1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

meine Nichte nun auch!!!!!

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Louise1203, 1. Dezember 2010.

  1. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe heute erfahren, dass es nun auch meine Nichte erwischt hat.

    Die Aussage vom Rheumatologen (Niederlande) es handele sich hier eindeutig um Fibro.....Obwohl ihr die Knieen, Wirbelsäule und Hüften weh tun. Ausserdem ist ihre Haut ganz schuppig und sie hat solche "Knubbel" auf dem Rücken.........

    Hab meiner Schwester geschrieben, sie soll den Rheuma-doc mal auf die gehäufte Psoriasis-Fälle innerhalb der Familie hinweisen.........

    Kann es bei Fibro auch sein, dass einem die Gelenke so weh tun???????

    Mir tut meine Nichte echt leid. 26 Jahre alt, mit dem Studium fertig und
    gerade einen tollen Job angefangen.........SHIT!!!! Sorry, musste eben sein.

    Wäre nett wenn ihr mir ein paar Antworten geben könnt bezugl. Fibro. Ich habe sehr, sehr wenig Vertrauen in den Rheumatologen in den Niederlanden.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Louise!
    Fibro befällt die Gelenke nur an den Sehnenansätzen, die ja sehr häufig in Gelenknähe sind, aber es kommt zu keinen Gelenkentzündungen etc.

    Außerdem liegt doch der Verdacht mehr als nahe, daß da eine Psoriasis Arth. mit im Spiel ist, die ja sehr häufig auch die Sehnenansätze mitbetrifft und oft fibroähnliche Symptome hervorruft!

    Ich bin selber 7 Jahr lang auf Fibro behandelt worden, obwohl ich eine Schuppenflechte habe, die allerdings die letzten Jahre auf der Haut kaum sichtbar war, deshalb wollten die Ärzte davon nichts wissen.
    Leider sind bei mir jetzt diverse Gelenkschäden vorhanden, weil die PSA erst jetzt richtig behandelt wurde.

    Am besten wäre es, wenn deine Nichte erstmal die Haut von einem Hautarzt untersuchen läßt und nach Möglichkeit eine Probe im Labor untersuchen läßt, gezielt nach Schuppenflechte.

    Falls sie dann die Diagnose Psoriasis erhält, hat sie was in der Hand, wenn sie wieder zu einem Rheumatologen geht.
     
  3. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Danke Josie,

    ich werde dies weiterleiten an meiner Schwester. Damit meiner Nichte optimal geholfen wird.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  4. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Die Psoriasis-Arthritis kann auch auftreten,
    wenn bisher keine Hauterscheinungen der Psoriasis da sind.

    Ich wünsche Deiner Nichte einen guten Arzt.

    Viele liebe Grüße

    Neli
     
  5. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Danke Neli,

    ich werde meine Schwester auf jeden Fall kontaktieren damit meiner Nichte optimal geholfen wird.

    Aus eigener leidvoller Erfahrung weiss ich wie die Ärzte in den Niederlanden "ticken"............teilweise nicht besonders gut!!!!!

    Liebe Grüsse

    Louise