziehilfe bestellt!
     
  12. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    den safe clip kann man auch kaufen in der apotheke,
    hat die PZN 7111748 - kosten ca. 2,50 €.


    läuft wohl unter Diabetes hilfe.

    gruss
     
  13. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo!
    Heute ist der Safe-Clip inkl Riesen-Kugelschreiber und Infomaterial angekommen.
    Super Service!