1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Melde mich aus KH zurück

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Hai, 3. Oktober 2005.

  1. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    ich melde mich mal kurz wieder zurück. Ich war einige Tage im KH.

    Durch mehrere Infekte und Nebenwirkungen mußte ich mein Basismedikament absetzten. Da sollte ich im KH neu eingestellt werden. Jetzt wurde dort aber beschlossen, das ich gar keines brauche.

    Ich bin nun leicht verwirrt und komme mir etwas wie ein Hypochonder vor. Hab ich mir die Schmerzen die letzten 5 Jahre nur eingebildet und aus jux die ganzen Medi´s genommen ?

    Der Sommer mit seiner Wärme hatte mir gut getan und ich war in diesem Fall kein Notfall für´s KH (hab auch lange genug gewartet). Aber jetzt habe ich Angst vor der Nässe und Kälte von Herbst und Winter. Mit dem Basismedikament ging es mir besser als jetzt.

    Ich hab keine Ahnung was ich von der ganzen Sache halten soll. Ich hatte mir die Diagnose cP ja nicht selber ausgesucht. Vielleicht hab ich mir ja mein eigenes Rheuma ausgedacht ??? :rolleyes: Gibt es Fibro mit ständigen Entzündungswerten im Blut ?? Gibt es jemand der nach 5 Jahren cP und ständigen Schmerzen überhaupt keine Spuren dieser Krankheit hat ??

    Die Ärzte sind bei der Diagnose cP geblieben und sind der Meinung das es zur Zeit zur Ruhe gekommen ist. Aber merkwürdig finde ich die ganze Sache schon.

    Ich weiß nicht recht - seelisch kann ich mit diesem ganzen Kram nicht´s anfangen. Eigentlich sollte ich mich ja freuen das es mir so gut geht, trotzdem fühle ich mich zur Zeit unheimlich müde und kaputt und bin wie gesagt ziemlich verwirrt. Ich komme mir irgendwie blöd vor.


    Ob ich freiwillig noch mal ins KH gehe weiß ich noch nicht. Ich hab erst einmal die Nase voll von allem.

    Liebe Grüsse

    von Hai
     
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Hai,

    es tut mir leid, daß es Dir wieder schlecht ging.
    Warst Du denn in einem Rheuma-Krankenhaus?
    Wenn das keine Rheumaärzte waren, dann würde ich meine
    Basistherapie nicht so einfach absetzen lassen und mich erst
    mal mit meinem Rheumatologen besprechen.

    Es hat schon mancher eine Basistherapie von unwissenden Ärzten
    abgesetzt bekommen und hatte dann darunter zu leiden,
    denn es dauert dann auch wieder länger, bis eine neue Therapie
    wirkt.

    Ich hoffe, daß Du einen guten Arzt hast, mit dem Du Dich beraten
    kannst.
     

    Anhänge: