1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Hand bringt mich um

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von little_hope, 6. Dezember 2009.

  1. little_hope

    little_hope Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eppstein
    Hallo ihr Lieben,

    heute morgen schmerzt der Knochen in der Hand, der vom Handgelenk zum Zeigefinger (rechts) extrem. Ich habe das Gefühl, die Stelle ist taub und geschwollen...

    Hat jemand eine Idee, was ich da unternehmen könnte, bzw. was genau das ist... Knochen sind doof. :kopf gegen wand: :kopf gegen wand:

    LG
    little_hope
     
  2. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hat dir dein Arzt keine Infos gegeben was du in solchen Notfallsituationen tun kannst?

    Ich hatte vor ein paar Wochen die rechte Hand total entzündet (Daumengrundgelenk, Handgelenk und sämtliche Knöchel und Fingergelenke, alles dick, rot und Schmerzen in jeder Lage, Ibu800 3xtgl hat nicht geholfen.)
    Also hab ich dann eine Cortison Stoßtherapie gemacht, erst mit 40mg versucht leider ohne Erfolg dann mit 48mg gings.
    Ich versuche die Stoßtherapie mit sowenig Corti wie möglich anzufangen und dann langsam wieder runterdosieren bis ich auf meiner 8mg Erhaltungsdosis bin.
     
  3. little_hope

    little_hope Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eppstein
    Cortison habe ich auf 20 mg erhöht. Mehr darf ich nicht... Und dann geh ich halt irgendwann langsam auf 5 mg zurück.

    Aber richtig glücklich bin ich nicht...
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Ich würde zusätzlich heute noch kühlen und morgen in der Praxis anrufen. Außerdem das Gelenk ruhen lassen, also lass mal andere arbeiten :D ruh dich aus. Und Hände weg von der Maus am PC- das tut nämlich auch weh!

    LG Kuki
     
  5. little_hope

    little_hope Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eppstein
    Och, versuch ich ja. Ich meine die Hand zu schonen, aber da ich ja Krücken laufe oder Rolli fahre (Fuß gebrochen) ist das schwer.

    Die Maus nehme ich gleich nach links. Da hab ich gar nicht dran gedacht.

    LG
    little_hope
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Das mit der PC Maus habe ich auch nur mal durch Zufall gemerkt. Ich hatte nach der Arbeit (90% am PC) solche Schmerzen, dass ich den PC am Wochenende mal aus ließ, bzw. nur meine Mails abrief. Schon gings den Fingern etwas besser.
    Da du noch das Problem Krücken oder Rolli hast, vermute ich mal eine starke Überlastung der Finger, die darf jetzt nicht zusätzlich chronisch werden. Dann wirds schwierig das wieder hinzubekommen.

    LG Kuki
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    vielleicht mal ne andere maus? ich hab ne maus, die die gelenke nicht belastet; habe lange gesucht und infos eingeholt.
    gruss
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Da gibt es eine Neuentwicklung der Firma Hippus, eine sogenannte Handschuhmaus. Man hat eine schräge Auflage für die Hand, der Daumen kann ruhen, und die Unterkante mit dem kleinen Finger liegt dabei auf und stützt die Hand. Ich überlege noch ob ich mir die mal bestelle für die Arbeit.

    LG Kuki
     
  9. little_hope

    little_hope Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eppstein
    Hi,

    die Handschuhmaus sieht gut aus, ist aber schon teuer... *seufz*

    Den Link habe ich mir mal gespeichert.

    Rheuma ist soooo doof.
     
  10. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    die handschuhmaus würde mich auch interessieren.
    kannst du den link bitte reinsetzen?
    oder habe ich mal wieder etwas übersehen? dann bitte entschuldigung für die anfrage.
    gruss
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Direktverlinkung werde ich nicht einstellen. Ich kann ja schlecht das machen was ich bei anderen korrigiere, nämlich Links zu Verkaufsseiten einstellen :D

    www hippus.nl oder www handshoemouse.com/de/ Einfach mal suchen. Man kann dort direkt ordern oder aber in einschlägigen Geschäften um die Bestellung bitten.

    Gruß Kuki
     
  12. biene2

    biene2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab die: logitech cordless trackman usb PS/ 2

    damit bin ich total zufrieden, da der Arm/Handgelenk ruhig aufliegt und nicht die ganze Zeit gehalten werden muss.

    Liebe Gruesse
    Biene2
     
  13. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @ danke Kuki. die infos genügen mir schon.
    gruss
    bise
     
  14. Ducky

    Ducky Guest

    ich hab die Logitech MX1000 Cordless

    mit den trackballs komme ich so gar nicht zurecht und hier kann ich den daumen ablegen und habe noch 3 tasten in der daumenmulde, die nutze ich viel
    und hand liegt gut auf.. habe mehrere im geschäft ausprobiert und mir dann zu weihnachten schenken lassen ;)
     
  15. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Schmerzen im Handgelenk und Fingern


    Hallo,
    ich leide seit Monaten unter diesem Zustand, extrem Schmerzen im Handgelenk, Schwellung Mittel-Zeige-und Ringfinger dick geschwollen,
    sehr schmerzhaft.
    Stoßtherapie Cortison 40mg haben nichts gebracht, dann wurde mir
    Cortison ins Handgelenk und den Fingergelenken gespritzt, danach
    kurzzeitig Besserung.
    Mache nun oft Quark Wickel (ist sehr angnehm und lindert)
    Hoffe, das das MTX (ich nehme es jetzt die 6. Woche dazu 10mg Cortison)
    evtl. anschlagen wird.

    Dir wünsche ich alles Gute!
    chueca
     
  16. OstfriesenUschi

    OstfriesenUschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostfriesland
    Dieses Problem habe ich seit fast 2 Jahren. Ich renne mir die Hacken wund.
    Vom Hausarzt zum Rheumatologen, zum Orthopäden......
    Röntgen, Tiefenwärme, Spitzen, IBU 800, Corti Kur.......hat alles nichts gebracht
    Jetzt stellte sich heraus (nach MRT) dass ich eine beginnende rheumatoide Arthritis habe.

    Ich nehme nun Sulfasalzin morgens 2 und abends 2
    vormittags Pantoprazol (für den Magen)
    und bei akuten Schmerzen Diclo 75


    Bei mir ist immer der rechte Mittelfinger und das Gelenk geschwollen. Habe ständig Schmerzen zum Ellenbogen hin (Golferarm) Dadurch belaste ich meinen linken Arm mehr und das hat nun zu Verspannungen im Rücken geführt. Zudem habe ich Skoliose (30% Behinderung) und mein Kreuzdarmbeingelenk macht auch Probleme..... Habe mir heute eine Corti Spritze abgeholt und wurde (mal wieder) krankgeschrieben..... Ich bin Verkäuferin und sitze entweder an der Kasse oder muss packen.....all diese Arbeiten sind natürlich nicht gut für meinen Körper, doch mein Geldbeutel muss auch gefüllt werden.

    Meine Schmerzende Hand lege ich abends immer in ein warmes Körnerkissen (während meiner Kur habe ich das tägl.in der Sandbox gemacht) das tut sooooo gut!

    Mir geht es in den Monaten April, Mai und Juni körperlich meistens besser - so habe ich nun wieder etwas, auf das ich mich freuen kann....

    Liebe Grüße
    OstfriesenUschi
     
  17. staubi

    staubi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Stuttgart
    Da ich auch lange für einen Simulant gehalten wurde, und mein Rheumatologe vor 2 Jahren entschied.. dass es evtl. so aussieht als würde das was immer ich habe schlimmer werden würde, aber dass man nichts ausser Ibu machen sollte, habe ich eigentlich keinen Tag an dem ich meine Hände nicht amputieren möchte...

    In diesen zwei Jahren habe ich eine mittel bis schwere Arthrose in beiden Händen entwickelt. Betroffen sind besonders Zeigefinger und Mittelfinger, Rhitzarthose in beiden Daumen, der Ringfinger ist solidarisch und zieht nach. Schlimm ist die Kraftlosigkeit in den Händen. Da ich auch noch Verengungen und Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule habe, kommen sihcerlich auch ein Teil der Beschwerden von oben.

    Nun gibt es MTX, Ibuprofen, wenn garnichts geht Novalgin, Wärme und Kälte je nach Schmerzpunkt, und es wurde zwar besser.... aber nicht gut..

    Und mein Job an der Tastatur und an im Edv-Service ist schwierig für mich,
    Ich bin imService und Support...es klingelt das Telefon und die Leute erwarten eine Lösung. Kommentar meines Chefs: Kommt da noch was oder kann man sie wieder einplanen. Seien sie froh, dass sie nicht im Lager arbeiten....

    und der Haushalt.. räusper....

    also ich kann dich gut verstehen
     
  18. OstfriesenUschi

    OstfriesenUschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostfriesland
    [ Seien sie froh, dass sie nicht im Lager arbeiten....



    Nabend!

    Also wenn ih solche Kommentare höre, wird mir schlecht!

    Ihr Chef soll froh sein, dass er diese Schmerzen nicht hat!
     
  19. Bohne_62

    Bohne_62 die Geduldige :)

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Ostalb, BW
    Da kann ich mich mit einreihen. Auch ich habe massive Probleme mit beiden Handgelenken und den Fingern. Inzwischen gehen die Schmerzen bis hoch in die Ellenbogen.
    Und dann sitzt man am PC und arbeitet den ganzen Tag damit. Und letztendlich tut jeder Anschlag auf der Tastatur weh.

    Ich hoffe auf eine Besserung, wenn ich hoffentlich nächste Woche mit MTX oder ähnlichem eine Basistherapie starte.

    Euch allen wünsche ich Schmerzlinderung.... und einen schönen Abend :)