1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Werte und ein "trockenes Auge" ????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Wolfgang1, 29. September 2004.

  1. Wolfgang1

    Wolfgang1 Guest

    Hallo Zusammen,

    Welche Untersuchungen sollten bei einem "trockenen Auge" noch gemacht werden und welche Erkrankungen könnten in Frage kommen ????

    Nachstehend meine Werte:

    - Harnsäure 4.3 mg/dl
    - Creatinin 1.03 mg/dl
    - alk. Phosphatase 56 U/l
    - CK 132 U/l
    - GOT 34.0 U/l
    - GPT 36.0 U/l
    - Erzthrozyten 5.2 T/l
    - Leukozyten 6.10 G/l
    - Hämoglobin 15.4 g/dl
    - Hämatokrit 45.70 %
    - MCH 29.4 pg/Ery
    - MCHC 33.7 g/dl
    - MCV 87.4 fl
    - Thrombozyten 291 G/l

    - Eiweißelektrophorese
    Albumin 61.4 %
    a-1-Globulin 2.5 %
    a-2-Globulin 6.8 %
    ß-Globulin 11.5 %
    Y-Globulin 17.8 %

    - C reakt. Protein 3mg/l
    - Rheumafaktor neph. 13 IU/ml
    - ANA positiv 1:160
    - Fluoreszenzmuster homogen

    DNS Antikörper
    - ss-DNS-AK EIA negativ
    - ds-DNS-AK EIA negativ

    Auto-AK g. extrahierbare nucl. Antigene
    RNP-Sm negativ
    Sm-AK negativ
    SS-A (RO) negativ
    SS-B (LA) negativ
    Scl-70 negativ
    Centromerprotein.-B negativ
    Jo-l negativ

    Liebe Grüße

    Wolfgang
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Wolfgang,

    wir sind alle nur selbst Betroffene, aber keine Mediziner. Soweit ich Deine Werte aber grob überschaue, sind sie unauffällig. Zumindest hieraus lässt nichts auf eine rheumatische Erkrankung schließen. Das sog. "Sicca-Syndrom" können auch gesunde, vor allem ältere Menschen haben. Ebenso kann es in trockener Raumluft, bei langer Bildschirmarbeit, bei Klimaanlagen oder in verrauchten Kneipen auftreten, ohne dass es einen Krankheitswert hätte.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Augenarzt

    Ja das sollte sich ein Augenarzt ansehen und meist werden erstmal Tropfen gegen trockene Augen gegeben, die Ursachen können sehr unterschiedlich sein, das Sicca - Sy. ? aber wie gesagt ein Augenarzt kann erstmal sehr schnell Abhilfe schaffen.
    Beachten sollte man daß durch das Reiben des trockenen Auges keine Entzündungen entstehen.
    Gruß "merre"
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Wolfgang,

    Du bist doch derjenige, der auch bei m-ww gepostet hat, oder? Inzwischen hast Du ja neue Augentropfen verschrieben bekommen. Wie heißen die denn? Wünsche Dir, dass sie besser wirken als das, was Du vorher genommen hattest. Bitte nimmer [​IMG]

    Grüßle von
    Monsti
     
  5. Wolfgang1

    Wolfgang1 Guest

    Hallo Monsti,

    Die Augentropfen heißen: Systane - helfen bisher auch nicht !!!!

    Gruß

    Wolfgang
     
  6. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo, frage doch mal den augendoc, ob du Hyaluronsäure verwenden darfst. bitte nicht, ohne vorherige info beim augendoc!!!!!!!
    leide selbst unter trockenen augen. trägst du ne brille? wenn ja, lass dir seitenschutz dran machen. gibt es seit 2 monaten auch in farblos, sieht man nicht, kann aber viel helfen.
    gruss
    bise
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    nachsatz:
    nimmste corti oder basis medi? unter diesen medis können manchmal die antikörper verschwinden, die auf sjögren hinweisen.
    biste bei einem vernünftigen kompetenten immunologen in behandlung?
    gruss
    bise
     
  8. Wolfgang1

    Wolfgang1 Guest

    Hallo Brise,

    das mit dem Seitenschutz wuste ich noch nicht. Kann man das bei jedem Optiker und bei jeder Brille machen lassen ????

    Ich nehme Augentropfen ohne Cortison und ohne Konservierungsstoffe. Suche noch einen (guten) Immunologen im Raum Hannover !!! Bisher war ich noch bei keinem Immunologen. Wäre das zu Empfehlen ???

    Leider wirken bisher die Augentropfen bei mir nicht (Vismed, Vislube, Cellufresh, Artelac Edo, Vidisept EDO, Sic/Opthal, Vitafluid A, Cromo Stulln, und die Augensalbe Vitagel mit Vitamin A) !!!

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  9. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Wolfgang,
    als Immunologen im Raum Hannover könnte ich Dir die Immunollogie der MHH empfehlen, den Oberarzt Dr. Witte kenne ich persönlich (der ist echt in Ordnung) zu den Assistensärzten kann ich leider etwas weniger (eichgentlich gar nichts) sagen.
    Ist bei Dir eigentlich schon der sog. Schirmertest bei Augenarzt gemacht worden?? Hierbei wird die Menge der Tränenflüssigkeit gemessen (mit so eine Art Löschpapierstreifen die ins Auge gelegt werden). Der Test ist nicht sehr angenehm, aber vielleicht kann er zur Diagnose beitragen.

    Ansonsten sind die Hinweise auf Sicca-Syndorm bzw. Sjögren-Syndrom ja schon gefallen. Solltest Du zum Immunologen gehn, kann es sein, dass Du eine Überweisung von einem Internisten brauchst, kannst Dich dann ja wenn Du den Termin machst erkundigen.

    Gruß
    Birgit