1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Beschäftigung die letzten Wochen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nenufar, 14. September 2005.

  1. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    war mein Aquarium...
    insgesamt hatte ich wirklich mehrere Wochen zu tun. Zuerst brach von einem Moment zum anderen eine Krankheit aus - die ich trotz aller aquaristischen Kniffe nicht in den Griff bekam. Es war so schlimm und traurig. Innerhalb von ein paar Tagen starben meine Fische fast alle. Sogar der alte Kongowels, der die letzten 9 Jahre alles überstanden hat ohne Probleme... Übrig blieben vom alten Besatz lediglich die Panzerwelse und Trauermantelsalmler, denen geht es auch jetzt noch gut.
    Nachdem Pausieren - zwecks Keim und Krankheitsbekämpfung - neue Einlaufphase u.s.w. habe ich mir nun ein paar neue Wasserkinder geholt: Zwergfadenfische.
    Neue Pflanzen hab ich auch eingesetzt (das ist jedensmal eine tagesaktion, weil ich ja immer nur eine Minute bis maximal zwei stehen kann) und kann mich wieder dran freuen. Das Aquarium ist mein Ersatzfernseher, außerdem viel beruhigender.
    Jetzt hoffe ich natürlich, dass es den Fischlis gut gehen möge und alles im "grünen" Bereich bleibt.
    Hier mal ein paar Bilder von meinen "Neuen". Das Aquarieanern tut mir immer gut - mein Traum wäre ja ein ganz großes so 1,50 m lang als Raumteiler... bis jetzt hab ich es bis zum 1 m Becken geschafft... mit etwa 190 lt Inhalt. Gut, dass wir im Erdgeschoß wohnen :D
    Liebe Grüße
    Eure Nenufar
     

    Anhänge:

  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    liebe nenufar..

    hatte mal ein kleines aquarium geschenkt bekommen von einem ex zum geburtstag. er meinte er tut mir was gutes damit..weil ich von dem seines vaters so begeistert war.....aber ich hatte immer beteuert, das ich mir diese arbeit nicht machen möchte.

    ich schau lieber bei anderen.....das hat er nicht verstehen können.

    freue mich für dich, das du es jetzt wieder im griff hast....diese krankheiten sind wirklich mehr als tückisch..*dichmalganzliebtröste*

    hoffe, es bleibt jetzt alles im "grünen bereich"...

    liebi
     
  3. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Schönes Aquarium. Gefällt mir sehr gut.


    Ich habe auch ein 200 l - Becken. Das ist aber schon ziemlich zugewachsen. Am kommenden Wochenende ist bei mir Großreinigung angesagt.

    Daß Aquarium besser als Fernsehen ist, da kann ich nur zustimmen.
     
  4. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    hallo nenufar
    auch ich habe ein aquarium,1,20 und ein 60iger.meines wird auch bald grundgereinigt.die pflanzen sind ganz zerfleddert
    und auch sonst müßte ich mal umbauen.wenn mein scalar mal nicht mehr ist will ich nur noch schwärme mit kleinen fischen, ja fische sind viel besser als fernsehen
    hallo pimboli
    gehst du auch gerne auf fischbörsen? am 30 oktober ist in st ingbert die große fischbörse.mal sehen ob ich hinkomme.da gibt es immer tolle fische, ich habe im kleinen becken solche minigarnelen.auch pflanzen kann man recht preiswert kaufen.
    gruß katzenmaus
     
  5. Angie Mecklenburg

    Angie Mecklenburg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern ca. 100 km von Berlin entfe
    Liebe Nenufar,

    schön sieht dein Aquarium aus herzlichen Glückwunsch. Es steckt sicher viel rbeit dahinter. Es ist schön zu sehen und zu hören das es doch noch Erfolgserlebnisse im Leben gibt. Du hast dir einen schönen Wunsch erfüllt, drücke dir die Daumen das du Freude daran hast. Das alle anderen nicht mehr da sind ist traurig. habe selbst keins mehr weil auch alle Krank waren ist passiert beim dazukaufen aus der Handlung. Sauerei aber nicht zu ändern. Seit dem alles weg rationalisiert.

    So hast du auf jeden Fall eine gute entspannende Aussicht. Besser als Fernseher.

    Wünsche dir alle Gute Angie
     
  6. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Katzenmaus, vielen Dank für den Tip. Eigentlich war ich noch nie auf einer Fischbörse. Allerdings ist mein Mann dafür bestimmt zu begeistern. Mal sehen, ob ich es schaffe hin zu kommen.


    Hier habe ich ein paar Bilder von meinem Aquarium

    [​IMG]


    Das hier ist mein handzahmer Wels, der sich streicheln lässt. Er ist schon alt und so lang wie die Vase, in der er sitzt und das was noch rausschaut.

    [​IMG]

    Und da sind noch 2 von meinen Scalaren

    [​IMG]
     
  7. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    hallo,

    hannilein und ich sind seit ca. 3 Monaten stolze Besitzerinnen eines - leider nur - 60 l -Beckens. Seit etwa 2 Monaten sind auch Fische drin. Die fühlen sich so pudelwohl, dass sie fleißig für Nachwuchs sorgen. Derzeit laufen Überlegungen, dass wir uns zusammen ein ca. 180 - 200 l-Becken zulegen wollen - dann nehme ich das kleine mit in meine Wohnung (ein größeres kann ich leider kaum stellen, obwohl die mir wesentlich besser gefallen....).


    Übrigens: Besagter Nachwuchs (Guppys und Schwertträger) ist kostenlos abzugeben - muss nur in Hannover (bei Hannilein, denn da ist das Becken derzeit aufgebaut) abgeholt werden.
     
  8. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo nenufar,

    jaa, das ist ein wirklich schönes Hobby ! Mein Traum wäre ja noch ein großes Malawi-Becken, aber aus Platzgründen muss das wohl ein Traum bleiben, schließlich habe ich mich ja für mein Terrarium und die blauen Frösche entschieden. Frau kann halt nicht alles haben :rolleyes: .

    Ganz lassen konnte ich es aber auch nicht, in der Küche steht auch ein kleines Aquarium. Ich hab' eine Tafel daneben stehen, auf der steht geschrieben: "Tagesempfehlung: Fischsuppe nach Art des Hauses" :D .

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Becken und drücke die Daumen, dass du möglichst lange von irgendwelchen Fischkrankheiten verschont bleibst !

    Lieben Gruß

    Easy
     
  9. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
  10. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    mitternachtsgrüße an alle aquarianer und fischfreunde

    ich freu mich, das ich mein hobby mit so vielen teilen kann. es macht viel freude, zwar auch viel arbeit - aber absolut befriedigende :)

    @liebelein- wenn du selbst kein aquarium haben möchtest,kannst ja bei uns immermal gucken. ja, arbeit ist es schon, obwohl es sich im rahmen hält, wenn nicht gerade mit dem biologischen gleichgewicht oder der gesundheit der fische etwas nicht in ordnung ist. wenn das alles stimmt, machte meins weniger „arbeit" als die miezen oder unser wauzi . . . will und kann da aber nix gegeneinander aufwiegen. mag sie alle gleich lieb.

    @ pimboli : dann wünsch ich dir erfolg beim ausgärtnern und reinigen. ich hab letztens ewig gewühlt, um die wurzeln des indischen wasserfreunds rauszubekommen. oben war´s relativ kahl geworden, ich wollt kopfstecklinge machen und das alte teil sollte raus... uff, die wurzeln waren im halben aquarium verteilt und echt fest... dein wels ist toll. ich mag ja welsebesonders. sind so richtige "urviecher". solche scalare hatte ich auch. schöne tiere. dein aquarium ist auch super. deine pflanzen schaun toll aus. düngst du, wenn ja womit ?

    @katzenmaus - scalare hatte ich auch wunderschöne, waren auch richtig groß geworden. sind schon interessante burschen. man sieht nur so schlecht, was männlein oder weiblein ist. leider hatte ich drei männer und ein weibchen. das endete dann mit revierkämpfen,bis nur noch der dominante und der schwächste da war. der schwache verzog sich dann immer freiwillig, das war seine rettung. ich find sie immer wieder schön, hab mich dann aber mal für die zwergfadenfische entschieden.

    @angie mecklenburg- leider ist es keine seltenheit, dass gekaufte fische krankwerden. hab jetzt bei meinen bärblingen auch ein paar verluste hinnehmen müssen. es ist oft so, dass die fische in den zoohandlungen nicht optimal gehalten werden. an die bestimmungen bzw richtlinien des tierschutzes hält sich kaum einer. dazu kommt oft, dass sie im händlerbecken manchmal (nicht immer, es gibt auch noch verantwortungsvolle zoohändler) mit medis vollgepumpt sind, damit sie bei dem überbesatz in den becken fit bleiben. da ist die resistenz den normalen keimen und bakterien gegenüber = 0... das kennen wir ja am eigenen leibe mit dem übrforderten immunsystemen... im für sie neuen klima sind die fische dann ungeschützt und oft endet das in einer katastrophe, die einem alle freude nehmen kann an der aquaristik.
    es gibt gute fischheilmittel - man muß nur vorsichtig sein, weilnicht alle fische alles vertragen. hab ich auch schon leidvolle erfahrungen gemacht.


    @trombone - guppys und schwertträger sind sehr fleißig im nachwuchs produzieren:D . sicher könnt ihr ein größeres becken gut gebrauchen;) außerdem kann man da viel besser beobachten. viel freude beim planen.
    der schrank in dem link ist toll. für mich nix, aber schaut super aus. wer handwerklich begabt ist,kann sich viel selbst basteln... man muß eben nur immer das oft enorme gewicht der großen aquarien im blick haben.
    ich bräucht was niedrigeres,um vom rollstuhl aus manches besser zu managen.
    hab da auch schon was im blick,muß aber noch überlegen,ob das machbar ist


    @easy - blaue frösche... sind sicher super süß. meine eine schwester hat auch ein terrarium mit anolis und geckos. ich find es super,nur die fütterung mit den heimchen oder grillen würd ich nie schaffen. die würden bei mir dann zusätzlich in der wohnung rumhopsen..:D schön find ich ja auch schlangen...z.b. strumpfbandnattern. aber was ich an tierchen habe, ist im moment vollkommen ausreichend.


    bis jetzt geht es den fischen gut. also fröhliche grüße
    eure nenufar
     
  11. Pimboli

    Pimboli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ja, ja der indische Wasserfreund. Endlich hab ich mit dem auch mal was gefunden, was wächst. Jahrelang habe ich herum experimentiert. Als Düngung habe ich CO2 das klappt prima. Um das Wasser klar zu halten habe ich einen Innen- und einen Außenfilter.
    Heute geht die Säuberung des Aquariums los. Bis heute Mittag habe ich Kahlschlag und nächste Woche ist alles wieder zugewachsen.

    Nächste Woche soll ich noch ein paar neue Fische u. a. Welse von einer Bekannten bekommen, die Ihr Aquarium aufgibt.

    Ich habe halt ein Herz für hergegebene Tiere. So bin ich auch zu meinem Hund gekommen. Ein total süßer golden Retriever. Der sollte auch ausgemustert werden und im Tierheim landen. Jetzt ist er mein 2. Kind. Der Liebling der Familie.



    Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.


    [​IMG]