1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Tochter nimmt immer mehr ab ;-(

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Nike2010, 24. November 2012.

  1. Nike2010

    Nike2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Zusammen,
    bei meiner Tochter wurde im Mai JIA festgestellt. Wir haben lange mit Cortison und Naproxen behandelt. Da die Temperatur aber immernoch nicht runtergegangen ist, und sie wieder so schlapp war, haben wir mit MTX paralell vor sechs Wochen angefangen. Wir haben aber schon seit langer Zeit das Problem, dass sie nicht zunimmt, sondern eher abnimmt. Das war damals auch ein Grund, warum wir überhaupt in die Klinik gekommen sind.
    Zwischendurch hatte sie dann mal 500 g zugenommen, aber innerhalb von knapp vier Wochen dann auch wieder 800 g abgenommen.

    So langsam mache ich mir Sorgen. Meine Kinder waren alle nicht schwer, aber abgenommen haben sie nie. Sie ist jetzt ziemlich genau 2 Jahre und wiegt nur 9,5 kg bei 84 cm.

    Hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht?

    Ich danke schon jetzt für Eure Antworten


    LG Nike2010
     
  2. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    138
    Hallo!
    Darf ich Dich fragen, ob man Zöliakie getestet hat?
    Autoimmunerkrankungen gehen oft zusammen.
    Nicht immer ist - auch bei Kindern - Durchfall da.

    Einen lieben Gruß,
    Kati
     
    #2 24. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2012
  3. Nike2010

    Nike2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kati,
    erstmal danke f�r die Antwort. Ich kann dir nicht genau sagen, ob sie das schon ausgeschlossen haben. Es wurde aber einiges getestet.
    Seitdem sie MTX bekommt, hat sie �fter Durchfall. Allerdings haben wir das Problem mit dem Gewicht schon vorher gehabt.

    LG
    Nike
     
  4. Nike2010

    Nike2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ach so.... Sie ißt aber auch ganz, ganz schlecht. Egal was wir ihr anbieten... Sie nimmt zwei Löffel und ist satt. Auch das, was sie vorher gerne gegessen hat. Selbst Naschi spuckt sie wieder aus...
     
  5. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Nike,
    so als kind-mutter-oma denke ich,
    dein kind und das medikament kommen nicht klar.
    manchmal ist es schon die firma,des medikamentes,
    das den unterschied ausmacht.
    das ist ales ziemlich kompliziert.aber,lass nicht
    locker.vieleicht muss ein anderes medikament her.
    biba und liebe samstagsgrüße
    gitta
     
  6. Morgan

    Morgan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nike,

    bei meiner Tochter wurde im April JIA, Polyathritis festgestellt. Damals war sie 16 Monate. Sie bekam auch täglich Kortison, Ibuprofen und relativ schnell auch MTX.
    Sie hat dann in den nächsten Monaten auch sogut wie nichts zugenommen und ist nicht gewachsen. Ich hatte auch arge Bedenken, doch sie lag immernoch auf der Perzentille, wenn auch im unteren Bereich.
    Wir haben dann auch mal den Hersteller der Schmerzmittel gewechselt, und zeitweise hat sie auch mal Ibuprofen morgens und Indo-paed abends bekommen.
    Mittlerweile hat sie alles aufgeholt.

    Was sagen denn die Ärzte?
    Rede doch auch mal mit deinem Apotheker. Die haben auch schon mal gute Tipps.

    Gruß Morgan
    & Alles Gute:vb_redface:
     
  7. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Nike,

    das ist schon recht wenig Gewicht ( Größe ist ok ) und ich finde, da solltest du mit den Ärzten sprechen, insbesondere, wenn sie eher noch abnimmt. Wie ist es mit "Flüssignahrung" ( Getreidemilch o.ä. ) , meine Tochter isst auch eher schlecht, trinkt aber sehr viel - vielleicht eine Idee, um Gewichtsverlust vorzubeugen ? Und auf jeden Fall Zöliakie abklären.
    Alles Gute für die Maus, liebe Grüße, Tina
     
  8. muck

    muck Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nike,

    dieses Problem ist mir leider wohlbekannt. :(

    Wenn ein Kind eh schon ein schlechter Esser ist und sehr wenig wiegt, dann ist einfach wenig Luft nach unten. Unserem Rheumadoc wurde das irgendwann zu heikel und er hat deshalb MTX abgesetzt. Danach wurde der Appetit wirklich wieder besser (und das Rheuma zum Glück bis jetzt nicht schlimmer, sonst hätten wir Humira bekommen).

    Alles Gute für deine Kleine,
    Jeannette